Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


WIP: Schnelle Hemdkragenverarbeitung

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #51  
Alt 30.07.2011, 16:54
Benutzerbild von deo
deo deo ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.05.2006
Ort: Dresden
Beiträge: 15.387
Downloads: 14
Uploads: 0
AW: WIP: Schnelle Hemdkragenverarbeitung

Ah ja schön, das Hemd ist schon fertig, tragbar, nicht nur uns zum Nutzen...
Eine wunderschön saubere Verarbeitung, ich hatte es doch geahnt, die kleinen Tricks...

Jetzt hab ich nochmal nachgeschaut, meine Bibliothek ist wohl etwas unübersichtlich geworden: Kragenformen finden sich auch in H.A. Lauer " Das Hemd" und bei D.P. Coffin " Shirtmaking". ( In der "Zuschneidekunst nach dem Einheitssystem Herrrenschneiderei" nicht und Müller "HAKA" auch nicht.)

In Systemschnitt I habe ich eben noch einmal die Position der Brusttasche gefunden: 7cm von der VM entfernt, bei Alexander Lauer sind es wohl 5cm von der VM. Ich schreibe das nur, weil mir auffällt, dass in deinem Beispiel die Brusttaschen (für meinen Geschmack) sehr weit außen sitzen, fast vom Arm eingeklemmt werden? Vielleicht täuscht auch das Foto, der Abstand zur VM erscheint mir dafür etwas weit. Hm. Für den Fall der nächsten eigenen H.-Hemden, werde ich mal herumspielen bzw. einige Konfektionshemden mal daraufhin ansehen. Gibt es einen "guten Grund" warum du von der Achselseite aus positionierst? (natürlich, aber welchen? )

Dank und liebe Grüße, Deo
Mit Zitat antworten
  #52  
Alt 30.07.2011, 17:09
-findus- -findus- ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.01.2008
Beiträge: 15.002
Downloads: 13
Uploads: 0
AW: WIP: Schnelle Hemdkragenverarbeitung

Vielen Dank für diese schöne Anleitung! Es sieht so logisch und einfach aus .... fragt sich nur, wieso ich noch nie ein Herrenhemd genäht habe (ich befürchte, dass mir das dann ganz schnell einfällt, wenn ich mich an die Arbeit mache).
Ich werde mir dein Wip speichern!
lg -findus-
Mit Zitat antworten
  #53  
Alt 30.07.2011, 18:21
Itsab Itsab ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.11.2004
Ort: Köln
Beiträge: 1.898
Downloads: 21
Uploads: 1
AW: WIP: Schnelle Hemdkragenverarbeitung

Zitat:
Zitat von deo Beitrag anzeigen
Ah ja schön, das Hemd ist schon fertig, tragbar, nicht nur uns zum Nutzen...
Eine wunderschön saubere Verarbeitung, ich hatte es doch geahnt, die kleinen Tricks...

Jetzt hab ich nochmal nachgeschaut, meine Bibliothek ist wohl etwas unübersichtlich geworden: Kragenformen finden sich auch in H.A. Lauer " Das Hemd" und bei D.P. Coffin " Shirtmaking". ( In der "Zuschneidekunst nach dem Einheitssystem Herrrenschneiderei" nicht und Müller "HAKA" auch nicht.)

In Systemschnitt I habe ich eben noch einmal die Position der Brusttasche gefunden: 7cm von der VM entfernt, bei Alexander Lauer sind es wohl 5cm von der VM. Ich schreibe das nur, weil mir auffällt, dass in deinem Beispiel die Brusttaschen (für meinen Geschmack) sehr weit außen sitzen, fast vom Arm eingeklemmt werden? Vielleicht täuscht auch das Foto, der Abstand zur VM erscheint mir dafür etwas weit. Hm. Für den Fall der nächsten eigenen H.-Hemden, werde ich mal herumspielen bzw. einige Konfektionshemden mal daraufhin ansehen. Gibt es einen "guten Grund" warum du von der Achselseite aus positionierst? (natürlich, aber welchen? )

Dank und liebe Grüße, Deo
Jetzt wo du es sagst, fällt es mir auch auf. Vorm Spiegel gar nicht gesehen. Nein nein, meine Angaben stimmen! Aber weißt du, was ich falsch gemacht habe? Der Schnitt ist ja noch nicht ausgereift, da muss noch viel dran gefeilt werden. Die Armausschnitte sind noch nicht groß genug. Die müssen, um auch optisch besser auszuschauen, mehr ins Vorderteil geschnitten werden. Sind bestimmt 1,5 cm. Diesen Betrag, werden die Taschen dann natürlich auch in Richtung VM wandern... also beim nächsten Hemd stimmt es!

Sorry, das hatte ich gar nicht bedacht.
Wenn man bei einem Konfektionsschnitt nach dieser Methode geht, wird es sicher besser hinhauen.. soll ich den Beitrag wieder löschen???
Mit Zitat antworten
  #54  
Alt 30.07.2011, 19:48
Benutzerbild von AndreaS.
AndreaS. AndreaS. ist gerade online
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.10.2009
Ort: Frankfurt, Main
Beiträge: 7.166
Downloads: 12
Uploads: 1
AW: WIP: Schnelle Hemdkragenverarbeitung

Klasse Basti! Vielen Dank. Die nächste Bluse kann kommen
__________________
LG, Andrea

Ich use auch wieda

Kopf hoch, sonst kannst Du die Sterne nicht mehr sehen
(© Spruchbilder.com)
Mit Zitat antworten
  #55  
Alt 30.07.2011, 20:17
Benutzerbild von deo
deo deo ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.05.2006
Ort: Dresden
Beiträge: 15.387
Downloads: 14
Uploads: 0
AW: WIP: Schnelle Hemdkragenverarbeitung

nein, nicht löschen, Basti!

Lass doch die Diskussion hier so stehen. Könnte ja auch eine Frage der Mode oder Konstruktionsschule sein.

Könnte das sein, dass du in dem Fall die NZ mitgemessen hast? Deshalb die Tasche so nah an das Armloch rutscht? Auch bei weiter in das VT geschnittenem Ärmel säße ja die Brusttasche dann fast in der Achselhöhle?


LG, Deo
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mini WIP: Schnelle Tüchertasche emmatje Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 15 16.04.2012 20:38
*WIP* Velourbügelmotive selbst gemacht! *WIP* xxkerstinxx Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 144 10.12.2011 10:41
WIP: Schnelle Leder-Flipflops dragonfly_1408 Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 9 30.06.2011 21:48
Der wip?? Das wip???? Die wip??????? rightguy Freud und Leid 42 12.08.2010 22:07
Kurz WIP - Schnelle Scherenhülle akinom017 Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 13 13.06.2010 09:34


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:11 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08985 seconds with 14 queries