Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Mode-, Farb- und Stilberatung


Mode-, Farb- und Stilberatung
Der Forumstitel sagt, um was es hier geht.


Urlaubsgarderobe für die See

Mode-, Farb- und Stilberatung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 05.08.2011, 21:51
Benutzerbild von radieschen
radieschen radieschen ist offline
Schneiderin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.09.2009
Ort: Nähe Bielefeld
Beiträge: 650
Downloads: 2
Uploads: 0
Urlaubsgarderobe für die See

Dieses Jahr machen wir mal nicht im sonnigen Süden Urlaub, sondern fahren im September für zwei Wochen nach Usedom. Meine Urlaubsgarderoben-Planung läuft bereits auf Hochtouren. Da wir noch nie im September an der See waren, bin ich nur etwas unsicher was ich so alles an Kleidung gebrauche.

Das ich um diese Jahreszeit nicht unbedingt Badewetter habe ist mir schon klar, aber nachdem mir jetzt jemand gesagt hat ich solle mir auf jeden Fall auch eine dicke Steppjacke einpacken, stehe ich etwas auf dem Schlauch.

Usedom - Sonneninsel - dicke Steppjacke im September

Vielleicht können mir ein paar erfahrene Seeurlauber ein paar Tipps geben was so alles in meinen Koffer gehört.

Liebe Grüße
Radieschen
__________________
Liebe Grüße
Radieschen
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 05.08.2011, 22:25
Benutzerbild von ChristianeB
ChristianeB ChristianeB ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.04.2009
Ort: Berliner Ecke
Beiträge: 14.936
Downloads: 13
Uploads: 0
AW: Urlaubsgarderobe für die See

Ihr fahrt nach Usedom? Eine schöne Insel!

Seit die Kinder ihren eigenen Urlaub machen, fahren wir auch immer im September. In diesem Jahr wieder nach Sylt.

Leider funktioniert meine Kristallkugel heute nicht, sonst könnte ich Dir genau sagen, was Du mitnehmen solltest.
So halte ich es halt allgemein: sei auf alles gefasst. Nimm Sommersachen mit und dicke Pullis bzw. die dicke Steppjacke. Wir hatten oft Glück mit dem Wetter, aber es kann eben auch ganz anders kommen. Vor allem in diesem Sommer und vermutlich auch im Frühherbst ist man vor Überraschungen ja gar nicht sicher.

Das heftigste Wetter habe ich mal im Juli (!) an der holländischen Nordsee gehabt. Damals waren die Kinder noch klein und ich habe vor Ort neu einkleiden müssen: dicke Jacken und Mützen Das war in der zweiten Urlaubswoche, die erste haben wir in Badesachen am Strand verbracht.

Also besser ein wenig mehr einpacken als nachher zu frieren
__________________
Liebe Grüße
Christiane
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 05.08.2011, 22:25
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 17.029
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Urlaubsgarderobe für die See

Hm,

wir waren letztes Jahr im September auf Rügen, und es war zwar noch recht warm, meist auch sonnig, aber auch nicht so warm, dass man sich an den Strand legen wollte. Leichte Freizeitkleidung im Zwiebelschalen-Prinzip würde ich empfehlen, da das Wetter an der Küste ja im Allgemeinen eher wechselhaft ist. Also kurze Hose, dünne lange Hose, je nach Typ auch Rock und Kleider, Tops, Shirts - und für "drüber" dann zum Beispiel ein dünner, lockerer Pullover oder 100er-Fleece, und eine dünne Regenjacke, für gelegentliche Schauer. Oder ein Hoodie, also irgendwas pullover-/jacken-ähnliches mit Kapuze, was für kurze Strecken auch ein wenig Regen abhalten kann. Und bei Nichtgebrauch nicht viel Platz im Rucksack wegnimmt und nicht zu schwer zu tragen ist.

Ergänzung nach dem zweiten Beitrag: Wenn's dann wirklich mal ungewöhnlich kalt ist, kann man so viele Lagen wie möglich übereinander tragen; so ist man recht gut auf alles mögliche vorbereitet.

Eine "dicke Steppjacke" haben wir definitiv nicht gebraucht, aber vielleicht ist die Bedeutung in dem Zusammenhang regional unterschiedlich? Muss ja keine daunendicke Winterjacke für Minusgrade damit gemeint sein. Mit dem, was ich in Köln zum Beispiel als dicke Jacke bezeichnet habe, komme ich hier in Hamburg nicht ganz so weit...

Liebe Grüße
Kerstin
__________________
Liebe Grüße,
Kerstin

--
Homepage - Blog - Linkliste - Halsausschnitt bei T-Shirts (englisch)
Stoffbestand: zuviel

Geändert von Capricorna (05.08.2011 um 22:28 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 05.08.2011, 22:32
Benutzerbild von Strickforums-frieda
Strickforums-frieda Strickforums-frieda ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.06.2009
Ort: Frechen
Beiträge: 2.976
Downloads: 10
Uploads: 0
AW: Urlaubsgarderobe für die See

Ich stamme ja auch von der Ostseeküste, und bei uns gab es den Spruch "schönes Wetter ist, wenn der Regen von hinten kommt".

Soll heißen, nimm Regenbekleidung mit und winddichtes Zeug. Und was kuscheliges, eine Fleece-Jacke oder so. Und darunter dann T-Shirts. Dann kannst Du bei Bedarf strippen. Zwiebelschalenprinzip ist schon ein guter Tipp.

Grüßlis,

frieda
__________________
frieda-freude-eierkuchen
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 05.08.2011, 22:37
Benutzerbild von Fisole
Fisole Fisole ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.06.2011
Ort: Neulußheim
Beiträge: 280
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Urlaubsgarderobe für die See

Ich, als ehemalige Usedom-Insulanerin, möchte meinen Senf auch dazugeben.
Prinzipiell wird über das (Sommer)-Wetter in Deutschland gesagt, dass es wohl einen schönen September und Oktober geben kann.
Und für Usedom gilt: Bis 11 Uhr hat sich das Wetter entschieden, wie es werden will ...
Ansonsten kann ich dir noch viele Tipps für Usedom im Falle von "Schietwetter" geben.
Viele Grüße
Andrea
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
"Urlaubsgarderobe" für Karen KarenS. April 2010 - Multidirektionales Überraschungsthema 19 06.05.2010 09:35
Urlaubsgarderobe für die ganze Familie samboehm Juli 2009 35 30.07.2009 21:48
Urlaubsgarderobe - noch gaaanz schnell für den Ferienkoffer dod Juli 2009 2 21.07.2009 23:19
Pronto im Juli: Urlaubsgarderobe nowak Juli 2009 0 01.07.2009 21:29
Urlaubsgarderobe trixi232 Andere Diskussionen rund um unser Hobby 4 20.07.2005 20:57


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:27 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09004 seconds with 13 queries