Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Schnittmuster - Fehlerbereich


Schnittmuster - Fehlerbereich
Hier gehören die Schnittbesprechungen hin, die nachweislich dem "Tippfehlergnom" begegnet sind oder bei dem sich die Schnitte auf dem falschen Bogen verstecken etc.


Tippfehler im Buch "Schnittmuster von Rene Bergh"

Schnittmuster - Fehlerbereich


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 27.07.2011, 06:29
Benutzerbild von Gabi 48
Gabi 48 Gabi 48 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.08.2008
Ort: BB
Beiträge: 14.893
Downloads: 1
Uploads: 0
Tippfehler im Buch "Schnittmuster von Rene Bergh"

Hallo an alle die nach dem Buch von Rene Bergh Schnitte konstruieren.
Ich habe die Frage schon einmal unter "Nähbücher "gestellt, nur da war es wohl irgendwie fehl am Platz, versuche es nun hier nocheinmal.
Das Buch ansich finde ich ja toll, es lässt sich wirklich schnell und einfach ein Schnitt erstellen, wenn man dann weiß wo sich Tippfehler eingeschlichen haben könnten.
Ich habe ein Oberteil nach dieser Konstruktionsmethode erstellt und mir fiel auf, das da was nicht stimmen kann.
Der 1. Fehler liegt wohl
Zitat:
irgendwo hab ich mal gelesen, dass in dem Buch ein Vorzeichenfehler ist - falls ich mich gut erinnere. Wenn Du nun statt 3 cm - gerade an Deinem Schnitt 3 cm+ stehen hast, könnte das die Erklärung sein.
hier und von wo trage ich dann diese Maß ab, ist auch nicht angegeben ?
1. Bei der VT-Konstr. unter Schritt 1 sollte das Maß "1/2 gesamte Brustbreite"+ 1 cm, also die Breite über den Brustpunkt von Seite zu Seite gemessen( so wird es im Buch bezeichnet ) genommen werden, welches man zum Abtrag der Schulterhöhe nehmen soll, das kann doch nicht stimmen, sinnvoll wäre doch das Maß oberhalb der Brust von Armansatz zu Armansatz + 1cm, also wie im Buch geschrieben die "1/2Brustbreite"+ 1cm, dieses Maß habe ich genommen.
2. Unter Schritt 3 steht 1/2 seitliche VL aber beim RT nehm ich nur 1/2 Rückenhöhe plus 3 cm (soll wohl ein Fehler sein,wie oben schon geschrieben) für mich ist es die mittlere Rückenlänge ?
3.Dann wäre da noch der Abtrag der VT-Weite, angegeben ist das besagte Maß"1/2 gesamte Brustbreite", nur finde ich diese Bezeichnung irritierend, wäre das nicht 1/4 des gesamten Brustumfanges. Denn wie sollte dann bitte schön der Ärmel ausschauen, wenn ich es exakt danach konstruieren würde, VT größerer Armausschnitt als RT ? Die Frage hab ich mir gestellt.
Hab nun gestern mal fertig konstruiert nach meinem Ermessen und werde heute mal schauen, wie es passt.

Hat jemand noch welche Fehler oder irritierende Ausdrücke entdeckt, wäre schön die mal zu posten, es könnte ja hilfreich sein.
__________________
Liebe Grüße Gabri 48
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 27.07.2011, 08:29
Benutzerbild von eboli
eboli eboli ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.02.2009
Ort: Wien
Beiträge: 15.494
Blog-Einträge: 1
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Tippfehler im Buch "Schnittmuster von Rene Bergh"

Hallo,

ich habe das Buch auf Englisch vorliegen. Schaumamal.

