Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Rock anpassen

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #26  
Alt 07.08.2011, 13:37
elbia elbia ist offline
Hat Schrank aufgestellt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.04.2003
Ort: um Ulm herum
Beiträge: 1.930
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Rock anpassen

Hallo Andrea,

wenn ich es richtig verstanden habe, dann sollst du das Schnitteil von der Seitenanht zur Mitte der Taillenkante durchschneiden - an der Abnäherspitze vorbei, durch das ganze Schnittteil - an der Taillenkante ein winzig kleines Stückchen zusammen lassen und nicht ganz durchschneiden und dann das obere Stück etwa 1-1,5cm überlappend über das untere Teil schieben. So dass die eine Seite etwas kürzer wird, als die andere Seite. Nicht den Abnäher dabei aufdrehen. Auch im Vorderteil an der gleichen Stelle. Also den Endpunkt der schrägen Linie an der Seitennaht vom RT auf das VT übertragen und eine schräge Linie bis zur Mitte der Taillenkante einzeichnen. Dann die Seitennaht ausgleichen.

Ich würde dir allerdings empfehlen zuerst die Taillenkante zu stabilisieren, damit sie sich nicht ausdehnen kann. Entweder durch einen Beleg, oder durch aufbügeln von Formband, oder durch nähen einer Stütznaht. Dabei die Taillenkante gaaaaaanz leicht einhalten. Sonst könnte es dir passieren, dass deine Anpassungen nicht mehr passen, wenn der obere Rand des Rockes da sitzt, wo er soll
__________________
Grüßle

elbia

Meine Galerie

Rosinen im Kopf
sind die ideale Nahrung
für den kleinen Mann im Ohr
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 07.08.2011, 13:45
Benutzerbild von AndreaS.
AndreaS. AndreaS. ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.10.2009
Ort: Frankfurt, Main
Beiträge: 6.866
Downloads: 12
Uploads: 1
AW: Rock anpassen

Zitat:
Zitat von deo Beitrag anzeigen
Hm. Ich nochmal. Wenn ich mir die Zeichnung betrachte, nur mal das Hinterteil: die Änderungen, wie von Heidi beschrieben, mit Papier unterlegen, verkleben.

Jetzt den schrägen Schnitt und das obere Teil etwas nach unten klappen/ verdrehen, jetzt überlappt es ein wenig an der Seitenlinie. Dort den Hüftbogen ausgleichen.

Das vordere linke Teil wird entsprechend behandelt.
Wie man das mit dem Vergrößern im VT macht, hat Heidi auch gezeichnet.
(Da frag ich mich: wieso das VT vergrößern- für ein kleines Bäuchlein?)
Und ich frag ich mich auch: wieso hast du im VT am Bauch keinen Abnäher?

LG, Deo
Hach Dagmar Du bist süß . Kleines Bäuchlein, das ist schon ein wenig mehr. Haben wir aber schon gut versteckt, oder?

Veilleicht noch mal zur Klarstellung was was ist auf der zeichnung von Heidi: Ich "seh" wahrscheinlich auch nicht unbedingt das gleiche wie Ihr, bzw. interpretiere es anders. Ist haslt das Problem mit den Laien
Das 1. Bild ist das VT im Stoffbruch, richtig?
Das 2. + 3 Bild: sind RT je 1 Schnittmuster
Das 4. Bild: RT Rock rechte und linke Seite mit unterschiedlichen Änpassungen.

Wenn ich es richtig verstanden habe, dann geht es doch bei der Verschiebung in der linken Seite darum, die linke Seite zwischen Taille und Hüfte zu begradigen, da sie nicht so "kurvig" ist wie die rechte, oder?
Das muss ich dann aber doch bei VT und RT machen, oder?

Im VT sind keine Abnäher, weil das im Schnitt nicht vorgesehen war. Genau wie der Bund, der nicht vorgesehn war
__________________
LG, Andrea

Ich use auch wieda

Bevor Du mit dem Kopf durch die Wand gehst, überlege Dir, was Du im Nebenzimmer willst (© ELLE Germany)

Geändert von AndreaS. (07.08.2011 um 13:52 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 07.08.2011, 13:51
Benutzerbild von deo
deo deo ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.05.2006
Ort: Dresden
Beiträge: 15.387
Downloads: 14
Uploads: 0
AW: Rock anpassen

ja, "gut versteckt"!
Ja, die linke Seite, also Oberkante Hüfte runtersetzen, etwas flacher machen, so kommt das bei mir an. Ja, genau, bei VT und RT, das steht in Heidis Text, nicht in der Zeichnung.
Aha, ich dachte, das sei ein Grundschnitt. Na, dann haben die Designer den VT-Abnäher in die Seitennaht gemogelt...

