Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Stoff rechtwinklig zuschneiden? / Babydecke

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 03.08.2011, 15:16
Fingerspiel Fingerspiel ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.07.2010
Beiträge: 72
Downloads: 0
Uploads: 0
Stoff rechtwinklig zuschneiden? / Babydecke

Hallo Ihr Lieben,

bevor ihr mich schimpft , ja ich habe die Suche bemüht. Ich habe nach "Babydecke", "Stoff zuschneiden", "rechter Winkel" gesucht, aber nichts gefunden was mir helfen würde.
Wenn ich es nur nicht gefunden habe, bin ich über Hinweise dankbar =)

Ich möchte für meine Schwägerin, die im Juli ein Baby bekommen hat, eine Babydecke nähen. Ich habe hier im Forum viele, viele tolle Babydecken gesehen! Mein Lob an alle die solche tollen Decken patchen können!
Nähtechnisch bin ich zwar keine wirkliche Anfängerin mehr, aber an patchen trau ich mich noch nicht ran.
Mein Konzept sieht jetzt in etwa so aus:
Ich möchte einen schönen Stoff als Top nehmen, das wird mit einer großen Aplikation verziert, drunter noch der Name des Süßen Knubbels =)
Inspirieren hab ich mich von der Farbenmix "Uhuhu" Freebook Decke. Ich möchte es aber wie gesagt nicht patchen, das wird mir zu kantig.
Die Rückseite würde ich dann gern aus einem Fleece oder Flanell machen.
Dann alles schön absteppen und einfassen.
Sollte ich die Decke noch mit Vlies füttern? Das wird dann aber schon ziemlich dick, oder?

Stoffe sind herausgesucht und liegen wartend im Wohnzimmer =) Aber nun kommt mein Problem: Wie schneide ich Rechtwinklig (!) ein so großes Stück Stoff zu? Mein Geodreieck ist ja vergleichsweise winzig ... Wie macht man das? Gibt es da einen Trick das einigermasen hin zu bekommen?

Ich wäre über Anregungen und Tipps wirklich dankbar, da wir uns nun kurzfristig am Sonntag sehen und ich da dann schon gern die Decke überreichen würde.

Falls ihr noch Anregungen zu meiner geplanten Vorgehensweise habt, immer her damit. Es ist mein erstes solches Projekt, und ich bin über jeden Hinweis dankbar! (Bevor es dann nichts wird, soviele großgenuge Stoffe habe ich auch nicht vorrätig ... es sollte also beim ersten Versuch möglichst klappen)
Wenn alles gut läuft möchte ich gleich noch eine zweite machen für unseren (noch) Bauchkrümel =)
Muss ich bei so einem Vorhaben noch was bestimmtes beachten?

Ich glaub ich muss auch gleich noch dieses Haftvlies besorgen, meines dürfte für so große Aplikationen und die Menge nicht reichen ... kann ich es auch ohne machen? Mit ist wahrscheinlich einfacher?

Viele Grüße
Carola
__________________
Bunte Grüße

Fingerspiel

Da ich für UWYH zu kleine Stoffhügel habe, gibt es hier nun was zum guggen
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 03.08.2011, 15:50
Benutzerbild von stoffmadame
stoffmadame stoffmadame ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.07.2005
Ort: Dortmund
Beiträge: 9.188
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Stoff rechtwinklig zuschneiden? / Babydecke

Huhu,
ich denke, die einfachste Variante ist mit Patchworklineal 15x60cm und Schneidematte 40x 60cm und Rollschneider.
Ansonsten hab ich auch gern schonmal an langen geraden Gegenständen entlang geschnitten bzw. drauf zu. Oder Kreidestriche mit Lineal (oder langen geraden Kanten) gemacht. Ich finde, ein Ordner eignet sich auch toll dazu, da hast du direkt auch den rechten Winkel!
Ich finde Vlies in den Decken drin wichtiger als Fleece untendrunter, das ist aber Geschmacksache. Beides zusammen wird schnell dick, was für das Baby auf dem Boden vielleicht toll, für den Quilt unter der Näma aber fraglich ist
__________________
Liebe Grüße,
stoffmadame
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 03.08.2011, 15:54
Benutzerbild von Ulrike1969
Ulrike1969 Ulrike1969 ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.11.2001
Ort: Nürnberg
Beiträge: 15.657
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Stoff rechtwinklig zuschneiden? / Babydecke

