Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


50ies inspired Dress Eigendesign

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #41  
Alt 14.08.2011, 18:19
Benutzerbild von Ranma-chan
Ranma-chan Ranma-chan ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.06.2011
Ort: Bad Zurzach-CH
Beiträge: 494
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: 50ies inspired Dress Eigendesign

@Ada Valentine

Da bist du ja wieder ich hoffe dein LARP war spassig!

Ich kann das Kleid schon auch ausserhalb des Hochsommers anziehen, das stimmt schon. Nur so ab Oktober wirds langsam echt kühl denk ich mir, und ich kann an Details Monate verbummeln wie ich mich kenne. Nächsten Sommer trage ich vielleicht (hoffentlich?) eine Kugel mit mir rum, dann passt das enge Ding nimmer

Mein Liebster weiss genau wieviel Zeit sowas in Anspruch nimmt, ich labere ihn ja ständig zu. Ich bin schuld dass er inzwischen an Qualitativ hochwertiger Kleidung Blut geleckt hat, das muss ich jetzt ausbaden Das Problem sind ausserdem nicht nur seine Ansprüche, sondern auch meine. Es würd mir glaub ich auch wehtun eine Polyester-Borte (und borte muss sein, sagt er) an eine Tunika aus Wolle und Leinen zu nähen... dann lieber mehr Aufwand. Wie oben schon erwähnt, ich und Details
Aber er hats verdient, hat mir auch schon einen Langbogen geschnitzt
Mit Zitat antworten
  #42  
Alt 14.08.2011, 22:16
Benutzerbild von 6Kinder
6Kinder 6Kinder ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.06.2009
Ort: Osnabrücker Land
Beiträge: 217
Downloads: 37
Uploads: 0
AW: 50ies inspired Dress Eigendesign

Hallo Ranma,

Respekt! Das Kleid ist toll geworden
Ab Donnerstag soll dann auch das Wetter passen
Hast du mit dem Brettchenweben schon angefangen? Wenn du Lust hast, dann schmeiß hier mal ein Bild davon hinterher *büdde*

Viele liebe Grüße,
__________________
Sylvia

Kinder sind Engel, deren Flügel schwinden, je mehr die Füße wachsen...
Mit Zitat antworten
  #43  
Alt 15.08.2011, 01:14
Benutzerbild von Filia
Filia Filia ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.01.2009
Ort: Jena
Beiträge: 14.869
Blog-Einträge: 1
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: 50ies inspired Dress Eigendesign

ich freue mich wahnsinnig auf das endergebnis und es wird super, daher wäre mir das wetter egal, das blau past auch sehr gut zum schnee oder zum bunten herbstlaub
__________________
Wer lacht, überlebt.
Mit Zitat antworten
  #44  
Alt 15.08.2011, 11:51
Benutzerbild von Ranma-chan
Ranma-chan Ranma-chan ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.06.2011
Ort: Bad Zurzach-CH
Beiträge: 494
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: 50ies inspired Dress Eigendesign

ach ihr seid wirklich lieb!
und ihr habt auch vollkommen recht. Ich hatte mir Gedanken gemacht weil es Ärmellos ist, aber irgendwas ergibt sich schon. Ich habe z.B. ein edles Untershirt aus ganz feinem Feinrip aus Wolle und Seide in kühlem Kakaobraun mit feiner Spitze am tiefen V-Ausschnitt. Das könnte für kühlere Tage wirklich gut dunter passen.

allerdings:
Gestern bin ich schonmal ins Kleid geschlüpft, und dann der Schock: das Ding wird eng, aber so richtig. Alles nochmal nachgemessen, die Aussenmasse stimmen perfekt. Also muss mir die Verarbeitungdie Bequemlichkeitszugabe gefressen haben die ich ja sehr knapp bemessen hatte. Ich tippe auf die Babynähte die doch etwas Höhe haben, dann noch ein Futter drunter das natürlich bei den Nähten auch noch Nahtzugabe hat und weg ist die Weite.

