Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Patchwork und Quilting


Patchwork und Quilting
In diesem Forumsbereich werden Projekte aus dem Bereich Patchwork besprochen. Die Patchworkstoff - Tauschringe (SWAPs) findet man im TAUSCHRING Forumsbereich.


Oberstoff verschiebt sich beim Quilten

Patchwork und Quilting


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 13.07.2011, 22:55
Benutzerbild von strickblau
strickblau strickblau ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.11.2005
Ort: da, wo es schön ist
Beiträge: 309
Downloads: 29
Uploads: 0
AW: Oberstoff verschiebt sich beim Quilten

Jetzt war ich fast so weit, Sprühzeitkleber zu kaufen. Die unterschiedlichen Erfahrungen machen mir die Entscheidung nicht unbedingt leichter. Das sich der Kleber rauswäscht, hilft mir dabei auch nicht wesentlich. Das Teil bekomme ich aufgrund der Größe nicht in unsere Waschmaschine. Ich hatte die Vorstellung, dass der Sprühzeitkleber sich nach einer Weile "auflöst"; nach dem Prinzip der Markierungsstifte.

Mit dem Auftrennen der bereits genähten Nähte klappt es nicht so gut, da ich Fußball dabei schauen will, aber keine Gleitsichtbrille habe. Entweder sehe ich die Naht oder das Spiel.

Also: trennen morgen und dabei noch auf einer Lösung herumdenken.

Vielen Dank für Eure Erfahrungsberichte und Tipps.
__________________
Liebe Grüße

Birgit

Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 14.07.2011, 07:39
Benutzerbild von stoffmadame
stoffmadame stoffmadame ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.07.2005
Ort: Dortmund
Beiträge: 9.413
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Oberstoff verschiebt sich beim Quilten

Hihi, ich hab auch schon mit 2 Brillen + Leselampe vor dem TV gesessen (aber nur 1x...) Meine Fernbrille ist schmal, inzwischen zu schmal... das ging gleichzeitig, aber war anstrengend. Aber Fußball im Radio beim Nähen - das geht!

Leider hab ich keine Langzeiterfahrungen mit sprühgehefteten Quilts, weil ich die wohl alle verschenkt habe. Aber an den Rändern hat sich der Kleber immer schon in der Nähzeit gelöst. Bei allen.
Darum "tackere" ich da oft mit der Microstitchpistole nach. Und nadele oder tackere die anderen Bereich auch, damit das fest bleibt, bis es gequiltet ist.
Der Odif löst sich deutlich leichter vom Parkettfußboden als der Madeira. Ob er den PC versaut, kann ich nicht sagen, weil der jetzt beim Sprühen immer raus kommt; davor mit Madeira hab ich alle 2 Jahre das Teil kaputt gehabt, weiß nicht, ob es an der Sprühkleberei lag. So oft mach ich das ja auch nicht. Ich sprühe erst nach und nach die Rückseite ein, dann beim 2. Gang, wenn es aufgeklebt ist, das Vlies für das Top.
__________________
Liebe Grüße,
stoffmadame
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 14.07.2011, 08:43
Buroni Buroni ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.04.2009
Beiträge: 183
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Oberstoff verschiebt sich beim Quilten

Also zum Thema: ich glaube fast, dass der Füßchendruck mit 1 zu gering ist- kommt wohl auf die NähMa an aber bei meiner geht er glaube ich von 0-4 (kann grad nicht nachgucken, die NähMa steht zum quilten bei meiner Mama, weil die mehr Platz hat) ich würde mal der Füßchendruck erhöhen und gucken, wie es dann klappt.


Zum Kleber. ich habe das schon mit meiner Mama gemacht und auch nach einer Fotoanleitung aus dem I-Net, aber wohl zu viel und zu dicht gesprüht (ich habe fast 1 Dose für den Quilt verbraucht...) und ich denke, dass sich dadurch der Stoff dann verzogen hat.

Zum Glück ist es nur die Rückseite und es sind auch nur viele kleine Fältchen
Kann man den Stoff denn jetzt nochmal ablösen?
Ich bin am überlegen, ob ich das nochmal mache oder- weil es ja eh eine Gebrauchsdecke werden soll, ich die Fältchen drin lasse und jetzt anfange zu quilten... waschen traue ich mich nicht, da da ja auch die Vorderseite dranklebt, nicht, dass die sich "auffisselt"

Zum Auflösen des Klebers: dazu weiß ich nichts, aber der Kleber fühlt sich nicht irgendwie komisch an oder so... also, man spürt und riecht ihn nicht (ich habe letzten Freitag gesprüht und mir den Quilt gestern wieder angeguckt) - oh und die Katze meiner Mama hat sich auch schon drin gewälzt (und ihre Krallen reingeschlagen, das blöde Viech) - also so schlimm KANN der Kleber nicht sein! Katzen sind da ja eigentlich sehr empfindlich - oder die Katze ist gestört und fand den Klebergeruch toll
Und zur Not löst sich der Kleber ja bestimmt auch, wenn man den Quilt in der Badewanne wäscht, oder?
__________________
Liebe Grüße
Leonie

Geändert von Buroni (14.07.2011 um 08:47 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 14.07.2011, 09:19
Benutzerbild von stoffmadame
stoffmadame stoffmadame ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.07.2005
Ort: Dortmund
Beiträge: 9.413
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Oberstoff verschiebt sich beim Quilten

Nein, der Kleber löst sich imho nur an der Luft, da haben Leute mit Waschen schon große Probleme bekommen! Ich glaub, das steht auch auf der Dose.
Ich würde das noch ein paar Tage abwarten, vielleicht wenn du Platz hast, den Quilt mit der Rückseite nach oben liegen lassen, damit sich das da schneller auflöst. Und dann mal das Abziehen versuchen. Viel Erfolg!
__________________
Liebe Grüße,
stoffmadame
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 14.07.2011, 09:20
Benutzerbild von stoffmadame
stoffmadame stoffmadame ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.07.2005
Ort: Dortmund
Beiträge: 9.413
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Oberstoff verschiebt sich beim Quilten

Welchen Kleber (Zeitkleber?) hast du denn genommen?
__________________
Liebe Grüße,
stoffmadame
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Janome MC10001 Muster verschiebt sich Hippo Janome 2 11.05.2010 20:32
Reifrock verschiebt sich fleurdelis Brautkleider und Festmode 6 04.03.2010 22:52
Muster verschiebt sich nach Farbwechsel stitch Maschinensticken: Handhabung und Verarbeitung 6 05.11.2008 14:59
Overlockmesser verschiebt sich nach hinten beim schneiden nähbiggi Overlocks 1 12.02.2008 15:06
Stofflagen verschieben sich beim Quilten poldi Patchwork und Quilting 11 10.12.2006 08:53


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:35 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,17498 seconds with 13 queries