Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Schnittmustersuche Damen


Schnittmustersuche Damen
...


lange Sweat-Jacke

Schnittmustersuche Damen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 07.08.2011, 08:58
Benutzerbild von FreakyAngel
FreakyAngel FreakyAngel ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.01.2011
Ort: Moers
Beiträge: 15.466
Downloads: 19
Uploads: 0
AW: lange Sweat-Jacke

ich hab die pellworm erst vor kurzem genäht und mit farblich passendem bündchen verlängert und finde es gut

wenn du magst mach ich dir mal ein foto, weiß ja aber leider nicht wie lang du die haben möchtest, meine geht jetzt fast über den ganzen hintern
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 07.08.2011, 09:13
zuckerpuppe zuckerpuppe ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.11.2001
Ort: MUC
Beiträge: 14.869
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: lange Sweat-Jacke

Ohne einen konkreten Schnittvorschlag zu haben: ich nehme für Fleece die gleichen normalen Schnitte wie für jeden anderen, nicht dehnbaren Stoff auch. Daß Fleece leicht dehnbar ist, merke ich nur beim nähen, nicht beim tragen des Kleidungsstücks.
Je nach Verwendungszweck: innen oder draußen zu tragen, je nach Jahreszeit
nehme ich Schnitte für Cardigans, halblang= Po bedeckend oder Parkastil (nicht zu sportliche/ militärisch), Länge halber Oberschenkel oder schmalfallende Kurzmäntel mit hohem Stehkragen. Ich empfinde in streckende Längsteilungsnähte eingearbeitete Taschen angenehmer als aufgesetzte, sie beulen nicht so bleibend aus, wenn ich den halben Hausrat, den ich meist mitschleppe, wieder aus den Taschen rausgenommen habe. Besser gesagt, man sieht die ausgebeulte Tasche nicht so arg
Reißverschlüsse als Verschluss sind für mich bei halber Oberschenkellänge eher unpraktisch, beim einfädeln muß ich mich soweit bücken, daß mir dann meist die Brille von der Nase rutscht.

So mal als Anregung in den Raum geworfen ...

Kerstin
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 07.08.2011, 10:14
gundi2 gundi2 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.10.2006
Ort: NRW
Beiträge: 15.604
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: lange Sweat-Jacke

Hallo,

weil immer wieder "Pellworm" hier auftaucht, noch ein Kommentar dazu:
dieser Schnitt ist definitiv nicht für größere Cup-Größen geeignet. Meine Versuche, die Jacke passend zu bekommen, kann frau hier verfolgen Wiener Nähte anpassen - Hobbyschneiderin + Forum

Ich habe dann Farbenmix angemailt mit der Frage, wie ich eine FBA machen soll, und bekam sehr schnell Antwort von der Frau, die den Schnitt gemacht hat. Sie hat aus optischen Gründen und weil sonst die Taschen zu klein würden, die Teilungsnähte sehr weit nach außen gelegt (bei Gr. L verlaufen sie ca. 6 cm neben dem Brustpunkt). Eine FBA bringt dann letztlich nur Stoff zu weit außen. Ihre Empfehlung: mich mit Schnittkonstruktion zu befassen und für mich ein anderes Vorderteil mit einer anderen Lage der Teilungsnaht zu konstruieren....
Nur ist dann natürlich die anprechende Optik mit der Lage der Tasche flöten

Von daher denke ich, dass dieser Schnitt für die Threaderstellerin nicht wirklich eine Option ist - ich war davon ausgegangen, dass sie ihn wunder- und sonderbarerweise irgendwie hinbekommen hatte.......

LG
gundi
__________________
Der Pessimist klagt über den Wind, der Optimist hofft, dass der Wind sich dreht und der Realist hisst die Segel. (Sir William Adolphus Ward)
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 07.08.2011, 12:22
Benutzerbild von 3kids
3kids 3kids ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.04.2003
Ort: ganz weit im Westen
Beiträge: 16.084
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: lange Sweat-Jacke

Zitat:
Zitat von FreakyAngel Beitrag anzeigen
... pellworm ... verlängert ... mach ich dir mal ein foto,
Ja, bitte!

Zitat:
Zitat von zuckerpuppe Beitrag anzeigen
Ohne einen konkreten Schnittvorschlag
- die gleichen normalen Schnitte wie für jeden anderen, nicht dehnbaren Stoff auch.
- Parkastil (nicht zu sportliche/ militärisch), Länge halber Oberschenkel oder schmalfallende Kurzmäntel mit hohem Stehkragen.
Danke, Kerstin.
Das deckt sich mit meine Überlegungen - außerdem würde ich am liebsten nicht einen neuen Schnitt kaufen.

Meinen Krempel in den Jacken-Taschen zu verstauen, habe ich mir abgewöhnt. Ich fahre mit dem Auto ins Büro und dann nervt das - also kommt alles in eine Handtasche. Und für Shopping-Touren nehme ich etwas regenfestes, kein Fleece, das hat dann eine Innentasche - die Taschen wäre für mich nur Deko, Flächen-Teilung.

