Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


wieviel seid ihr bereit für schnitte zu zahlen?

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #36  
Alt 28.07.2011, 09:46
Benutzerbild von Vanilia
Vanilia Vanilia ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.07.2009
Beiträge: 2.045
Downloads: 1
Uploads: 1
AW: wieviel seid ihr bereit für schnitte zu zahlen?

Zitat:
Zitat von Itsab Beitrag anzeigen
Aber vorher nen Kopf drum machen? neee... Dann lieber Qualität und nur eine Hose als vier Hosen nur weil billig und dann am Ende trage ich alte verwertete Plastiktüten... geht gar nicht
Jepp. Und ich nähe jeden Schnitt eh nur einmal, rentiert sich also so gar nicht... Ich mag raffinierte Details, und irgendwie fände ich es bekloppt, wenn ich zB ein Kleid mit hübschen Falten oder biesen oder so 2x im Schrank hängen hätte, nur damit sich der Schnitt lohnt.

Halt, eine Schlafanzughose habe ich 2x genäht.
Vielleicht, aber auch nur ganz vielleicht würde ich ein Teil in 2 Farben nähen. Aber dafür muss es mir schon arg gefallen und ein gutes Basic sein.
__________________
LG, Vanilia
Mit Zitat antworten
  #37  
Alt 28.07.2011, 09:53
Itsab Itsab ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.11.2004
Ort: Köln
Beiträge: 1.898
Downloads: 21
Uploads: 1
AW: wieviel seid ihr bereit für schnitte zu zahlen?

Zitat:
Zitat von Vanilia Beitrag anzeigen
Jepp. Und ich nähe jeden Schnitt eh nur einmal, rentiert sich also so gar nicht... Ich mag raffinierte Details, und irgendwie fände ich es bekloppt, wenn ich zB ein Kleid mit hübschen Falten oder biesen oder so 2x im Schrank hängen hätte, nur damit sich der Schnitt lohnt.

Halt, eine Schlafanzughose habe ich 2x genäht.
Vielleicht, aber auch nur ganz vielleicht würde ich ein Teil in 2 Farben nähen. Aber dafür muss es mir schon arg gefallen und ein gutes Basic sein.
jajajaja... als Mädel alles kein Thema.... aber was willst du aus nem Hemd machen? Hab ein Basicschnitt, Schablone. Da kannste ändern: Kragen, Manchetten, Teilungsnähte, Stoffe, mit oder ohne Taschen und bla. Aber es bleibt ein Hemd Hosen das selbe, Anzüge erst recht. Da sind es immer die selben Schnitte, die dann vielfach geändert werden müssen um mal ein wenig Abwechslung zu haben.
Mit Zitat antworten
  #38  
Alt 28.07.2011, 10:00
Benutzerbild von Vanilia
Vanilia Vanilia ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.07.2009
Beiträge: 2.045
Downloads: 1
Uploads: 1
AW: wieviel seid ihr bereit für schnitte zu zahlen?

Zitat:
Zitat von Itsab Beitrag anzeigen
jajajaja... als Mädel alles kein Thema.... aber was willst du aus nem Hemd machen? Hab ein Basicschnitt, Schablone. Da kannste ändern: Kragen, Manchetten, Teilungsnähte, Stoffe, mit oder ohne Taschen und bla. Aber es bleibt ein Hemd Hosen das selbe, Anzüge erst recht. Da sind es immer die selben Schnitte, die dann vielfach geändert werden müssen um mal ein wenig Abwechslung zu haben.
Na klar, das kann ich schon nachvollziehen. Bei einem Hosenanzug sieht es bei einer Frau auch nicht sooo anders aus, solange der Anzug Business bleiben soll, versteht sich. Und alles nur, weil ihr keine Kleider tragen wollt Nein Quatsch beiseite, ich finde es ehrlich schade, dass es für Männer so wenig Variationsmöglichkeiten gibt. Da sieht alles immergleich aus, den Unterschied macht da einfach nur der Stoff...
__________________
LG, Vanilia
Mit Zitat antworten
  #39  
Alt 28.07.2011, 10:33
Itsab Itsab ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.11.2004
Ort: Köln
Beiträge: 1.898
Downloads: 21
Uploads: 1
AW: wieviel seid ihr bereit für schnitte zu zahlen?

Zitat:
Zitat von jadzia* Beitrag anzeigen
Irgendwo habe ich mal gelesen (es könnte Wais Kiani gewesen sein): Für Männer gibt es keine Mode, nur Stil.
Ob man dem zustimmen kann, weiß ich nicht - etwas Mode gibt es ja schon (z.B. Breite von Kavatten, Revers)
Wow!!! Na, diese Auswahl ist ja schon fast Rekordverdächtig
Mit Zitat antworten
  #40  
Alt 28.07.2011, 10:34
Benutzerbild von Johanna F
Johanna F Johanna F ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.06.2009
Ort: Großraum München
Beiträge: 14.869
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: wieviel seid ihr bereit für schnitte zu zahlen?

Es gibt bestimmte basic Schnitte, die nähe ich öfters - die wandel ich mir dann aber auch ab. Da schaut jedes Teil anders aus. T-shirts von Pattern Company ein A-Linie Rock, aber auch die Amy Butler Lotus Tunic habe ich in verschiedenne Varianten.

Wenn mir ein Schnitt gut gefällt und Preis Leistung passt, dann kaufe ich den einfach - da denke ich nicht viel nach, solange er in meinem normalen Rahmen ist. Wenn er teurer ist, dann überlege ich es mir schon genauer.

Für meine Männer nehme ich Schnitte, die habe ich schon vor 15 Jahren als Einzelschnitte in Südafrika gekauft. Da hat sich nichts verändert - die Jungs sind reingewachsen und mein Mann braucht etwas mehr Baucherweiterung. Aber sonst ... da macht der Stoff dann das neue Teil.

Gruß Johanna
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Privileg Star 7000 - Wieviel würdet ihr noch zahlen? jenchen Allgemeine Kaufberatung 7 04.07.2011 14:44
wie seid ihr zu Eurem Hobby gekommen? herbie77 Andere Diskussionen rund um unser Hobby 28 07.01.2011 01:09
Was für ein Typ seid ihr? Ordnung oder Chaos? Bluesmile Andere Diskussionen rund um unser Hobby 38 21.05.2006 12:19


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:03 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08113 seconds with 13 queries