Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Mode-, Farb- und Stilberatung


Mode-, Farb- und Stilberatung
Der Forumstitel sagt, um was es hier geht.


"Alltagstaugliche" Farben für Frühlingstypen

Mode-, Farb- und Stilberatung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #61  
Alt 10.08.2011, 18:39
Benutzerbild von Ranma-chan
Ranma-chan Ranma-chan ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.06.2011
Ort: Bad Zurzach-CH
Beiträge: 494
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: "Alltagstaugliche" Farben für Frühlingstypen

@ Johanna

Mein Beruf ist Farbmetrikerin. Also nicht modische Beratung und so etwas, sondern ich erstelle Farbtonrezepturen für Industrielacke, mache auch Farbtonfreigaben mit Messgeräten und per Auge.

Das menschliche Auge hat eine sehr sensible Farbwahrnehmung, wir können bis zu 2 Millionen Farbtöne unterscheiden. Wie ein Farbton wahrgenommen wird hängt von mehreren Faktoren ab:
Das Licht, am besten Tageslicht wobei hier schon die Uhrzeit oder das Wetter Einfluss haben
Die Umgebungstemperatur, gerade Rottöne haben schon gut sichtbare Farbtonabweichungen bei nur 5°C Unterschied
und gaaaanz wichtig: Die Farbtonumgebung. Will ein Farbton korrekt beurteilt werden, sollte man das in einer neutral grauen Umgebung machen. Die umgebenden Farben strahlen auf ihren Nachbarn ab und verändern dessen Wahrnehmung im menschlichen Auge.
Nach der Farbtypentheorie gibt es Farben die beim "Abstrahlen" mit unserer Haut harmonieren oder eben nicht. Und diese Harmonie sollte durchaus auch wahrnehmbar sein auch wenn man die Nachbarsfarbe/Kleiderfarbe selbst nicht sieht. Solange die Nachbarsfarbe selbst nicht abgedeckt ist und so ein Abstrahlen verhindert wird, wird sie immer einen Effekt auf die Farbwahrnehmung in unserem Gesicht haben. Das ist also gar nix esotherisches, sondern aktueller Wissensstand
Mit Zitat antworten
  #62  
Alt 10.08.2011, 18:54
Benutzerbild von Johanna F
Johanna F Johanna F ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.06.2009
Ort: Großraum München
Beiträge: 14.869
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: "Alltagstaugliche" Farben für Frühlingstypen

Ich kenne mich mit Farbtheorie durchaus aus, aber um beurteilen zu können, wie Farben aufeinander wirken, muss ich immer beide Farben sehen.

Farbe entsteht durch Absorption und Reflektion eines Teils des weißen Lichtes. Denn im weißen Licht sind ja alle Farben enthalten.
Das bedeutet für die Situation der Farbeinordnung: Weißes Licht fällt auf das Gesicht und das Tuch, das Tuch reflektiert je nach Farbe einen Teil des Lichtes, ein Bruchteil davon fällt auf das Gesicht, ein Teil wird je nach Hautfarbe wieder reflektiert zusammen mit dem weißen Licht, mit dem das Gesicht ausgeleuchtet ist und diese minimale Veränderung im Lichtspektrum soll ich noch erkenne können.

Sorry, ich glaube dazu fehlt mir der Glaube und das Sehvermögen. Aber ich hab' auch kein Problem, wenn jemand meint das sehen zu können. Ist kein Problem - ich wollte es nur verstehen - dass war mir bei dem ganzen Thema nämlich neu.

Gruß Johanna

Geändert von Johanna F (10.08.2011 um 19:21 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #63  
Alt 10.08.2011, 20:01
Benutzerbild von Ranma-chan
Ranma-chan Ranma-chan ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.06.2011
Ort: Bad Zurzach-CH
Beiträge: 494
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: "Alltagstaugliche" Farben für Frühlingstypen

Johanna,

Ich bin ziemlich sicher du könntest das sehen, ausser du hättest eine Farbsehschwäche.
Auch wenn mein Auge inzwischen geschult ist, mache ich doch die Erfahrung dass die meisten Frauen Farbunterschiede sehr gut sehen. Männer hatte ich schon 3-4 im Labor mit leichter rot-grün Schwäche, die haben viel mehr Mühe.

Natürlich sind die Umgebungseinflüsse nicht riesig, aber sie sind dennoch so stark dass es einen sichtbaren Unterschied macht. Das sind meine täglichen Erfahrungen. Und bei einer Farbberatung hättest du ja den direkten Vergleich der verschiedenen Farben direkt hintereinander, da sieht man solche Unterschiede recht gut.
Da der Mensch ein recht bescheidenes Farbgedächtnis hat, zumindest was genaue Nuancen angeht, hättest du aber wohl schon eine Viertelstunde später viel schlechtere Chancen den Unterschied zu bemerken. Der direkte Vergleich ist beim beurteilen mit dem Auge also enorm wichtig.

Aber ich will dich natürlich auch nicht zu etwas drängen, ich dachte mir nur ich erläutere es noch etwas genauer. Du solltest jedenfalls nicht dein Farbsehen voreilig herabsetzen, die meisten Leute sehen beim direkten Vergleich viel mehr Unterschiede als sie es sich erst zugetraut hätten
Mit Zitat antworten
  #64  
Alt 11.08.2011, 01:02
Benutzerbild von Strickforums-frieda
Strickforums-frieda Strickforums-frieda ist offline
Mitarbeiter der Redaktion
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.06.2009
Ort: Frechen
Beiträge: 2.974
Downloads: 10
Uploads: 0
AW: "Alltagstaugliche" Farben für Frühlingstypen

Ich kann auch bestätigen, dass das funktioniert mit der Wahrnehmung der Effekte, die eine Farbe auf das Gesicht hat, auch wenn man die Farbe selber gar nicht sieht, ganz ohne Esoterik und Firlefanz. Ich habe letztes Jahr mal eine Farbberatung mitgemacht, bei einigen Farben sah ich tatsächlich fast aus als hätte ich einen Bartschatten (*waaaahhhh!*). Die Falten um den Mund rum wirkten tiefer, und ich sah regelrecht verhärmt aus. Ein spannender Effekt, den ich auch so nicht für möglich gehalten hätte, wenn ich es nicht selber gesehen hätte.

Grüßlis,

frieda
__________________
frieda-freude-eierkuchen
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Was für Farben sind "in" diesen Frühling? liselotte1 Mode-, Farb- und Stilberatung 21 11.03.2010 18:56
Wer kann etwas über "Stitch & Sew", "Modular 2" oder "Draw Wings 2" sagen? stickzenzi Maschinensticken: Software und Digitalisieren - allgemeine Fragen 2 02.03.2009 15:37
Wie habt ihr "eure Farben" gefunden? SilkeP. Andere Diskussionen rund um unser Hobby 30 02.05.2005 21:49
Suche "Öko" Farben fullhouse Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 2 19.01.2005 10:41


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:32 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07980 seconds with 14 queries