Wegen dem Verschluss dachte ich an Druckknöpfe und evt. einen Gürtel. Ist ja nur für die kurzen Strecken auf der Arbeit. (Haustür - Auto, Auto - Bürogebäude, Bürogebäude - Kantine und zurück)

Zitat:
Zitat von gundi2 Beitrag anzeigen
weil immer wieder "Pellworm" hier auftaucht, noch ein Kommentar dazu:
dieser Schnitt ist definitiv nicht für größere Cup-Größen geeignet.
Ich habe dann Farbenmix angemailt mit der Frage, wie ich eine FBA machen soll, und bekam sehr schnell Antwort von der Frau, die den Schnitt gemacht hat. Sie hat aus optischen Gründen und weil sonst die Taschen zu klein würden, die Teilungsnähte sehr weit nach außen gelegt (bei Gr. L verlaufen sie ca. 6 cm neben dem Brustpunkt). Eine FBA bringt dann letztlich nur Stoff zu weit außen. Ihre Empfehlung: mich mit Schnittkonstruktion zu befassen und für mich ein anderes Vorderteil mit einer anderen Lage der Teilungsnaht zu konstruieren....
Nur ist dann natürlich die anprechende Optik mit der Lage der Tasche flöten

Von daher denke ich, dass dieser Schnitt für die Threaderstellerin nicht wirklich eine Option ist - ich war davon ausgegangen, dass sie ihn wunder- und sonderbarerweise irgendwie hinbekommen hatte.......
Ich hatte den Schnitt gekauft, weil ich ja noch zwei Teenie-Töchter habe - und fand ihn dann aber so nett, dass ich ihn für mich probieren wollte.
Deshalb vielen Dank für die technischen Tipps.
Klar bringt die FBA auch was für das Mittelteil, man muss es dann halt entweder einhalten oder mit einem Abnäher auf die Länge des Seitenteils bringen - aber das meinte die Designerin wohl mit Schnittkonstruktuion.
Das sähe dann in dem Bereich ungefähr so aus wie Modell 115 aus burda 8/2010.
Schéma du modèle - burdafashion.com

Wie Du siehst, habe ich schon darüber nachgedacht - was aber ganz sicher kein Zeichen dafür ist, dass das auch was wird - deshalb auch die Überlegung, dass diese Jacke nur in kurz gut aussieht - evt. in der leicht verlängerten Form, wie FreakyAngel; sie beschreibt, aber ganz sicher nicht für den derzeit aktuellen Bedarf - von 85 bis 90cm Rückenlänge.

Als ich gestern Abend so über den Heften saß rückten zwei Schnitt in den Vordergrund. Zum einen der Simplicity, zum anderen einer von Patrones - der hat oben eine Passe und darunter eine Ballon-Form - vielleicht kann ich das mal scannen.

Vielen Lieben Dank für's Mitdenken
Rita
__________________
Link zu meinen flickr-Bildern jetzt über meinen Nick
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 07.08.2011, 12:43
gundi2 gundi2 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.10.2006
Ort: NRW
Beiträge: 15.604
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: lange Sweat-Jacke

Zitat:
Zitat von 3kids Beitrag anzeigen
Klar bringt die FBA auch was für das Mittelteil, man muss es dann halt entweder einhalten oder mit einem Abnäher auf die Länge des Seitenteils bringen - aber das meinte die Designerin wohl mit Schnittkonstruktuion.
Hallo,

genau genommen hat Pellworm keine Wiener Nähte, sondern Flankennähte, aber dem Schnitt fehlt die dazu gehörige Merhrlänge im Mittelteil, also die Vorderlänge, zum Einhalten oder für einen Abnäher. Ich habe da eine ganze Menge Länge reingebastelt, mich aber dann letztlich für einen Jalie-Schnitt entschieden, wiel mir auch noch andere Sachen an der Passform nicht gefielen, z. B. die große Rückenhohe, also die Höhe des Armlochs; da kann ich mich kaum bewegen drin, so tief ist das, und die Jacke ist nicht entsprechend weit und salopp geschnitten.

LG
gundi
__________________
Der Pessimist klagt über den Wind, der Optimist hofft, dass der Wind sich dreht und der Realist hisst die Segel. (Sir William Adolphus Ward)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
fleece , jacke

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Jacke Jalie 2679 für Lange gundi2 Fragen zu Schnitten 3 11.04.2013 14:00
Elastikjersy vs. Sweat Sissy24 Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 5 02.07.2011 10:29
Suche Sweat Jacke aus Burda stoffbruch Schnittmustersuche Damen 3 01.07.2010 11:48
easy fashion jacke 1a aus sweat?? die*anna* Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 11 29.05.2009 19:55
Lange Röcke -welche Jacke? 4xJ Andere Diskussionen rund um unser Hobby 8 06.11.2005 23:50


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:24 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,18864 seconds with 13 queries