Ich werd das Ding schliessen können, es wird allerdings wirklich eng wie ein Mieder sein, wie eine 20. Haut. Wahrscheinlich hälts sogar die Brust von sich aus am Platz, was auch irgendwie witzig wäre

Ich sehs recht gelassen weil ich kein Problem mit enger Kleidung hab und mein Gewicht gerade eh einen stetigen Abwärtstrend hat, sodass ich alle 2 Monate nen neuen Massatz brauche. Also wenn ichs geschlossen kriege wirds angezogen, solangs nicht aussieht wie Presswurst

So ist das halt, wenn man anfängt zu experimentieren und Bücherwissen umzusetzen. Alle Stolpersteine hat man nie gelesen, man darf sich immer auf Überraschungen freuen. Aber ich lern nie mehr als bei solchen Aktionen

edit @ 6 Kinder
ich hab mit der Borte noch nicht angefangen, weil ich noch auf die Stofflieferung warte um die Farben abzustimmen. In diesen Thread würds glaub ich inhaltlich nicht passen, aber ich stell die Borte gern in die Gallerie sobald man was sieht und geb dir dann Bescheid

Geändert von Ranma-chan (15.08.2011 um 12:36 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #45  
Alt 20.08.2011, 17:51
Benutzerbild von Ranma-chan
Ranma-chan Ranma-chan ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.06.2011
Ort: Bad Zurzach-CH
Beiträge: 494
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: 50ies inspired Dress Eigendesign

Hallo zusammen

Melde gehorsamst: Heute früh habe ich die letzten Ösen eingenäht. Hat doch ein bisschen Zeit in Anspruch genommen, insgesamt 20 Ösenpaare macht 40 Verschlüsschchen per Hand annähen.
Ich glaube insgesamt hab so um die 5 Stunden gebraucht, inklusive meinem ungeübten ständigen Häkchen wieder vom Boden auflesen etc, ich glaube wers drauf hat kriegt das auf 3 h runter oder so.

Interessant fand ich eine Erkenntnis: Obwohl das Einnähen der Haken und Ösen viel mehr Zeit in Anspruch genommen haben als ein Reissverschluss: Mich hat das viel weniger gestresst. Ich wüds jederzeit wieder tun

Mich hat ja nervös gemacht dass das Kleid so eng geworden ist, jetzt wo der Verschluss steht konnte ich es überprüfen:
ich pass da rein! es ist zwar wirklich hauteng, aber es entstehen keine Querfalten ausser ein paar Wenige unter der Brust. Der Schnitt passt also wirklich schön für meine Figur Das Kleid kann ohne BH getragen werden, es hält die Brust von allein oben und macht ein Hammer Decolletée. War nicht geplant aber ich bereue nichts
Es gibt noch einige Kleinigkeiten die alles andere als perfekt sind, die versuche ich beim nächsten Projekt besser zu machen, abermit dem Gesamteindruck bin ich echt zufrieden.

Bilder kriegt ihr, wenn ich mich so richtig schön in Szene setzen konnte. Mit make Up, Frisur und passendem Schmuck, vielleicht sogar mit einem schönen Hintergrund...
also seid gespannt auf den Abschluss
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kleid im 50ies Stil fienchen Schnittmustersuche Damen 3 25.04.2011 22:30
Buchverslosung: The Little Black Dress frabjous Neues in meinem Weblog 0 19.02.2011 01:02
Tube Dress Sillibsby Schnittmustersuche Damen 8 04.02.2011 15:30
Schnittmuster Ribbon Dress oder T-Dress für Mädchen linimama Schnittmustersuche Kostüme 3 06.06.2009 16:41
Ist der 50ies Boom schon vorbei? Septime Andere Diskussionen rund um unser Hobby 9 04.03.2006 16:35


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:20 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,10463 seconds with 14 queries