Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Mode-, Farb- und Stilberatung


Mode-, Farb- und Stilberatung
Der Forumstitel sagt, um was es hier geht.


"Alltagstaugliche" Farben für Frühlingstypen

Mode-, Farb- und Stilberatung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #56  
Alt 09.08.2011, 16:17
Benutzerbild von Bloomsbury
Bloomsbury Bloomsbury ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.11.2006
Ort: Neumarkt /Opf.
Beiträge: 16.106
Blog-Einträge: 4
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: "Alltagstaugliche" Farben für Frühlingstypen

Ich bin auch Frühlingstyp, und damals, als ich die Farbberatung machen ließ, bekam ich ein Kärtchen mit Farbmustern, die zum Frühlingstyp passen (damals waren das Pastelltöne, wenn die TE jetzt von knalligen Farben schreibt, hat sich der Trend wohl geändert ).

Gibt's diese Farbmusterkärtchen jetzt nicht mehr? Allerdings kann es dann immer noch schwierig sein, genau diese Schattierungen als Stoff oder Kleidung zu finden.
__________________
Viele Grüße, Bloomsbury

Mit Zitat antworten
  #57  
Alt 10.08.2011, 09:20
Benutzerbild von Bloomsbury
Bloomsbury Bloomsbury ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.11.2006
Ort: Neumarkt /Opf.
Beiträge: 16.106
Blog-Einträge: 4
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: "Alltagstaugliche" Farben für Frühlingstypen

Zitat:
Zitat von zwirni Beitrag anzeigen
Weiter oben steht was zum Farbpass
Danke.
Man muss also trotz Farbtabelle sehr vorsichtig sein, was man (bei einem Kleidungsstück) als Hauptfarbe wählt und womit man Akzente setzt.
__________________
Viele Grüße, Bloomsbury

Mit Zitat antworten
  #58  
Alt 10.08.2011, 17:02
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 16.986
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: "Alltagstaugliche" Farben für Frühlingstypen

Zitat:
Zitat von Bloomsbury Beitrag anzeigen
Gibt's diese Farbmusterkärtchen jetzt nicht mehr? Allerdings kann es dann immer noch schwierig sein, genau diese Schattierungen als Stoff oder Kleidung zu finden.
Stimmt nicht ganz...

Man darf bei dem Farbpass nicht der irrigen Ansicht sein, dass man jetzt nur noch genau diese und nie wieder andere Farben oder besser Farbtöne, tragen darf. Der dient eigentlich nur als Anhaltspunkt, mehr nicht!

(In Anbetracht der Tatsache, dass die Farbhersteller jedes Jahr andere Nuancen "erfinden" und propagieren, macht es sonst auch nicht viel Sinn. Man wird mit der Zeit die Farben "sehen" lernen.)

Zitat:
Zitat von gundi2 Beitrag anzeigen
Bei meiner letzen Farbberatung hat nicht die Beraterin entschieden, was für ein Farbtyp ich bin, sondern wir haben vor dem Spiegel gemeinsam etnschieden, was besser an mir aussieht, und zwar, ohne dass ich die Farben gesehn hätte. Der Spiegel war so eingestellt, dass ich nur mein Gesicht gesehen habe uhd nicht die Tücher.
Genauso muss es sein. - Dann sieht man nämlich selbst nur den Effekt, den die Farben auf das Gesicht haben, und nicht die Farben selbst. Eventuelle Zu- und Abneigungen, also auch Vorurteile - "Rot steht mir nicht" etc. - werden dadurch ausgeschlossen.

Liebe Grüße
Kerstin
__________________
Liebe Grüße,
Kerstin

--
Homepage - Blog - Linkliste - Halsausschnitt bei T-Shirts (englisch)
Stoffbestand: zuviel
Mit Zitat antworten
  #59  
Alt 10.08.2011, 17:14
Benutzerbild von Johanna F
Johanna F Johanna F ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.06.2009
Ort: Großraum München
Beiträge: 14.869
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: "Alltagstaugliche" Farben für Frühlingstypen

Zitat:
Zitat von Capricorna Beitrag anzeigen

Genauso muss es sein. - Dann sieht man nämlich selbst nur den Effekt, den die Farben auf das Gesicht haben, und nicht die Farben selbst. Eventuelle Zu- und Abneigungen, also auch Vorurteile - "Rot steht mir nicht" etc. - werden dadurch ausgeschlossen.

Liebe Grüße
Kerstin
Jetzt mal ne ganz dumme Frage - ich sehe da nicht, dass mir die Farbberraterin ein rotes Tuch umgelegt hat und entscheide dann ob mir die Farbe steht?

Klingt irgendwie esoterisch - in die Ecke hatte ich das noch gar nicht eingeordnet oder hab' ich was total missverstanden?

Also mit der Physik des Lichts bin ich durchaus vertraut, auch Absorption usw. aber so? Kommt mir vor wie das Mondlicht, das das Bier meines Mannes erwärmt - behauptet er zumindest immer.


Gruß Johanna
Mit Zitat antworten
  #60  
Alt 10.08.2011, 17:29
Benutzerbild von Schmuckstückchen
Schmuckstückchen Schmuckstückchen ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.11.2006
Ort: Pfalz
Beiträge: 15.459
Downloads: 10
Uploads: 0
AW: "Alltagstaugliche" Farben für Frühlingstypen

Hallo,

ich weiß nicht, ob es da noch esoterischere Varianten gibt, aber ich konnte bei meiner Beratung die Verbesserungen/Verschlimmerungen und das Tuch gleichzeitig sehen - und seit ich weiß, wie müde, alt und asymetrisch ich in den für mich falschen Farben aussehe, und wie viel besser meine Palette meiner Optik tut, reizt mich fast keine Farbe aus einer anderen Jahreszeit.

Also, von mir ein Daumen hoch für die Stereotypen . Allerdings muß ich noch dazusagen, daß die Beraterin bei meiner eher allgemeinen Herbstpalette nochmal aus jeder Farbgruppe die für mich optimale ausgewählt hat. Diese Kernfarben wurden dann auch noch gesondert gekennzeichnet. Und meine Freundin, die auch ein Herbst ist, hat andere Kernfarben. Wir könnten die Farben der Anderen tragen und würden besser als z.B. in Schwarz aussehen, aber die eigenen Kernfarben waren das Tüpfelchen auf dem I.

LG Simone

P.S.: Ich dachte, ich wäre im "Stereotypen-Thread" - tja, drei Fenster offen und das Chaos geht los...
__________________
Die Definition von Wahnsinn ist, immer wieder das Gleiche zu tun und andere Ergebnisse zu erwarten.
(Albert Einstein)

Geändert von Schmuckstückchen (10.08.2011 um 17:31 Uhr) Grund: Im Thread verlaufen...
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Was für Farben sind "in" diesen Frühling? liselotte1 Mode-, Farb- und Stilberatung 21 11.03.2010 17:56
Wer kann etwas über "Stitch & Sew", "Modular 2" oder "Draw Wings 2" sagen? stickzenzi Maschinensticken: Software und Digitalisieren - allgemeine Fragen 2 02.03.2009 14:37
Wie habt ihr "eure Farben" gefunden? SilkeP. Andere Diskussionen rund um unser Hobby 30 02.05.2005 20:49
Suche "Öko" Farben fullhouse Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 2 19.01.2005 09:41


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:09 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,15853 seconds with 14 queries