Zitat:
Zitat von Gabi 48 Beitrag anzeigen
1. Bei der VT-Konstr. unter Schritt 1 sollte das Maß "1/2 gesamte Brustbreite"+ 1 cm, also die Breite über den Brustpunkt von Seite zu Seite gemessen( so wird es im Buch bezeichnet ) genommen werden, welches man zum Abtrag der Schulterhöhe nehmen soll, das kann doch nicht stimmen, sinnvoll wäre doch das Maß oberhalb der Brust von Armansatz zu Armansatz + 1cm, also wie im Buch geschrieben die "1/2Brustbreite"+ 1cm, dieses Maß habe ich genommen.
Das hast Du richtig gemacht, denn das Maß ist "1/2 across front plus 1 cm", also die Brustbreite zwischen den Armlöchern. Die gesamte vordere Breite wäre "full front", und die kommt bei Schritt 3 dran.

Zitat:
Zitat von Gabi 48 Beitrag anzeigen
2. Unter Schritt 3 steht 1/2 seitliche VL aber beim RT nehm ich nur 1/2 Rückenhöhe plus 3 cm (soll wohl ein Fehler sein,wie oben schon geschrieben) für mich ist es die mittlere Rückenlänge ?
Im Rücken liegt die Armlochlinie 3cm unter der halben Rückenlänge (Maß in der Körpermitte vom Hals zur Taille). Im Vorderteil liegt sie auf der Hälfte der "shoulder height" (Maß vom seitlichen Halsansatz über die Brustspitze zur Taille). Soweit ist das korrekt.
Dich irritiert das, weil dabei der Abstand der Armlochlinie zum Halsansatz berechnet wird. Der ist aber bei Frauen vorne und hinten definitiv sehr unterschiedlich. Wenn Du zu den Seitennähten schaust (IP im Vorderteil und HQ im Rückenteil), dann siehst Du, dass das Armloch bei beiden Schnitteilen gleich hoch über der Taille liegt, nämlich eine Seitenlänge.

Zitat:
Zitat von Gabi 48 Beitrag anzeigen
3.Dann wäre da noch der Abtrag der VT-Weite, angegeben ist das besagte Maß"1/2 gesamte Brustbreite", nur finde ich diese Bezeichnung irritierend, wäre das nicht 1/4 des gesamten Brustumfanges. Denn wie sollte dann bitte schön der Ärmel ausschauen, wenn ich es exakt danach konstruieren würde, VT größerer Armausschnitt als RT ?
Das Armloch vorne ist nicht größer als im Rückenteil, sondern in der zweidimensionalen Zeichnung am Papier stärker gekrümmt als im Rückenteil. Es ist bauchiger (= ragt stärker in den Vorderteil hinein) und daher niedriger. Wenn Du aber alle Abnäher und Nähte schließt, erhältst Du ein schräg liegendes Oval mit gleich langer Ärmelnaht im Vorder- und Rückenteil. Der Grund liegt in der weiblichen Anatomie.
__________________
LG
Barbara Boll

Geändert von eboli (27.07.2011 um 12:04 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 27.07.2011, 12:01
Benutzerbild von eboli
eboli eboli ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.02.2009
Ort: Wien
Beiträge: 15.494
Blog-Einträge: 1
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Tippfehler im Buch "Schnittmuster von Rene Bergh"

Zum Aussehen der Armlöcher habe ich Dir diese Zeichnung aus UNICUT herausgesucht, bei der die Grundschnitte für Herren und Damen gegenübergestellt werden.
Links ein Herren Grundschnitt, rechts einer für Damen. Schau die unterschiedliche Stellung der Schulternähte im Vorderteil an, und wie sich die Höhenlage der Schulterpunkte unterscheidet. Das schon bei Normmaßen mit einem B-Körbchen.
armlöcher herren damen.jpg
Bei größeren Körbchen (s.u.) ist die Krümmung des Armlochs stärker: es ragt weiter in das Vorderteil hinein und es wird zeichnerisch niedriger. (Zeichnung aus: "Fitting Solutions" von Threadmagazine) Lass Dich übrigens nicht von den unterschiedlichen Nahtlängen irritieren. Das wird alles durch die breiteren Abnäher ausgeglichen....
Vorderteil mit verschiedenen Cupgrößen.jpg
__________________
LG
Barbara Boll

