Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


WIP: Schnelle Hemdkragenverarbeitung

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 29.07.2011, 09:17
Benutzerbild von me3ko
me3ko me3ko ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.01.2007
Ort: Niederlanden
Beiträge: 15.014
Blog-Einträge: 1
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: WIP: Schnelle Hemdkragenverarbeitung

Na dann mal los, ich will auch gerne das Geheimnis eines perfekten Kragens wissen und nehme in der Runde Platz.
__________________
VG
me3ko

mein Blog
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 29.07.2011, 09:20
Benutzerbild von chromi
chromi chromi ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.04.2011
Ort: Breisgau
Beiträge: 217
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: WIP: Schnelle Hemdkragenverarbeitung

Ganz tollkühn habe ich mich an ein Teil mit Kragen gewagt... es ist auch wirklich sehr schön geworden. Wenn ich es geschafft hätte, entsprechend der Anleitung den Kragen fertigzustellen könnte ich es sogar anziehen. Irgendwie ist die Anleitung von hinten durch die Brust ins Auge

Ich bin schon ganz gespannt.

Viele Grüße
Christiane
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 29.07.2011, 11:46
Petra13 Petra13 ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.04.2008
Ort: Berlin
Beiträge: 95
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: WIP: Schnelle Hemdkragenverarbeitung

Ich setze mich auch dazu. Will für den Herbst auch einge Blusen nähen und der Kragen ist für mich immer ein Graus. Freue mich also sehr über deine Anleitung.

Liebe Grüße
Petra
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 29.07.2011, 11:48
Benutzerbild von liselotte1
liselotte1 liselotte1 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.03.2009
Ort: Ticino
Beiträge: 14.878
Blog-Einträge: 32
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: WIP: Schnelle Hemdkragenverarbeitung

Hallo Basti.
Ist ja echt schade, dass ich nur Blusen ohne Kragen mag
Aber "das Geheimnis" interessiert mich trotzdem...
LiLo
__________________
Nix Neues im Blog
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 29.07.2011, 11:53
Itsab Itsab ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.11.2004
Ort: Köln
Beiträge: 1.898
Downloads: 21
Uploads: 1
AW: WIP: Schnelle Hemdkragenverarbeitung

Guten Morgen,

so, dann wollen wir mal anfangen.

Zu erst schneiden wir uns zwei gleich große Rechtecke. Die sollten so groß sein, dass später der gesamte Kragen genug Platz darauf haben wird. Ein Rechteck bekleben wir mit einer Gewebeeinlage. Die Einlage wurde vorher diagonal geschnitten. Schließlich muss der Kragen eine gewisse Bewegungsfreiheit haben. Je formaler das Hemd, desto härter die Krageneinlage. Hier in diesem Fall handelt es sich um ein sommerliches Leinenhemd, also eine weiche Einlage.
1.jpg

Dann legen wir uns die beiden Rechtecke genau übereinander und bügeln sie genau einmal in der Mitte um. Der Stoffbruch ergibt dann die Mitte des Kragens. Ein wenig Dressur muss sein: Ab Stoffbruchmitte jeweils nach rechts und nach links in Richtung spätere Kragenecke den Stoff kräftig dehnen. Aber nach oben hin NICHT kurzbügeln. Einfach nur dehnen.
2.jpg
Danach zeichnet man sich den Kragen auf. Nahtzugaben werden nur am Kragenrand gegeben, da wir direkt auf der Linie nähen.
3.jpg
Natürlich kann man das ganze ein wenig ordentlicher zeichnen und bitte nicht mit Kugelschreiber. Aber für die Fotos, ist das vorteilhafter. Daher auch die weiße Einlage zum schwarzen Stoff.

Dann brauchen wir genau drei Stecknadeln. Die erste wird ganz plan genau in die Mitte der beiden Rechtecke gesteckt.
4.jpg

Die Mitte legen wir uns nun über die Hand.
Jetzt entscheidet sich, welche Seite Oberkragen, und welche Unterkragen sein wird. Die Seite die direkt auf der Hand liegt, ist der Unterkragen. Ich nehme lieber die verstärkte Seite als Oberkragen.
So wie der Kragen nun rechts und links herunter hängt, so wird er auch gesteckt. Das ist genau die richtige Weite. Mehr oder weniger ist nicht nötig.
5.jpg
Auf dem Bild kann man gut erkennen, wie der Oberkragen nun viel mehr Weite halt, als der Unterkragen.
6.jpg


Nun steppen wir beide Teile mit ganz kleinen Stichen auf der Linie zusammen. Aber! Nicht in einem durch sondern jeweils von Kragenmitte über die Ecke und wieder von Krangemitte zur anderen Ecke. Sonst schieb ihr die Weite in eine Richtung.
Die Nahtzugaben werden ein wenig getrimmt. An den Ecken natürlich kaum noch NZgaben.
7.jpg

Dann klappt ihr den Kragen ganz locker um, legt euch die Mittelnaht offen und bügelt die NZ auf der Kragengerade kurz in den Oberkragen.
8.jpg
Danach werden die Ecken mit dem Pfalzbein?? ausgearbeitet und man bügelt nun erst die Ecken von der Oberkragenseite aus platt.
9.jpg

Dann dreht ihr den Kragen herum, so dass der Unterkragen oben liegt und drückt mit dem Daumen auf die Kragengerade und schiebt mit den restlichen Fingern die überschüssige Weite aus dem Kragen heraus.
10.jpg


weiter nach der nächsten Maus
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mini WIP: Schnelle Tüchertasche emmatje Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 15 16.04.2012 21:38
*WIP* Velourbügelmotive selbst gemacht! *WIP* xxkerstinxx Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 144 10.12.2011 11:41
WIP: Schnelle Leder-Flipflops dragonfly_1408 Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 9 30.06.2011 22:48
Der wip?? Das wip???? Die wip??????? rightguy Freud und Leid 42 12.08.2010 23:07
Kurz WIP - Schnelle Scherenhülle akinom017 Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 13 13.06.2010 10:34


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:10 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,16806 seconds with 14 queries