Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > gemeinsam Nähen - Monatsthemenforen, Nähcafe, Round Robin und ähnliches > Archiv der MoMo Jahre 2007, 2008, 2009, 2010 und 2011 > 2011 > iV. Quartal 2011



technisches Thema: aufgesetzte Taschen

iV. Quartal 2011


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 03.08.2011, 13:01
Benutzerbild von Ankabano
Ankabano Ankabano ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.12.2006
Ort: Am Fuße des bayer. Waldes
Beiträge: 2.721
Downloads: 14
Uploads: 5
AW: technisches Thema: aufgesetzte Taschen

Oh, da kann ich wahrscheinlich auch was beitragen! Fotos folgen!
__________________
Viele Grüße
Angelika
---------------------------------------------------
Meine Galerie

StoryBoard
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 03.08.2011, 13:37
Benutzerbild von akinom017
akinom017 akinom017 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.04.2006
Ort: im Taunus
Beiträge: 18.333
Downloads: 30
Uploads: 11
AW: technisches Thema: aufgesetzte Taschen

Hallo zusammen

Schade, ich hätte auch noch was gehabt, die Taschen sind aber alle schon drauf
Na dann halt nur eine Kleinigkeit (Bild ist aus meinen UWYH)


Die Münztasche ist auch eine einfache aufgesetzte Tasche mit der Besonderheit, daß die Kanten die unter dem Hosenteil verschwinden nur versäubert und nicht nach innen umgelegt werden.

Die obere Kante nähe ich auch etwas anders als hier gezeigt, ich verstürze die Blende an den Schmalseiten, wenn da Interesse besteht zeige ich daß mal an einem Stoffrest.
__________________
Viele Grüße Monika - eine Schlusspfiff-Näh- und auch eine Original Zuckerpuppe - frech, wild und wunderbar

UWYH die Bücher, die Schnitte und der Stoffschrank - Jahr 2018
UWYH die Bücher, die Schnitte und der Stoffschrank - Jahr 2017
Meine Seite im WWW
Gewinnerin des Monats Juni 2011 - Kopfbedeckungen
Gewinnerin des Monats April 2014 - Thema Bügeln
Gewinnerin der Challenge 3 - 2017: Ostern naht, sattelt die Hühner, schirrt die Hasen an
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 03.08.2011, 13:51
Benutzerbild von Black Lab
Black Lab Black Lab ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.11.2007
Ort: Dortmund
Beiträge: 14.868
Downloads: 30
Uploads: 1
AW: technisches Thema: aufgesetzte Taschen

Klasse Thema!!

Mich würde ein "Spezialfall" interessieren. An meiner Handtasche habe ich eine Vortasche mit Reissverschluss, der sich noch ein paar cm in die Seitenteile zieht. Der eine Teil des RV ist direkt auf den Taschenkörper genäht. An den Seiten sind keine sichtbaren Nähte, die Unterkante verschwindet hinter einer Blende. Könnt ihr euch da was drunter vorstellen? Sonst kann ich später auch ein Foto hochladen.

Ich weiß nicht, wie oft ich schon auf diese Tasche gestiert und gegrübelt habe, aber ich komm einfach nicht dahinter, wie sowas gearbeitet wird...
__________________
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 03.08.2011, 14:48
Benutzerbild von elkaS
elkaS elkaS ist offline
Mitarbeiter der Redaktion
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.12.2007
Ort: NRW
Beiträge: 4.762
Blog-Einträge: 140
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: technisches Thema: aufgesetzte Taschen

Hier ist ja richtig was los! Vielen Dank für Eure Beiträge.

Mir fiel gerade ein, ich hatte hier vor längerer Zeit mal im Rahmen eines Kinderhosen-WIPs aufgesetzte Taschen gezeigt. Da sieht man ganz gut, was ich gerne mache: Ich steppe vor dem Aufsetzen der Tasche nicht nur an der Eingriffkante entlang, sondern auch gleich einmal füßchenbreit an den anderen Kanten. So ist die Nahtzugabe fixiert, was mir das Aufsetzen erleichtert. Dann wird die Tasche einmal knappkantig angenäht.
Außerdem kann man dort auch noch eine Variante von aufgesetzten Taschen sehen: nicht rundherum aufgesetzt, sondern an in der Seiten- und in der Teilungsnaht mitgefasst. Die Variante ist vielleicht eher ein bisschen ungewöhnlich, sehr verbreitet dürfte aber diese sein, bei der die Tasche in der Seitennaht und am Bund mitgefasst wird:

Tasche.jpg

Zitat:
Zitat von Black Lab Beitrag anzeigen
Mich würde ein "Spezialfall" interessieren. An meiner Handtasche habe ich eine Vortasche mit Reissverschluss, der sich noch ein paar cm in die Seitenteile zieht. Der eine Teil des RV ist direkt auf den Taschenkörper genäht. An den Seiten sind keine sichtbaren Nähte, die Unterkante verschwindet hinter einer Blende. Könnt ihr euch da was drunter vorstellen?
Nicht so recht. Ist die Tasche außen auf die Handtasche aufgesetzt? Wahrscheinlich hilft da wirklich nur ein Foto zum besseren Verständnis.
__________________
Grüße
Kati
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 03.08.2011, 15:01
Benutzerbild von elkaS
elkaS elkaS ist offline
Mitarbeiter der Redaktion
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.12.2007
Ort: NRW
Beiträge: 4.762
Blog-Einträge: 140
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: technisches Thema: aufgesetzte Taschen

Ich schmeiß gleich mal die Theorie zu den gefütterten Taschen hinterher:

Bei dicken Stoffen und bei allen gefütterten Kleidungsstücken wird die Tasche gefüttert, sagt Burda in Nähen leicht gemacht auf Seite 77. (Was nicht heißt, dass das sonst niemand sagt. Im Gegenteil. Ich hab nur nicht alle meine Bücher danach überprüft.)
Außerdem bietet sich das Füttern auch an, wenn sich die Form der Tasche so exakter arbeiten lässt. Denn manche Formen lassen sich nur sehr schwer mit dem Umbügeln der Nahtzugabe erreichen.

Für die gefütterte Tasche schneidet man eine Tasche mit angeschnittenem Beleg zu. Das Futter wird um den Beleg verkürzt zugeschnitten und rechts auf rechts an die Belegkante der Tasche genäht. Dann werden die noch offenen Kanten von Futter und Beleg rechts auf rechts aufeinandergelegt. So kommt man, wenn man dann bügelt, auch zur Umbruchkante am Tascheneingriff, wenn man die nicht markiert hat. An den Kanten entlang werden nun Futter und Tasche aufeinander genäht. Wendeöffnung nicht vergessen! Nahtzugabe, Ecken und Rundungen müssen vor dem Wenden entsprechend zurück, ab- oder eingeschnitten werden. Nach dem Wenden Wendeöffnung von Hand verschließen, bügeln und Tasche aufsetzen (siehe oben). Wenn man die Tasche knappkantig mit der Maschine aufnäht, kann man sich das Schließen der Wendeöffnung von Hand vielleicht auch sparen.

Eine Möglichkeit, auf die ich noch nicht gekommen war, findet sich bei Alison Smith auf Seite 214: Man schneidet im Bruch, Stoff rechts auf rechts, zu, wobei die Eingriffkante der Tasche am Bruch liegt. Dann näht man die offenen Kanten aufeinander (wieder Wendeöffnung nicht vergessen) und wendet. Wendeöffnung von Hand schließen, Tasche bügeln und aufsetzen, fertig. Genauso könnte man auch Tasche und Futter genau gleich zuschneiden und verstürzen, also ohne Beleg. Jedenfalls ist mir noch nichts eingefallen, was dagegen spräche, außer dass das Futter und die direkt damit verstürzte Eingriffkante eventuell nicht so strapazierfähig ist. Ob das ein Problem darstellt, hängt dann wieder von der individuellen Nutzung der Tasche ab.

So, die Theorie zu den einfachen Taschen wäre damit erledigt. Wie sieht es mit Bedarf nach Bildern zur gefütterten Tasche aus?
__________________
Grüße
Kati
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
aufgesetzte tasche , taschen an kleidung

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Motivation - technisches Thema elkaS III. Quartal 2011 23 03.08.2011 12:53
Rückwärtige Hose, aufgesetzte Taschen Knibbel Fragen zu Schnitten 4 17.12.2009 16:01
Aufgesetzte Taschen mit Blindnaht ur88 Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 8 11.10.2007 16:31
Anfängerproblem: aufgesetzte Taschen marion_cs Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 9 08.10.2007 19:01
aufgesetzte taschen schnittvariationen Nadelöhrchen Schnittmustersuche Damen 7 31.07.2005 10:20


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:11 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,19665 seconds with 14 queries