Geändert von eboli (27.07.2011 um 12:06 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 28.07.2011, 06:27
Benutzerbild von Gabi 48
Gabi 48 Gabi 48 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.08.2008
Ort: BB
Beiträge: 14.893
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Tippfehler im Buch "Schnittmuster von Rene Bergh"

Epoli
Zitat:
Das Armloch vorne ist nicht größer als im Rückenteil, sondern in der zweidimensionalen Zeichnung am Papier stärker gekrümmt als im Rückenteil. Es ist bauchiger (= ragt stärker in den Vorderteil hinein) und daher niedriger. Wenn Du aber alle Abnäher und Nähte schließt, erhältst Du ein schräg liegendes Oval mit gleich langer Ärmelnaht im Vorder- und Rückenteil. Der Grund liegt in der weiblichen Anatomie.
Ja das weiß ich, nur wenn ich nach den angegebenen Maßen und Bezeichnungen konstruiere
1/2 gesamt Brustbreite, so wie geschrieben steht( von Seite zu Seite)messe, wäre das in meinem Fall
geamte Brustbreite = 63 cm ( großer Busen)
und gesamte Rückenbreite = 53 cm.
Es ist eine Differenz von 10 cm und diese Differnz daucht ja dann bei der Konstruktion mit auf. Die Differnz muß ja dann je zur Hälfte am Armloch sein, sprich 5 cm im 1/2 VT. Das ist verwirrend.
Die Brustbreite ist 39 cm und die Rückenbreite 40 cm( oben von Arm zu Arm gemessen), welches ich ja auch benötige um die Kurve zu zeichnen bzw. die Schulter.
Das sind ja dann sehr voneinander abweichente Konstruktionsmaße, daher schrieb ich der Armausschnitt vom VT ist sehr viel größer als der vom RT, der untere Ausschnitt ragt sehr viel mehr zur Seitennaht als der vom RT und der Ausschnitt sperrt am Arm im VT ca. 5 cm auseinander, genau da wo die Kurve bzw. wo man die Diagonale von glaube 2,5 cm oder 3 cm einzeichnen soll.
Das ist irritierend. Das kann doch nicht richtig sein oder ?
Nach deinem unteren Bild ( unterschiedliche Cups) müßte man dann die Kurve noch flacher zeichnen bzw. die Diagonal größer nicht wie angegeben (ich glaube 2.5 cm) dann eben 7 cm ?
__________________
Liebe Grüße Gabri 48

Geändert von Gabi 48 (28.07.2011 um 06:44 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 28.07.2011, 07:18
Petra Petra ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.05.2002
Beiträge: 409
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Tippfehler im Buch "Schnittmuster von Rene Bergh"

Das war schon vor Jahren mal Thema im Forum. Ich habe mir die Fehler aufgeschrieben und wenns Zeit bis heute Abend, suche ich das mal raus. Jetzt muss ich gleich auf Arbeit.

Viele Grüße
__________________
.....und tschüss Petra
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
rene bergh , schnittkonstruktion

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Rene Bergh - 60 Schnittmuster einfach und schnell Drucilla Kommerzielle Angebote 0 22.10.2006 22:17
Oilily Buch Schnittkonstruktion, Rene Bergh Buch kiraceline private Angebote zum Tauschen und Verkaufen 1 18.09.2006 19:01
Verkaufe: Rene Bergh "60 Schnittmuster einfach und schnell" billie private Angebote zum Tauschen und Verkaufen 3 04.11.2005 14:27
Verkaufe "60 Schnittmuster - leicht und schnell" von Rene Bergh Quälgeist private Angebote zum Tauschen und Verkaufen 2 08.04.2005 08:44
Suche Buch von Rene Bergh kristin private Angebote zum Tauschen und Verkaufen 22 18.11.2004 13:12


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:08 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,67866 seconds with 15 queries