Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


wieviel seid ihr bereit für schnitte zu zahlen?

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #56  
Alt 28.07.2011, 22:43
Benutzerbild von Vanilia
Vanilia Vanilia ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.07.2009
Beiträge: 2.045
Downloads: 1
Uploads: 1
AW: wieviel seid ihr bereit für schnitte zu zahlen?

Zitat:
Zitat von brofa Beitrag anzeigen
OT.
Dein Zimmer?
Darf ich fragen, ob Du noch bei Deinen Eltern wohnst?

b.
jap, ich wohn da noch solange ich studiere. habe im haus meiner eltern ein stockwerk, und da is halt ein großes zimmer. wieso?

Zitat:
Zitat von zuckerpuppe Beitrag anzeigen
Du fragst zwar nach einer Preisberechnung, also einem bestimmten Betrag, ich kalkuliere für mich eher eine Wertberechnung.
Ist das Kleidungsstück/ der Schnitt etwas ganz und gar besonderes, der allerdings mit vernünftigem Zeitaufwand hinzukriegen ist und habe ich den absolut und hundertprozentig passenden Stoff dazu und habe ich die Gelegenheit oder kann diese schaffen, das bewusste Stück auch zu tragen, dann Kauf.
Oder ist ein Schnittmuster, das einerseits viele Abwandlungen ermöglicht oder mehrere Einzelmodelle enthält, die aus meinem Fundus an Basismodellen wiederum schlecht oder nur mit großem Aufwand zu "basteln" sind, ja. Kauf.
Bei beiden Möglichkeiten setze ich einen Mehrgrößenschnitt voraus und daß die Kosten im monatlichen Etat noch drin sind.

Ist dagegen nur eine einzige Größe vorhanden und, um bei Benzinchens Jackenbeispielen zu bleiben, der Schnitt relativ schlicht, dann nein. Außer vieleicht, der Schnitt würde für einen extrem günstigen Preis angeboten und ich hätte keinen passenden Grundschnitt, nach dem ich selbst erstellen könnte. Dann könnte ich unter Umständen inkonsequent sein

Kerstin
ah! So hab ich das noch gar nicht betrachtet... klingt gar nicht mal so abwegig.
__________________
LG, Vanilia
Mit Zitat antworten
  #57  
Alt 28.07.2011, 22:51
Benutzerbild von brofa
brofa brofa ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.02.2007
Beiträge: 456
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: wieviel seid ihr bereit für schnitte zu zahlen?

Zitat:
Zitat von Vanilia Beitrag anzeigen
jap, ich wohn da noch solange ich studiere. habe im haus meiner eltern ein stockwerk, und da is halt ein großes zimmer. wieso?
Nicht so wichtig. Erklärt aber ne Menge.

b.
Mit Zitat antworten
  #58  
Alt 28.07.2011, 22:54
Benutzerbild von Vanilia
Vanilia Vanilia ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.07.2009
Beiträge: 2.045
Downloads: 1
Uploads: 1
AW: wieviel seid ihr bereit für schnitte zu zahlen?

Zitat:
Zitat von brofa Beitrag anzeigen
Nicht so wichtig. Erklärt aber ne Menge.

b.
__________________
LG, Vanilia
Mit Zitat antworten
  #59  
Alt 28.07.2011, 22:55
Itsab Itsab ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.11.2004
Ort: Köln
Beiträge: 1.898
Downloads: 21
Uploads: 1
AW: wieviel seid ihr bereit für schnitte zu zahlen?

Zitat:
Zitat von Vanilia Beitrag anzeigen
das will ich jetzt aber auch mal wissen!
Mit Zitat antworten
  #60  
Alt 29.07.2011, 07:13
sanvean sanvean ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.06.2009
Ort: Hanau
Beiträge: 3.180
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: wieviel seid ihr bereit für schnitte zu zahlen?

Zitat:
Zitat von nikita158 Beitrag anzeigen
Zum einen weil ich sie selbst machen kann, aber hauptsächlich weil ich seit jahren keinen Schnitt mehr gefunden habe der wirklich was besonderes ist und den man nicht einfach von einem Grundschnitt abwandeln kann.
Wie ich schon meinte, das kommt darauf an, ob man das kann
Für einen Profi stellt sich Benzinchens Frage ja unter Umständen gar nicht.

Liebe Grüße
Susanne
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Privileg Star 7000 - Wieviel würdet ihr noch zahlen? jenchen Allgemeine Kaufberatung 7 04.07.2011 14:44
wie seid ihr zu Eurem Hobby gekommen? herbie77 Andere Diskussionen rund um unser Hobby 28 07.01.2011 01:09
Was für ein Typ seid ihr? Ordnung oder Chaos? Bluesmile Andere Diskussionen rund um unser Hobby 38 21.05.2006 12:19


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:22 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08679 seconds with 13 queries