Zum Zuschneiden habe ich auch schon mal ein großes rechtwinkliges Regalbrett zu Hilfe genommen.
An allen Ecken anlegen, anzeichnen, jede Strecke nachmessen.
Geh mal durch deine Wohnung, Dir fällt bestimmt auch etwas auf, was groß und rechtwinklig ist!
LG
Ulrike
__________________
Meine Galerie
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 03.08.2011, 16:08
Fingerspiel Fingerspiel ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.07.2010
Beiträge: 72
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Stoff rechtwinklig zuschneiden? / Babydecke

Hallo ihr Zwei,

danke schon mal für Eure Antworten =)

Ich habe ein großes Lineal, das ist nicht das Problem. Es ist 1 Meter lang und aus Metall, also prima für die Nähsachen. Problem jetzt ist eher, der recht Winkel, die habe ich keine Anlagefläche die lang genug ist damit es auch exakt wird.
Rollschneider hab ich nicht. Schneideplatte hätte ich noch da, aber keine 60 cm lang, auch müsste ich da den Stoff schieben und das bringt wieder Ungenauigkeit rein, oder?
Das mit dem Regalbrett ist ne prima Idee, aber die sind alle fest verschraubt, oder zu voll um das mal schnell zu entwenden =) Da wäre auch der Winkel etwas breiter zum anlegen ...

Ich glaube die nächste Investition (falls das mit den Decken mehr werden sollte) wäre dann ein großer Winkelmesser =) Gibt es ja im Baumarkt *hihi*

Die Decke soll 100 x 150 cm werden, es ist also wirklich ein großes Stück dass zugeschnitten werden möchte.

Was haltet ihr von folgendem Plan? Hab ich gerade beim Stoff streicheln mir ausgedacht. Ob das funktioniert?

Ich bügel den Stoff genau nach Webkanten , also in der Mitte längs gefaltet. Dann schaffe ich mir einen rechtwinkligen Anfang in dem ich die Webkanten quer genau passend umelge und wieder bügel, genau so dann am Ende der 150 cm ... das sollte doch dann rechtwinklig werden, ja?

Das kann ich dann zuschneiden und dann noch die Breite auf 100 cm anpassen ...

Meint Ihr das funtkioniert?

Viele Grüße
Carola
__________________
Bunte Grüße

Fingerspiel

Da ich für UWYH zu kleine Stoffhügel habe, gibt es hier nun was zum guggen
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 03.08.2011, 16:09
anonymus
Gast
 
Beiträge: n/a
Downloads:
Uploads:
AW: Stoff rechtwinklig zuschneiden? / Babydecke

Du kannst den Stoff so in der Mitte falten, dass er richtig schön glatt liegt, sauber gefaltet, die Webkanten genau aufeinander. Wahrscheinlich ist dann die Schnittkante alles andere als gerade.

Jetzt markierst Du an der Webkante im Abstand der gewünschten Länge der Decke, und zwar setzt Du die Markierung auf beide Stofflagen so, dass sie sich decken. Das bedeutet natürlich, dass die Markierungen jeweils so sein müssen, dass der Stoff dort auch komplett doppelt liegt.

Jetzt faltest Du den Stoff auseinander und legst ihn wieder schön glatt hin. Wenn Du jetzt die beiden gegenüberliegenden Markierungen miteinander verbindest, dann hast Du die Schnittlinien. Die Verbindung kann man entweder mit einem langen Regalbrett (keine Leiste, denn die verbiegen sich gerne mal) oder mit einem gespannten Faden (im Teppich festgesteckt) machen.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Babydecke - Größe und Stoff? katrin34327 Schnittmustersuche Kinder 7 18.04.2011 21:55
Suche Thread: Nahtzugabe rechtwinklig ColAS Andere Diskussionen rund um unser Hobby 2 04.04.2008 17:15
Welchen Stoff benutze ich für eine Babydecke? Waldelfenkind Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 7 21.03.2008 23:14
quilten- wie werden karos rechtwinklig? gargamel Patchwork und Quilting 17 08.06.2007 11:21


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:58 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09173 seconds with 13 queries