Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > gemeinsam Nähen - Monatsthemenforen, Nähcafe, Round Robin und ähnliches > Archiv der MoMo Jahre 2007, 2008, 2009, 2010 und 2011 > 2011 > iV. Quartal 2011



technisches Thema: aufgesetzte Taschen

iV. Quartal 2011


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #26  
Alt 08.08.2011, 00:31
Benutzerbild von elkaS
elkaS elkaS ist offline
Mitarbeiter der Redaktion
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.12.2007
Ort: NRW
Beiträge: 4.762
Blog-Einträge: 140
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: technisches Thema: aufgesetzte Taschen

Innenansicht an diesem Punkt:

IMG_1179.jpg

Jetzt wird die untere Blende mit einer ca. 3 cm kurzen Naht (bei mir sind es nur 2 cm) direkt neben der Innennaht der beiden Blenden an der Eingriffkante beginnend senkrecht am Untergrund festgesteppt:

IMG_1181.jpg

Und zum Schluss wir die ganze Tasche an den Ecken des Tascheneingriffs ebenfalls noch einmal mit einer senkrechten kurzen Naht auf jeder Seite genau in der vorhandenen Stepplinie durch alle Lagen festgesteppt. Hab ich hier zur besseren Sichtbarkeit mit einem roten Faden gemacht:

IMG_1182.jpg

So schaut es am Ende von außen

IMG_1183.jpg

und von innen aus:

IMG_1184.jpg

Ich weiß nicht so recht, was ich von dieser Verarbeitungsweise halten soll. Aber ich habe die anderen auch noch nicht probiert. Jedenfalls leuchtet mir nicht so recht ein, warum nicht alle Kanten versäubert werden. Denn die unversäuberten Kanten liegen ja in der Tasche frei und können da, besonders bei intensiver Nutzung der Tasche, wunderbar ausfransen. Daher würde ich die entweder auch versäubern oder, was Burda in der Anleitung auch vorschlägt, die Blenden nicht nur einmal schmal, sondern zusätzlich noch einmal breiter absteppen. Damit wäre die Nahtzugabe besser gesichert. Sähe auch schöner aus als diese freiliegenden Zugaben in der Tasche (auch wenn in die Tasche nie einer reinguckt).

Soweit von mir. Sachdienliche Hinweise und Fragen sind, wie immer, gerne gesehen.

Die Varianten mit angeschnittenem Faltenteil und angesetztem Streifen werden im Laufe des Monats folgen.

(Tschuldigung für die Riesenbilder. Wenn ich es morgen schaffe, verkleinere ich sie noch. Ansonsten gibt es kleinere Bilder erst beim nächsten Mal wieder.

Edit sagt, sie hat die Bilder verkleinert, so dass sie sich direkt in den Beitrag laden lassen und auch auf einem etwas kleineren Bildschirm noch am Stück zu betrachten sind. Außerdem ist die viele Arbeit so auch sicher vor der eventuell irgendwann mal anstehenden Entsorgung der Profilalben. Ich hoffe, es stimmt noch alles. Falls ein Bild nicht zum Text passen sollte, bitte bei mir melden!)
__________________
Grüße
Kati

Geändert von elkaS (08.08.2011 um 20:57 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 08.08.2011, 09:44
Minga Minga ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Beiträge: 17.505
Downloads: 37
Uploads: 1
AW: technisches Thema: aufgesetzte Taschen

Danke für das ausführliche Zeigen!

Ich konnte mir das Prinzip ja vorstellen, hätte aber das letzte Feststeppen vergessen und damit so hängende Säcke gekriegt, die ich wieder mit einer geknöpften Klappe hätte bändigen müssen.

Zum Versäubern: da hilft nur Schrägbandeinfassung oder dichter Overlockstich in Kontrastfarbe als Stilmittel.

LG
Inge
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 08.08.2011, 10:16
Benutzerbild von akinom017
akinom017 akinom017 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.04.2006
Ort: im Taunus
Beiträge: 18.324
Downloads: 30
Uploads: 11
AW: technisches Thema: aufgesetzte Taschen

Hmm im Prinzip schön, aber das fuddelige Innere stört mich doch gewaltig.
Mal sehen ob mir dazu etwas einfällt.

1. Idee, die Blenden Innennaht als französische Naht ausführen, so daß zumindest diese Zugaben von innen verschwinden.

An dem Thema bleibe ich aber dran, ich plane noch einen Parka / Wetterjacke für mich und hätte gerne Taschen mit doppeltem Nutzen. Von oben Beutel wie gezeigt und von seitlich zum Hände verstecken
__________________
Viele Grüße Monika - eine Schlusspfiff-Näh- und auch eine Original Zuckerpuppe - frech, wild und wunderbar

UWYH die Bücher, die Schnitte und der Stoffschrank - Jahr 2018
UWYH die Bücher, die Schnitte und der Stoffschrank - Jahr 2017
Meine Seite im WWW
Gewinnerin des Monats Juni 2011 - Kopfbedeckungen
Gewinnerin des Monats April 2014 - Thema Bügeln
Gewinnerin der Challenge 3 - 2017: Ostern naht, sattelt die Hühner, schirrt die Hasen an
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 08.08.2011, 10:28
thimble thimble ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.03.2011
Beiträge: 1.194
Downloads: 9
Uploads: 0
AW: technisches Thema: aufgesetzte Taschen

Schön, dass es weitergeht. Auf den Bildern kann man die Vorgehensweise sehr gut erkennen.

Ich verlinke noch die Burda-Nähschule zum Thema Blasebalgtaschen (PDF). Das wird ja dann im Laufe des Monats noch gezeigt.

Geändert von thimble (08.08.2011 um 10:30 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 08.08.2011, 11:44
Minga Minga ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Beiträge: 17.505
Downloads: 37
Uploads: 1
AW: technisches Thema: aufgesetzte Taschen

Zitat:
Zitat von akinom017 Beitrag anzeigen
Hmm im Prinzip schön, aber das fuddelige Innere stört mich doch gewaltig.
Mal sehen ob mir dazu etwas einfällt.

1. Idee, die Blenden Innennaht als französische Naht ausführen, so daß zumindest diese Zugaben von innen verschwinden.
Bei einer so gebogenen Innennaht hätte ich Sorge, dass sich die französische Naht nicht gut legt.

LG
Inge
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
aufgesetzte tasche , taschen an kleidung

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Motivation - technisches Thema elkaS III. Quartal 2011 23 03.08.2011 12:53
Rückwärtige Hose, aufgesetzte Taschen Knibbel Fragen zu Schnitten 4 17.12.2009 16:01
Aufgesetzte Taschen mit Blindnaht ur88 Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 8 11.10.2007 16:31
Anfängerproblem: aufgesetzte Taschen marion_cs Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 9 08.10.2007 19:01
aufgesetzte taschen schnittvariationen Nadelöhrchen Schnittmustersuche Damen 7 31.07.2005 10:20


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:50 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,50930 seconds with 14 queries