Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Hosentaschenarten?

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 24.07.2011, 09:39
zuckerpuppe zuckerpuppe ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.11.2001
Ort: MUC
Beiträge: 14.869
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Hosentaschenarten?

Blasebalgtaschen kannst Du unterschiedlich tief arbeiten. Je nachdem, wieviel Du seitlich und unten für's Volumen zugibst. Und Du kannst sie zusätzlich mit Keller- (= auch Golftasche) oder Quetschfalten kombinieren. Da kriegst Du dann schon Deinen halben Hausrat unter
Die Arbeitsweise ist einfach und muß keinesfalls Stunden dauern.
Du machst die Tasche fertig: oben säumen, eventuelle Falten stecken oder heften, die Seiten säumen, die Einschnitte unten seitlich für's Volumen schließen - die Reihenfolge ist hier willkürlich. Steckst dann die fertig genähte und gesäumte Tasche an ihren Platz und steppst dann einfach oder doppelt am Taschenrand auf. Durch den bereits gesäumten Rand und doppelte oder einfache Aufstepplinie hast Du sichtbar dann zwei oder drei Steppnähte.
Wenn Du bei solch tiefen Taschen (auch die NichtBlasebalgtaschen mit Falten), ein abstehen bei ungefüllter Tasche verhindern willst, machst Du oberhalb des Eingriffs eine Klappe, einen Bandriegel (Knopf+Knopfloch oder Band und Halbringe) oder einen Bandriegel mit Klett. Oder Öse/ Kausche und Knebelknopf. Oder was Dir sonst einfällt.

Optisch witzig, aber möglicherweise nicht gar so praktisch, sind dreieckige Taschen, runde oder ovale Taschen, von denen Du einen Teil als Klappe umschlagen kannst. Dekorativ, aber ohne Verschlussfunktion. Oder Du schneidest ein Stück ab und arbeitest daraus eine echte Verschlussklappe.
Oder quadratische Taschen auf eine Spitze gestellt. Oder eine echte Raute.
Oder hochkant stehende Rechtecke, von denen Du aus einer Ecke schräg ein Stück herausnimmst als Eingriff oder umlegst als Klappe.
Da das alles aufgesetzte Taschen sind, kannst Du überall Falten für mehr Volumen einarbeiten.
Orientier Dich mal an Handwerkerhosen: da gibt's viele Taschen dran, die vieles aufnehmen müssen. Formen und Tiefe sind ganz unterschiedlich.

Kerstin
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 25.07.2011, 12:06
Fingerspiel Fingerspiel ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.07.2010
Beiträge: 72
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Hosentaschenarten?

Vielen lieben Dank noch mal für Eure Antworten! Ihr habt mich auf die eine oder andere Idee gebracht ... mal sehen ob es funktioniert und ob es dann auch zum Schnitt passt ...

Danke noch mal!
Carola
__________________
Bunte Grüße

Fingerspiel

Da ich für UWYH zu kleine Stoffhügel habe, gibt es hier nun was zum guggen
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 26.07.2011, 23:13
Benutzerbild von Little Needle
Little Needle Little Needle ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.04.2008
Ort: bei Köln
Beiträge: 462
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Hosentaschenarten?

An Kindersachen oder auch auf Taschen gibt es öfter auch mal geraffte Taschen mit Gummizug. Die sind meist unten abgerundet oder rund geschnitten und dann gerafft, so dass der obere Rand durch den Gummi glatt anliegt.
Eine ähnliche Tasche ist z.B. hier aufgesetzt - das kann ich mir je nach Schnitt der Hose auch gut als gewollten Stilbruch an einer Cargohose vorstellen.
(Ein besseres Bild habe ich leider nicht gefunden, vielleicht kannst Du es Dir trotzdem vorstellen).
__________________
Gruß, Christiane
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 27.07.2011, 09:01
Fingerspiel Fingerspiel ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.07.2010
Beiträge: 72
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Hosentaschenarten?

Hallo Christiane,

das ist auch eine tolle Idee. Haben solche Taschen einen extra Namen? Das würde mich noch interessieren =)
Danke auch für den Link, da ist dann schon eine kleine Anleitung dabei.

Wenn ich das richtig sehe, wird nur oben und unten gerafft und dann aufgenäht.

Tolle Idee! Danke schön!
Das könnte ich mir nur gut vorstellen. Da ich "leider" noch nicht so weit bin mit meiner "Probehose" kommt das noch genau richtig. Potaschen habe ich jetzt schon welche entworfen, die denke ich gut dazu passen, aber als Cargotaschen an den Beinseiten ist das denke ich ne gute Idee. Da war ich mir noch nicht sicher was ich mache!

Viele Grüße
Carola
__________________
Bunte Grüße

Fingerspiel

Da ich für UWYH zu kleine Stoffhügel habe, gibt es hier nun was zum guggen
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 27.07.2011, 23:19
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 17.594
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Hosentaschenarten?

Hallo,

ein Name für eine solche Tasche wäre mir nicht bekannt; ich würde es so nennen, wie es aussieht, Tasche mit geraffter Ober- und Unterkante.

Beim Stöbern auf amazon ist mir neulich noch was passendes ins Auge gefallen: Pockets - von der gleichen Herausgeberin wird auch noch was über Ausschnitte, Ärmel und Bünde erhältlich sein.

Liebe Grüße
Kerstin
__________________
Liebe Grüße,
Kerstin

--
Homepage - Blog - Linkliste - Halsausschnitt bei T-Shirts (englisch)
Stoffbestand: zuviel
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:33 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,10713 seconds with 12 queries