Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen

Was nehme ich wofür? Diskussionen rund um die Auswahl der Materialien haben hier ihren Platz.
Bezugsquellen(suche- oder angabe) gehören hier nicht hin, die kommen in den Markt.


Tischläufer zum Verstärken?

Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 18.07.2011, 13:09
zuckerpuppe zuckerpuppe ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.11.2001
Ort: MUC
Beiträge: 14.869
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Tischläufer zum Verstärken?

ich weiß, Birka.
Ich hab's auch probiert, sowohl bei der glatten Hautseite wie bei der Velourseite. Wenn man (besser ich, in diesem Fall) sich normal vorwärts bewegt, reicht aufgerautes Leder aus. Ich spring aber meist die obere Holztreppe 2Stufenaufeinmal runter und fetze unten um die Ecken. Auf dem Parkett hat's mir da schon ein paarmal die Füße weggezogen (auf missglückte Flugversuche bin ich nicht mehr so scharf )
LG
Kerstin
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 18.07.2011, 13:28
anonymus
Gast
 
Beiträge: n/a
Downloads:
Uploads:
AW: Tischläufer zum Verstärken?

Ja, Kerstin, ich weiss, mein Nick hätte auch zu Dir gepasst.

Ich wohne ja seit Jahren nur noch auf einer Ebene, das macht viele einfacher. Allerdings bin ich mit 'nur einlagiger Ledersohle' gelegentlich draussen unterwegs, seit ich mal diese Wikingerschuhe genäht habe. Das ist wie barfußlaufen und das mitten in der Stadt. Sehr cool.
Aber man muss natürlich eher aufpassen, dass einem niemand über den Fuß rollt, auf den Fuß tritt oder einen in die nächste Pfütze schubst. Und zugegeben - es ist erstaunlich, wie oft soetwas passiert.

Aber noch einmal zu diesem Moltonzeugs, Mutzelmoos: Wenn Du es als Verstärkung nutzt, dann schneide es ohne Nahtzugabe zu. Heft es locker mit dem Oberstoff zusammen. Dann nähst Du die Oberstoffe zusammen, bügelst die Nahtzugabe auseinander und steppst sie beidseitig ab. Dadurch wird die Einlage dann gut fixiert.
Wenn Du sehr große Flächen hast, dann schlabbert es natürlich, wenn es nicht verbunden ist. Dem kannst Du abhelfen, indem Du eine Außentasche, ein Emblem oder ähnliches aufsetzt. Und wenn Du das aus Designgründen nicht möchtest, dann könnte ich mir vorstellen, dass Aufbügeln mit doppelseitiger Vlieseline oder diesem Bügelpulver eine Lösung sein könnte, aber das hab' ich noch nicht ausprobiert.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 18.07.2011, 13:38
Mutzelmoos Mutzelmoos ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.09.2010
Ort: Berlin
Beiträge: 14.869
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Tischläufer zum Verstärken?

Zitat:
Zitat von Wirbelwind Beitrag anzeigen
Aber noch einmal zu diesem Moltonzeugs, Mutzelmoos: Wenn Du es als Verstärkung nutzt, dann schneide es ohne Nahtzugabe zu. Heft es locker mit dem Oberstoff zusammen. Dann nähst Du die Oberstoffe zusammen, bügelst die Nahtzugabe auseinander und steppst sie beidseitig ab. Dadurch wird die Einlage dann gut fixiert.
Ok, da sklingt schon mal nach einem durchdachten Vorschlag. Nur zu 100% verstanden habe ich es noch nicht. Wenn ich jetzt z.B. eine Taschenklappe damit verstärken will, dann verstürze ich ja die beiden Seiten. Und dazwischen ist die Einlage. Und wenn ich jetzt die Nahtzugabe der Taschenklappe noch absteppe, dann wird ja die Klappe sozusagen kleiner, weil die Absteppnaht im Weg ist beim Wenden.
Was funktionieren könnte, wäre, nach dem Wenden nochmal knappkantig abzusteppen. Aber das macht man ja meistens sowieso.
Bei den Seitenteilen des Taschenkorpus könnte ich mir das aber ganz gut vorstellen, was du beschrieben hast. Danke für den Vorschlag!


Zitat:
Zitat von Wirbelwind Beitrag anzeigen
Wenn Du sehr große Flächen hast, dann schlabbert es natürlich, wenn es nicht verbunden ist. Dem kannst Du abhelfen, indem Du eine Außentasche, ein Emblem oder ähnliches aufsetzt. Und wenn Du das aus Designgründen nicht möchtest, dann könnte ich mir vorstellen, dass Aufbügeln mit doppelseitiger Vlieseline oder diesem Bügelpulver eine Lösung sein könnte, aber das hab' ich noch nicht ausprobiert.
Das mit der Außentasche ist eine gute Idee, die durchgängig festzunähen.
Und nach doppelseitiger Vliesline muss ich mal schauen.


Es soll jetzt auch nicht so klingen, als ob ich das Zeug auf biegen und brechen unbedingt verwenden will. Ich hatte es nur mal günstig gesehen und dachte, probierste mal aus. Wenn es nicht geht, wird halt doch wieder was "Vernünftiges" ohne Zweckentfremdung gekauft.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 18.07.2011, 13:49
anonymus
Gast
 
Beiträge: n/a
Downloads:
Uploads:
AW: Tischläufer zum Verstärken?

Eine Klappe musst Du nach dem Wenden absteppen, nicht vorher.

Ich kann mir das Zeug tatsächlich sogar sehr gut als Taschenberstärkung vorstellen, nicht nur als Notlösung. Es muss halt von der Steifigkeit her zum jeweiligen Oberstoff und zum Taschenschnitt passen, wie das aber ja immer ist, wenn man Materialien auswählt.
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 18.07.2011, 13:58
Mutzelmoos Mutzelmoos ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.09.2010
Ort: Berlin
Beiträge: 14.869
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Tischläufer zum Verstärken?

Zitat:
Zitat von Wirbelwind Beitrag anzeigen
Eine Klappe musst Du nach dem Wenden absteppen, nicht vorher.
Ja eben, hatte ich ja auch geschrieben. Aber weil du was von Nahtzugabe absteppen geschrieben hast, war ich ein wenig verwirrt. Da geht ja in dem Fall nicht.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Welches Vlies zum Verstärken und applizieren ??? Neuling braucht Aufklärung :-) wuffel Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 6 19.08.2010 16:43
Tischläufer gaertnerin Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 13 07.02.2010 09:28
tischläufer resie Nähideen 5 16.06.2009 10:53
BH-Bügel gekürzt -welcher Lack zum Verstärken? Ika Dessous 17 26.05.2007 21:44
Tischläufer suechtelchen Patchwork und Quilting 6 12.10.2006 17:33


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:08 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,30448 seconds with 14 queries