Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > UWYH


UWYH
Use-What-You-Have = heißt, nutze was Du schon hast, besitzt, anwenden kannst. Dieser Forumsbereich kann Materialberge abbauen helfen und neue Impulse bringen.


SoMi macht Sommerkleidung

UWYH


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #31  
Alt 04.07.2011, 22:20
Benutzerbild von SoMi
SoMi SoMi ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.06.2010
Ort: Nähe Mainz
Beiträge: 2.715
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: SoMi macht Sommerkleidung

Wow - ich freu mich, dass es Euch gefällt
Ich wollte es nach dem Fotografieren schon gar nicht mehr ausziehen - es fühlt sich sooo toll an auf der Haut.

Ja, es gibt heut auch Augenfutter

Es geht weiter mit der (zum Kleid passenden) Jacke Modell Nr.107A, auch aus der Burda 05/2006

030-Modell107-BurdaNr.5-2006.jpg 031-Modell107-BurdaNr.5-2006.jpg
Schnittbild....................................... .................................... und der Stoff - ein Strechjeans

Die Schnitteile sind ja schon ausgeschnitten - diesmal bloß Größe 40, weil die Rückenbreite bei 42 schon bei 48cm war - keine Ahnung ob die Jacke leger geschnitten ist, auf jeden Fall mag ich's figurnah.
Die Teile hab ich bei einer gut passenden Jacke angehalten, es dürfte ungefähr passen, nur die Rückenlänge muss ich 2 cm kürzen.

Wo soll ich die 2 cm rausnehmen?
Alles unter der Achsel oder 1 cm im oberen Drittel und 1 cm im mittleren Drittel?
Und dann hab ich noch ein Problem - der Jeans ist in eine Richtung elastisch. Wie rum soll ich die Teile auflegen? Eigentlich wollte ich nicht, dass die Jacke strecht. Ist es egal ob es sich längs strecht oder nicht? dann wär's quer wenigstens nicht elasitisch - ich hab Angst, dass die Jacke sonst beult oder beult es dann wo anders
Habt ihr verstanden was ich meine?

Ich hoffe, ihr könnt mir schnell helfen, ich bin nämlich schon ganz heiß auf's nähen

Liebe Grüße
die SoMi

P.S. Ach ja - ich wollte kein Futter in die Jacke nähen.
Mit Zitat antworten
  #32  
Alt 04.07.2011, 22:47
Benutzerbild von Pauline 62
Pauline 62 Pauline 62 ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.06.2006
Ort: nrw
Beiträge: 14.869
Downloads: 19
Uploads: 0
AW: SoMi macht Sommerkleidung

Hallo SoMi
Ich würde ihn querelastisch nehmen, und die Rückenlänge würde ich verteilen rausnehmen so wie du schon geschrieben hast.
Weißt du wieviel Elasthananteil in dem Stoff ist. Hm.... ich kann dir auch nicht sagen ob es bei längst elastisch dann woanders beult.
Ich hoffe du hast ihn vorgewaschen

LG

Martina
__________________
Schaut auch in mein UWYH Pauline und ihr erster UWYH für 3,5 jähriges Enkelmädchen und sich selbst - Hobbyschneiderin + Forum

Mein neues Leben hat am 24.9.08 begonnen
für meinen kleinen Bruder
Danke Ludger du warst mein in der Not

http://www.wunschkinder.net/forum/ti...55/102/204.png

Geändert von Pauline 62 (04.07.2011 um 22:58 Uhr) Grund: Ergänzung
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 04.07.2011, 23:17
elbia elbia ist offline
Hat Schrank aufgestellt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.04.2003
Ort: um Ulm herum
Beiträge: 1.984
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: SoMi macht Sommerkleidung

Hallo SoMi,

sollte dein Stretchjeans ein wenig Poly-Anteil haben, dann nimm ihn querelastisch. Der Poly-Anteil sorgt nämlich dafür, dass nichts ausbeult. Wenn es reine Baumwolle ist, solltest du ihn unbedingt vorwaschen - er könnte einlaufen Hmmm. eigentlich würde ich auch einen Baumwoll-Stretch querelastisch verarbeiten - trägt sich einfach sehr viel bequemer

Was die Rückenlänge betrifft kann ich dir keinen Rat geben, weil ich nicht weiß, wo genau du weniger Länge brauchst. Wenn es nur wegen Hohlkreuz in der hinteren Mitte zu lang ist, dann würde ich keilförmig auf Taillenhöhe wegnehmen. Wenn du gleichmäßig kürzen willst, denk daran das VT auch anzupassen
__________________
Grüßle

elbia

Meine Galerie

Rosinen im Kopf
sind die ideale Nahrung
für den kleinen Mann im Ohr
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 04.07.2011, 23:38
Benutzerbild von SoMi
SoMi SoMi ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.06.2010
Ort: Nähe Mainz
Beiträge: 2.715
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: SoMi macht Sommerkleidung

Zitat:
Zitat von Pauline 62 Beitrag anzeigen
Weißt du wieviel Elasthananteil in dem Stoff ist. Ich hoffe du hast ihn vorgewaschen LG Martina
Ja, ich hab vorgewaschen und den Stoff sogar in den Trockner gesteckt.
Ich hab keine Ahnung wieviel Elasthananteil der Stoff hat, aber 5cm Stoff lässt es sich auf 6cm dehnen. Das ist viel, oder?

