Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Anfängerkurs Teil 1 - wichtige Maschinennähte und deren Verwendung

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 15.08.2011, 13:08
Benutzerbild von nähkücken
nähkücken nähkücken ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.07.2011
Ort: Sachsen, Leipzig
Beiträge: 14.869
Downloads: 16
Uploads: 0
AW: Anfängerkurs Teil 1 - wichtige Maschinennähte und deren Verwendung

das freut mich.

ich habe mein zeigeobjekt noch nicht ganz fertig, aber ich kann euch schon einmal die ersten schritte verraten:

es wird ein Lesezeichen werden. Ich habe mich dafür entschieden, weil wir dafür wirklich nichts anderes benötigen als die in teil 1 gelernten Stiche.

Also, benötigtes Material für ein Lesezeichen mit den ca. Maßen 20 x 5 cm:

- 2 Stücke Stoff; je ca. 22 x 7 cm zuschneiden (entweder gleicher Stoff oder Vorder- und Rückseite verschieden); möglichst keine elastische Stoffe, sondern baumwolle etc.
- 2 x Haftvlies (Aufbügelvlies), dünn je 20 x 5 cm (damit näht es sich einfacher und das lesezeichen wird fester)
- Nähgarn in verschiedenen Farben (oder in einer Farbe); je nach Belieben
- je nach Geschmack Verzierungen wie Aufnäher oder so (ich lasse das weg)


zu den Arbeitsschritten:

1) zuerst die Stoffe in den Maßen 22 x 7 cm zuschneiden (rundum 1 cm Nahtzugabe ist schon dabei)
2) Vlies in den Maßen 20 x 5 cm zuschneiden
3) nach Packungsbeschreibung das Vlies mit der glänzenden Seite auf den Stoff legen (mittig) und auf die linke Stoffseite aufbügeln; ich lege immer noch ein altes Geschirrhandtuch dazwischen
4) die Lesezeichenhälften rundum mit schmalen Zickzackstichen versäubern (eigentlich optional, aber wir wollen ja viel üben)
5) Nahtzugaben über das Vlies auf die linke Seite bügeln (am besten erst die beiden Längsseiten, dann die beiden kurzen seiten); evt. heften, damit die NZ "hinten" bleiben
6) Lesezeichenhälften nach Belieben mit geraden Stichen, Kurven oder Zierstichen verzieren
7) abschließend die beiden Teile des Lesezeichens links auf links legen und rundherum absteppen, um sie zusammenzunähen
8) wer möchte kann vor dem Zusammennähen noch ein schmales Band zwischen die Hälften legen und an einer der kurzen Seiten mit festnähen beim zusammensteppen

viel spaß beim nacharbeiten. meine bilder folgen später, bin gestern leider nicht fertig geworden und jetzt will ich noch schnell etwas anderes fertigmachen.
__________________
liebe Grüße,

Nähkücken :schneider:

mein Blog
Facebook
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 15.08.2011, 14:07
Möppi Möppi ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.03.2010
Beiträge: 12
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Anfängerkurs Teil 1 - wichtige Maschinennähte und deren Verwendung

Oh, das ist ja nett hier!
Ich habe zwar schon Erfahrung mit der Nähmaschine, allerdings im Bereich Hundehalsbänder/Hundezubehör (und da sind ganz andere Fertigkeiten gefragt als beim Nähen mit Stoff/ Kleidung etc. nähen).
Daher schließe ich mich mal an und werde das ein oder andere auch ausprobieren!
Vielen Dank für deine Mühe!

VG Eva
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 15.08.2011, 15:06
Benutzerbild von Anja R.
Anja R. Anja R. ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.07.2011
Ort: Berlin
Beiträge: 12
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Anfängerkurs Teil 1 - wichtige Maschinennähte und deren Verwendung

Au fein, hier werd ich auch mitmachen
__________________
Liebe Grüße aus Berlin
von Anja


http://lb3f.lilypie.com/Ra7Gp2.png
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 19.08.2011, 01:20
angel_nr7 angel_nr7 ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.02.2011
Beiträge: 41
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Anfängerkurs Teil 1 - wichtige Maschinennähte und deren Verwendung

Hallo zusammen,

ich habe mich mal mit meinem Maschinchen beschäftigt. Sie hat wahnsinnig viele Zierstiche, sogar Buchstabenfolgen und beliebige einzelne Zierstiche hintereinander gehen prima. Ich habe schwarzen Baumwollstoff genutzt und ein Wachstuch. Gefüttert habe ich das nicht mehr, da das Wachstuch mir persönlich genug Stand mitbringt. Sonst wird mir das Ganze wieder zu dick für mein Buch.
Ich hatte viel Spaß dabei mich mal durch alle Programme zu klicken und mal alle Zierstiche anzuschauen.

Wie schaut es denn bei euch so aus?

Bitte entschuldigt die schlechten Fotos, ich bin zum Nähen im Keller und mit dem Handy um die Uhrzeit ist einfach kein gescheites Foto hinzubekommen. Ich muss mir mal den Familienfotoapparat schnappen und diesen mit meinem Rechner verbinden.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Lesezeichen.jpg (31,8 KB, 360x aufgerufen)
Dateityp: jpg Lesezeichen blau.jpg (22,5 KB, 360x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 19.08.2011, 11:07
Benutzerbild von unkenrufe
unkenrufe unkenrufe ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.08.2011
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 49
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Anfängerkurs Teil 1 - wichtige Maschinennähte und deren Verwendung

Guten Morgen,

mein Maschinchen (Janome 2160 DC) ist endlich da und ich hab auch schon die ersten kleinen Sachen genäht (Tatütas und eine richtige kleine Handtasche nach diesem Schnitt: http://www.hobbyschneiderin24.net/po...ad.php?t=69672). So langsam weiß ich jetzt, wie meine Maschine so tickt und was sie alles kann. Werde also jetzt auch hier einsteigen. Nächste Woche hab ich Urlaub und kann dann richtig loslegen

@angel_nr7: Sieht toll aus! Welche Maschine hast du? Das Krokodil ist ja cute Diesen seltsamen Zierstich in der zweiten Reihe von unten auf deinem Lesezeichen mit den nach unten offenen Herzen (oder was auch immer das sein soll) hat meine Maschine auch

LG ally

Geändert von unkenrufe (19.08.2011 um 11:11 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Transferfolie und deren Beschreibung! Over-Locky Freud und Leid 6 11.12.2008 00:12
Stoffabfälle und deren Entsorgung Eileena Andere Diskussionen rund um unser Hobby 17 06.06.2008 22:40
Sticknadeln und deren Bezeichnungen Stickela Maschinensticken: Handhabung und Verarbeitung 5 16.02.2008 21:30


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:45 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09012 seconds with 14 queries