Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Patchwork und Quilting


Patchwork und Quilting
In diesem Forumsbereich werden Projekte aus dem Bereich Patchwork besprochen. Die Patchworkstoff - Tauschringe (SWAPs) findet man im TAUSCHRING Forumsbereich.


Sprühkleber für Patchwork / Quilten nötig ?

Patchwork und Quilting


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 18.05.2005, 14:38
Benutzerbild von vilareal
vilareal vilareal ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.05.2005
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
Reden Sprühkleber für Patchwork / Quilten nötig ?

Hallo

habe mich an mein 1. Prijekt geagt, eine Tagesdecke für meine Tochter. Wird, wie es bis jetzt aussieht sehr schön , nur die Rückseite macht mir Sorgen. Möchte gerne Nicki verwenden, als Zwischenlage 1 cm Volumenvlies. Jemand gab mir den Tip vorher alle Lagen mit Sprühkleber zu fixieren, weil Nicki sich ja gerne so verzieht. Sollte ich das machen oder gibt es andere Tips?

Vielen Dank schon mal an die Profis und alle die es werden wollen


Heike
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 18.05.2005, 16:06
Benutzerbild von kleine-lady
kleine-lady kleine-lady ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.03.2005
Ort: 63762
Beiträge: 1.060
Downloads: 0
Uploads: 0
Pfeil AW: Sprühkleber für Patchwork / Quilten nötig ?

Huhuuuuuuu

nötig ? ist es nicht,aaaaaber bequem,
also hilfreich auf jeden Fall,
Sprühkleber ist ein sehr sehr guter Tip,
hab ich mir jetzt auch gekauft,
ist ein bißchen teuer nicht erschrecken,
man braucht nicht so viel davon aufzusprühen,
also es lohnt sich,

ansonsten aaaaaaaaalles mit Stecknadeln zusammenstecken,
damit nix verrutscht.
Denn man muß ja alle 3 Lagen zusammenhalten.

lieben patchegruss
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 18.05.2005, 16:21
Benutzerbild von Quiltzauberei
Quiltzauberei Quiltzauberei ist offline
Händlerin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.11.2004
Ort: Dinslaken
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Sprühkleber für Patchwork / Quilten nötig ?

Hallo Heike,
man kann es sicher auch ganz traditionell durch alle Lagen heften. Sprühkleber geht aber schneller!
Und wie "kleine lady" schon sagte....man braucht gar nicht sooo viel davon aufzusprühen.
liebe Grüsse
Andrea
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 18.05.2005, 19:53
Benutzerbild von ennertblume
ennertblume ennertblume ist offline
Patchworkkursanbieterin und PRYM Vorführerin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.11.2004
Ort: Bonn
Beiträge: 14.996
Downloads: 11
Uploads: 0
AW: Sprühkleber für Patchwork / Quilten nötig ?

uuuuuuuund denkt bitte daran: "sprühkleber" ist KEIN kleber, sondern eine hilfe zum vorübergehenden fixieren von stoff auf stoff, stoff auf vlies, papier auf stoff, papier auf papier, folie auf papier, folie auf stoff etc. bitte sehr sehr sparsam verwenden, dann reicht so ne dose ewig. und immer das "andere" material einsprühen, möglichst niemals den stoff. wenn stoff auf stoff fixiert werden soll (z.B. viskose oder seide vor dem zuschnitt), dann bitte noch sparsamer damit umgehen. es soll ja nur ne weile fixiert sein, und nicht ne ewigkeit. den stoff oder anderes material auch nicht "flächendeckend" einsprühen, sondern nur punktuell. sprühabstand ca. 30 cm. wer sparsam sprüht, wird den fixierer gut wieder los, er löst sich an der luft auf oder ist nach der ersten wäsche verschwunden.

krieg ich jetzt ein fleißkärtchen von PRYM/GOLDZACK?
__________________
Herzliche Grüße von Christa

Wenn unterm Strich nicht viel bleibt, dann trägt man es am Arm, wie eine Uhr, aber es ist viel mehr.
Borislav Sajtinac
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 18.05.2005, 20:53
Benutzerbild von Bastel-Lise
Bastel-Lise Bastel-Lise ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.11.2004
Ort: Berlin
Beiträge: 236
Downloads: 10
Uploads: 0
AW: Sprühkleber für Patchwork / Quilten nötig ?

Hallo Heike

Auch ich habe,schon vor einiger Zeit, den Sprühkleber für mich entdeckt.
Beim kaufen solltest Du aber darauf achten, das es zwei Sorten Sprühkleber gibt. Den 505 Kleber, ich habe ihn mal bei Yolande Machemer bestellt, muß ausgewaschen werden. Der Kleber von Madeira löst sich nach ca 5 Tagen von selber auf. Der ist also nur für schnelles Quilten geeignet.

Grüße aus der großen Stadt
Christiane
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:23 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08952 seconds with 12 queries