Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen

Was nehme ich wofür? Diskussionen rund um die Auswahl der Materialien haben hier ihren Platz.
Bezugsquellen(suche- oder angabe) gehören hier nicht hin, die kommen in den Markt.


Kinderübergangsjacke welcher Stoff und woher?

Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 29.07.2011, 16:04
anonymus
Gast
 
Beiträge: n/a
Downloads:
Uploads:
AW: Kinderübergangsjacke welcher Stoff und woher?

Also danke schonmal für eure Anregungen... auf Fleece bin ich jetzt eben gekommen, weils als Idee auf der Anleitung steht (Microfleece) und dann noch Zottel oder Sweatstoff. Ich finde aber eben, dass Fleece immer so schön aussieht und ich hab selber eine (gekaufte) Fleecejacke die finde ich schön warm.
Hmm wie warm sie halten soll... tja ich würde mal sagen Temperaturen wie derzeit abends... keine richtige Herbstjacke oder so...

Es werden ja meine ersten selbstgenähten Jacken, bisher waren nur einfache Dinge wie T-Shirts oder Ähnliches dran. Ich weiß nicht wie ich das doppelt nähen sollte, das steht ja nicht in der Anleitung.

Also zusammengefasst meint ihr eher kein Fleece, oder?

@foxi: von laminatstoff habe ich ehrlich gesagt noch gar nix gehört, und wenn mans googelt bekommt man ja eher keine Treffer für Stoff... hast du mal einen Link für mich, bitte?

Geändert von diedadi (29.07.2011 um 16:06 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 29.07.2011, 19:10
Benutzerbild von Scherzkeks
Scherzkeks Scherzkeks ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.03.2002
Ort: Mitte ganz links: Aachen :o))
Beiträge: 17.553
Blog-Einträge: 102
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Kinderübergangsjacke welcher Stoff und woher?

Hallo diedadi,

also ich bin pro-Fleece
Ich habe schon einige Fleece-Jacken genäht,
auch einiges davon verschenkt.
Natürlich gibt es auch ganz ekeligen Fleece, der sich irgendwie klebrig-statisch anfühlt.
Ich würde mir einen Shop suchen wo mir das Muster/Farbe gefällt, und mir Proben kommen lassen.
Für den Übergang finde ich "normal-dicken" Fleece passend.

Liebe Grüsse
Silvia
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 29.07.2011, 21:10
Benutzerbild von Ulrike1969
Ulrike1969 Ulrike1969 ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.11.2001
Ort: Nürnberg
Beiträge: 15.760
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Kinderübergangsjacke welcher Stoff und woher?

Also wir haben derzeit abends Temperaturen von ca. 15 Grad. Da reicht mir eine Jeansjacke, naja die ist schon fast zu warm - aber beim Radfahren gehts z.B. ganz gut damit. Kommt auch drauf an, was man in der Jacke macht.
Da wäre mir Fleece viel zu warm.
Welche Temperatur habt ihr derzeit?

Eine Übergangsjacke fängt bei mir eher bei <10 Grad Außentemperatur an,
ab <5 Grad wirds dann schon eine Winterjacke.

Und deutlich im Minusbereich dann am liebsten dick gefüttert

LG

Ulrike
__________________
Meine Galerie
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 29.07.2011, 21:30
Benutzerbild von sunshine06
sunshine06 sunshine06 ist offline
Forumsikone
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.09.2008
Beiträge: 4.425
Downloads: 11
Uploads: 0
AW: Kinderübergangsjacke welcher Stoff und woher?

Die aktuelle Jacke für meine Tochter (wegen der Temperaturen morgens und abends) ist auch aus Fleece. Und ich bin eindeutig dafür. Klar, ist es nichts bei Regen oder starkem Wind, aber wenn es für Deine Kinder ist, haben die im Zweifel bei Regen eh andere Kleidung an. Außerdem ist Fleece leicht, schnell mal gewaschen und fix wieder trocken. Wenn's um das Polyester geht: Es gibt auch Baumwollfleece, da ist zwar immer noch Polyester drin, aber ein recht hoher Anteil Baumwolle. Dann geht allerdings der Vorteil des schnellen Trocknens verloren. Ich würde eine etwas bessere Qualität (möglichst Antipilling) nehmen, dann sieht das nicht so schnell so oll aus, wie das bei billigem Fleece schonmal vorkommt.
__________________
Viele Grüße
Alex
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
fleece , übergangsjacke

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bedruckbarer Stoff ?? woher und Erfahrungen !! ToniMama Andere Diskussionen rund um unser Hobby 15 14.08.2008 09:47
Reifrock- wie und welcher Stoff? Nelali Brautkleider und Festmode 6 10.09.2006 18:22


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:25 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,10493 seconds with 13 queries