Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Fragen: Ordentliche Verarbeitung bei einer Sweatjacke wie Bandito

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 04.08.2011, 20:41
Benutzerbild von Minismama
Minismama Minismama ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.05.2006
Ort: mittendrin!
Beiträge: 14.869
Downloads: 8
Uploads: 0
Frage Fragen: Ordentliche Verarbeitung bei einer Sweatjacke wie Bandito

Hallo Ihr Lieben, ich nähe gerne Shirts aber vor Jacken aus dehnbaren Materialien habe ich immer ein bißchen zurückgeschreckt. Mir schwebt der Schnitt Bandito von Farbenmix vor, mit oder ohne Kapuze (alternativ mit Stehkragen). Dort gibt es ja keine Belege oder sowas.

Meine Tochter ist immer etwas empfindlich, wenn es kratzt, habt ihr Tipps oder kennt ihr Fotoanleitungen oder habt Buchtipps, die mir helfen können eine Sweat/Nicky/Jersey-Jacke richtig ordentlich zu verarbeiten?
  • Speziell geht es mir um die Naht, mit der die Kapuze angenäht wird oder auch bei einer Variante mit Stehkragen die Naht, mit der das Stehbündchen angenäht wird, ob man da einen Streifen mitfassen sollte? Oder wird das irgendwie anderes abgedeckt? Ich mag da eine offene Overlockkante nicht so.
  • Und ich grübele ich über einem Schutz oben am RV, wie macht man sowas am besten / ordentlichsten?

Mit dem unteren Bündchen werde ich mich wohl an dieser Anleitung orientieren, das sieht wirklich ordentlich aus!

Wäre dankbar, wenn ihr noch Anregungen für mich habt.

Liebe Grüße, Eure Kati
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 04.08.2011, 20:49
Benutzerbild von lanora
lanora lanora ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.09.2009
Ort: Kreis Wesel - NRW
Beiträge: 17.507
Downloads: 59
Uploads: 3
AW: Fragen: Ordentliche Verarbeitung bei einer Sweatjacke wie Bandito

Ich würde es evtl. so machen : Wenn du die Kapuze/Kragen annähst einen schmalen Streifen Stoff mitlaufen lassen. Dann den Stoffstreifen einmal um die NZ umschlagen (der Streifen sollte von der Breite her genau passen , so das es kein Geknubbel gibt) . Wenn du jetzt den Kragen/Kapuze an der NZ absteppst, hast du die NZ fein säuberlich eingefasst.
__________________
LG Bianca

Wenn du stark bist, dann beginne, wo du stark bist. Wenn nicht, beginne dort , wo du deine Niederlage am leichtesten verschmerzen kannst.

Meine historischen WIP`s :


Ich auch :-) WIP - Burda 7880 History 1880 - Hobbyschneiderin 24 - Forum

WIP Simplicity 9761 History - Hobbyschneiderin 24 - Forum

WIP Butterick History 5831 - Hobbyschneiderin 24 - Forum

WIP-Versuch Belle-Epoque/Edwardian - Hobbyschneiderin 24 - Forum
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 04.08.2011, 22:14
Benutzerbild von Chrissie
Chrissie Chrissie ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.11.2004
Ort: Groß-Gerau
Beiträge: 493
Downloads: 0
Uploads: 2
AW: Fragen: Ordentliche Verarbeitung bei einer Sweatjacke wie Bandito

Ich habe kürzlich auch eine ähnliche Hoodiejacke für meine Kinder genäht. Allerdings nach einem Burda-Schnittmuster aus einer älteren Kinderburda.
Die Jacke wurde komplett mit dünnem Jersey abgefüttert. Das ist viel einfacher aus es zunächst ausschaut gewesen. Beide Jacken (Futter und Außenjacke) werden bis auf die Bündchen und RV zusammengesetzt. An beide unteren Kanten wird jeweils eine Kante des Bündchens angesetzt. Der RV wird an die Außenjacke und an die Hälfte des Bündchens genäht. Dann wird das Futter an den Vorderkanten verstürzt. Die Jacke wird über eine Nahtöffnung in der Seitennaht gewendet. Nun näht man so weit wie es möglich ist die Nahtzugaben des untern Bündchens aufeinander. Das geht indem man sie durch eine Öffnung in der seitllichen Futternaht Stück für Stück nach außen zieht und drüber steppt. An die Außenärmel werden die Bündchen - die man zuvor zum Ring geschlossen hat doppelt gelegt angenäht. Das Ärmelfutter wird an einer Stelle am Bündchen angesteckt und der Ärmel durch die offene Futternaht nach innen gezogen. Der Futterärmel wird so wie er gesteckt ist auf die Nahtzugabe des Ärmelbündchens möglichst Nahtnah umlaufend aufgesteppt. Dann die Ärmel wieder in die richtige Position ziehen und die Futternaht schließen. Fertig.

Ich habe noch zusätzlich ein Stück Band als Jackenaufhänger an die Nackennaht genäht und so Futter und Außenstoff verbunden.

Geändert von Chrissie (04.08.2011 um 22:17 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 04.08.2011, 22:24
Bineffm Bineffm ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.04.2005
Ort: Frankfurt
Beiträge: 7.246
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Fragen: Ordentliche Verarbeitung bei einer Sweatjacke wie Bandito

Was hindert Dich daran, am Halsausschnitt und an der vorderen Kante einen Beleg zu machen? Nur weil Farbenmix das nicht vorsieht damit das ganze möglichst einfach ist vermutlich)- ist es ja nicht verboten...

Sabine
__________________
Voll im Trend? Och nööö.....
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 04.08.2011, 22:34
Benutzerbild von emmatje
emmatje emmatje ist offline
´t Naaikamertje - sewing classes, patterns & tutorials
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.05.2009
Ort: Den Haag, Niederlande
Beiträge: 2.073
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Fragen: Ordentliche Verarbeitung bei einer Sweatjacke wie Bandito

Ich finde auch, komplett füttern ist am schönsten und nicht schwieriger, als an RV und/oder Kragen Belege zu machen. Einen Kragen kannst Du am besten auch füttern und das Futter ein kleines bißchen breiter zuschneiden, dann kannst Du von innen damit auch die Ansatznaht verdecken. Bei der Anleitung, die Du verlinkt hast, ist das so für die Kapuze beschrieben.
Hier ist auch eine Anleitung für eine komplett gefütterte Jacke.
__________________
Doei, doei!!

emmatje

Meine Galerie
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
bandito , sweatjacke , verarbeitung

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ritterkostüm, fragen zur verarbeitung, bzw. wie mache ich das??? Sissy24 Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 10 13.02.2011 21:15
Problem: Ärmel kürzen bei Sweatjacke anjac Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 11 18.07.2009 23:18
wie bekomme ich eine ordentliche ecke hin Nifelhel Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 15 06.08.2008 15:19
Welche Fragen sollte ich bei einer Einführung in PE-Design stellen? Salsabil Maschinensticken - Software: Brother 3 17.06.2008 23:15
Verarbeitung einer Boa AltaMira Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 7 22.05.2006 18:37


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:25 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,40183 seconds with 14 queries