Bin noch gespannt auf die auflösung der Zeichnung der Änderung des VT...
p.s. ach nein, vermutlich weil die Taille durchhängt? *grübel*

Gute Tipps, Elbia, werde ich mir selber gern merken!
LG, Deo
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 07.08.2011, 13:57
Benutzerbild von AndreaS.
AndreaS. AndreaS. ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.10.2009
Ort: Frankfurt, Main
Beiträge: 6.866
Downloads: 12
Uploads: 1
AW: Rock anpassen

Ah, danke Ihr Beiden. Ich versuch es nochmal. Nachdem die Änderungen der Teile ergeben hatten, dass beide Versionen (re+li) wieder gleich aussahen )
Was ein Glück ist heute nicht einer der wenig schönen Sommertage. Ich könnte sonst versucht sein wegzulaufen
__________________
LG, Andrea

Ich use auch wieda

Bevor Du mit dem Kopf durch die Wand gehst, überlege Dir, was Du im Nebenzimmer willst (© ELLE Germany)
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 07.08.2011, 14:37
stofftante stofftante ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.04.2006
Ort: bei Frankfurt
Beiträge: 15.429
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Rock anpassen

Hallo Andrea,

wenn ich es richtig verstanden habe, dann sollst du das Schnitteil von der Seitenanht zur Mitte der Taillenkante durchschneiden - an der Abnäherspitze vorbei, durch das ganze Schnittteil - an der Taillenkante ein winzig kleines Stückchen zusammen lassen und nicht ganz durchschneiden und dann das obere Stück etwa 1-1,5cm überlappend über das untere Teil schieben. So dass die eine Seite etwas kürzer wird, als die andere Seite. Nicht den Abnäher dabei aufdrehen. Auch im Vorderteil an der gleichen Stelle. Also den Endpunkt der schrägen Linie an der Seitennaht vom RT auf das VT übertragen und eine schräge Linie bis zur Mitte der Taillenkante einzeichnen. Dann die Seitennaht ausgleichen.

Genau, danke Elbia - Oh, jetzt brauche ich schon 2 Übersetzerinnen!

Die erste Zeichnung ist das unveränderte Vorderteil (ob Stoffbruch oder nicht - spielt keine Rolle ich hatte den Schnitt gerade da) und das unveränderte Rückteil mit den Einschneidelinien. Das 3. ist das hochgeschobene und aufgedrehte Rückteil für die größere Lange an der hinteren Mitte (Platz für Popo) Abnäher vergrößert sich.
das 4. Bild ist das Rückteil insgesamt mit rechter und linker Seite. Da Du das schon passend gesteckt hat, mußt Du da nichts mehr tun (die Änderung habe ich aber trotzdem eingezeichnet). Auf der linke Seite wird der Einschnitt gezeigt, der dann zu einer Verkürzung der Seitennaht führt.

Mein Wort von Vorderer Mitte ist da falsch ... nächste ist von der Vorderen Mitte die linke Seite bis[/I],
es muß heißen hintere Mitte, ich ändere das.

Andrea, wenn Du in der Taille 3 cm Nahtzugabe angeschnitten hast, ist der Rock zu weit. Der Rock hängt vorne durch und ist auf den Hüftknochen gerutscht.

Wenn es dich auch langsam anko......, bastel Dir einen Behelfsbund. 5 cm breiter Streifen mit vlieseline verstärkt - Länge dein Taillenumfang olus 6 cm zum Schließen.. jetzt teilst Du ihn: in der Mitte einen Strich machen VM dran schreiben. Dann 3 cm rechts und links an den Enden markieren und HM dranschreiben. Von der VM nach rechts und links je 1/4 der Taillenweite plus den Wert der Erweiterung (Nach meinem Beispiel + 1.5 cm) rechte Seite und linke Seite dranschreiben. Jetzt wird versucht den Rock daran zu stecken: VM auf VM, Seitenaht auf Seitennaht HM auf HM. NZ Bund 1 cm Rock 3 cm. Damit es besser geht NZ anzeichnen oder im 6er Stich mit Kontrastgarn nähen.
(Wahrscheinlich ist er zu weit.) Du steckst von der Seitennaht her bis zu VM von beiden Seiten und ebenso zur HM. Was zuviel ist, schiebst Du einfach in die Mitte und steckst es zum Schluß als Falte weg. Das selbe am Rückteil.

Dann wird der Rock anprobiert.
Stimmt die Hüftweite trotz der abgesteckten Falten noch, okay.
Wenn es zu eng ist, dann muß die in der Mitte abgesteckte Weite auf Abnäher verteilt werden oder ein Teil davon. Das mußt Du asuprobieren.

dann noch mal die Lage der Abnäher überprüfen.

lg
heidi

Wenn dann alles stimmt, dann kannst Du den Rock auch ohne Bund arbeiten, kein Problem. Aber erstmal sollten die Maße stimmen.

Empfehlen würde ich Dir einen Grundschnitt nach
Basisrockschnitt Galiya zu machen. Das wurde hier ja erst vorgestellt und ist recht gut.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Rock Burda 7652 für "starkes Gesäß" anpassen gundi2 Fragen zu Schnitten 6 06.05.2011 15:37
6-Bahnen-Rock für starkes Gesäß anpassen gundi2 Fragen zu Schnitten 7 11.04.2011 11:31
Größen anpassen Kleine Schwester Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 3 23.10.2008 13:57
aus geradem rock -> glockiger rock monalee Fragen zu Schnitten 2 25.05.2007 10:44
Knip XL - Rock 10 und Rock 21 anea Fragen zu Schnitten 3 01.01.2007 11:22


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:31 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,10672 seconds with 14 queries