Zitat:
Zitat von elbia Beitrag anzeigen
sollte dein Stretchjeans ein wenig Poly-Anteil haben, dann nimm ihn querelastisch. Der Poly-Anteil sorgt nämlich dafür, dass nichts ausbeult. Wenn es reine Baumwolle ist, solltest du ihn unbedingt vorwaschen - er könnte einlaufen Hmmm. eigentlich würde ich auch einen Baumwoll-Stretch querelastisch verarbeiten - trägt sich einfach sehr viel bequemer
Also - ich hab mal wieder vergessen nachzufragen wie sich der Stoff zusammensetzt. Ich war so froh, die passende Farbe gefunden zu haben, dass ich daran wieder überhaupt nicht gedacht hab - eigentlich wollte ich ja eine Leinenjacke machen, da gab's aber nur dunkles Lila oder Pink...
Zitat:
Zitat von elbia Beitrag anzeigen
Was die Rückenlänge betrifft kann ich dir keinen Rat geben, weil ich nicht weiß, wo genau du weniger Länge brauchst. Wenn es nur wegen Hohlkreuz in der hinteren Mitte zu lang ist, dann würde ich keilförmig auf Taillenhöhe wegnehmen. Wenn du gleichmäßig kürzen willst, denk daran das VT auch anzupassen
Das weiß ich auch nicht so genau. So wie ich's angehalten habe - hätte ich eigentlich über die ganze Breite gekürzt, aber dann bekomm ich beim Vorderteil sicher Probleme, da steige ich sowieso noch nicht ganz durch wie das wieder zusammenpassen soll und wie man diese Teile kürzen könnte. Vielleicht mach ich einfach 1cm in Höhe des halben Armlochs raus und unter der Achsel den anderen keilförmig. Damit könnte ich das Vorderteil so lassen - oder?

Lieben Dank für Eure Hilfe
die SoMi
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 05.07.2011, 00:27
Benutzerbild von SoMi
SoMi SoMi ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.06.2010
Ort: Nähe Mainz
Beiträge: 2.715
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: SoMi macht Sommerkleidung

o.k. - zumindest mit der Änderung am Rücken bin ich mir jetzt sicher.
Ich habe meinen Blazer auf die Frieda geschnallt und das Rückenteil festgepinnt. Die Mitte hab ich so eingefaltet, dass das Rücken-Teil jetzt fast genau draufpasst.
032-107-Änderung Rücken.jpg 033-107-Änderung Rücken.jpg
Die eingelegte Falte klebe ich jetzt so fest. Unten über dem Hüftspeck (ja - auch ich habe Welchen) spannt es noch ein bisschen und ich werde re und li noch einen cm zugeben. Man sieht auch genau, dass das Schnitt-Teil unten nicht mehr auf der Naht liegt.

So Ihr Lieben - jetzt könnte ich ausschneiden - wenn ich mich denn trauen würde. Mein größtes Problem mit Strechjeans sind die Hosen - die meisten Hosen die ich hab passen nur frisch gewaschen gut - wenn ich sie 2-3 Stunden an habe sind sie schon wieder ausgeleiert - das soll mir bei der Jacke nicht passieren - mein Cordblazer strecht ja auch nicht.

Ich bin halt unsicher ob ich den Strech auch längs nehmen kann. Aber das geht doch bestimmt - was soll in der Länge schon ausleiern??? Wahrscheinlich nix. Ich weiß, Strech ist dazu da, dass er die Bewegungen mitmacht und nachgibt... hach, was soll ich tun

Heute schneid ich sowieso nix mehr aus, mein Bettilein ruft.
Vielleicht kommt mir im Traum ja die richtige Idee.

Oder hat jemand von Euch schon mal Strech längs verarbeitet?

Gute Nacht und bis morgen...
Eure SoMi
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Sommerkleidung für meine Kinder in 98 und 98-110 Jezziez UWYH 141 02.08.2011 21:06
UWYH Frühjahr/Sommerkleidung für meine Kinder bettina UWYH 1 24.02.2011 11:19
Rückenfreie/Schulterfreie Sommerkleidung für Kinder spring Andere Diskussionen rund um unser Hobby 12 30.06.2008 12:50
Einladung in gehobener Sommerkleidung?! Tillimaus Rubensfrauen 25 05.05.2008 00:03
welches Futter für sommerkleidung, die direkt auf der Haut getragen wird? flotte lotte Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 18 30.03.2006 01:15


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:09 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,10439 seconds with 14 queries