Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Kurze Jeans-Weste - Innenverarbeitung

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 03.07.2011, 15:08
Benutzerbild von 3kids
3kids 3kids ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.04.2003
Ort: ganz weit im Westen
Beiträge: 16.084
Downloads: 15
Uploads: 0
Kurze Jeans-Weste - Innenverarbeitung

Hallo,

da mir die Kauf-Westchen nicht passen wollen, habe ich eines genauer inspiziert, gestern einen ähnlichen Schnitt rausgemacht und eben angefangen zuzuschneiden.

Das Kauf-Westchen ist mit einem unauffälligen Garn in grau-beige genäht und überwiegend ge"lockt", nur hinten die Mittel- und die Passenansatznaht sind mit einem gemusterten Schrägstreifen versäubert. Welchen Sinn hat es zwei normale Nähte so zu verarbeiten, die anderen ca. sieben Teilungsnähte aber nicht? Ich habe das bisher immer nach dem Motto gemacht: "alle oder keine".

Was ist besser, sehen tut man das Innenleben eh nicht, da die vordere Blende recht breit ist.

Die Kanten vom hinteren Halsausschnitt und den Armausschnitten sind mit dem gleichen Streifen verarbeitet, so dass man ihn von außen nicht sieht, das werde ich so übernehmen.
Nach welchen Kriterien suche ich den Stoff für die Streifen aus?
Im Original ist ein heller mit kleinen Blümchen.

Noch ist der Jeans-Stoff dunkel, aber ich wollte ihn mit Eau de Javel etwas entfärben, das habe ich mit Taschenteilen, die ich aus dem gleichen Rest geschnitten hatte, schon mal gemacht. Dazu will ich die "Streifen"-Kanten locken, damit die Streifen nicht verfärbt werden. Will ich alle Nähte mit Streifen versäubern muss ich halt früher im Werdegang entfärben, was auch Vorteile hat.

Die fertigen Nähte werden dann noch doppelt abgesteppt - aber auch erst nach dem Entfärben.

Vielen Dank für eure Hilfe
Rita
__________________
Link zu meinen flickr-Bildern jetzt über meinen Nick
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 03.07.2011, 22:59
Benutzerbild von 3kids
3kids 3kids ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.04.2003
Ort: ganz weit im Westen
Beiträge: 16.084
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: Kurze Jeans-Weste - Innenverarbeitung

So, ein bisschen ist die Weste genäht, ein bisschen geheftet, anprobiert und für gut befunden - zum Weitermachen brauche ich eine Entscheidung.

Da einige gelesen haben und niemand widersprochen hat, werde ich die fertigen Nähte jetzt alle locken und absteppen.
Streifen wird es an den Teilungsnähten nicht geben.

Wegen der Farbe der "Rand"streifen bin ich total unentschlossen.
Und mit dem Entfärben weiß ich auch noch nicht.

LG Rita
__________________
Link zu meinen flickr-Bildern jetzt über meinen Nick
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 04.07.2011, 00:14
Benutzerbild von SoMi
SoMi SoMi ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.06.2010
Ort: Nähe Mainz
Beiträge: 2.715
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Kurze Jeans-Weste - Innenverarbeitung

Hi Rita,
ein paar Bilder wären gut - ich kann mir das nicht so richtig vorstellen.
Und was entfärbst Du denn? Damit kenne ich ich gar nicht aus. Machst Du einen used-look?
Liebe Grüße
die SoMi
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 04.07.2011, 22:19
Benutzerbild von 3kids
3kids 3kids ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.04.2003
Ort: ganz weit im Westen
Beiträge: 16.084
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: Kurze Jeans-Weste - Innenverarbeitung

Zitat:
Zitat von SoMi Beitrag anzeigen
ein paar Bilder wären gut - ich kann mir das nicht so richtig vorstellen.
Bilder wovon?
Von der Kaufweste habe ich keine - die habe ich anprobiert, dann genauer angeschaut und wieder weggehängt.
Und meine Weste ist im Rohbau - wie dunkler Jeans aussieht weiß ja wohl jeder.
Meine Frage war eigentlich nur, nach welchen Kriterien ich die Streifen für das Versäubern der Kanten innen aussuchen soll. Ich werde diese Streifen selber schneiden und "formen", darin habe ich Übung.
Durch den Kopf gegangen sind mir folgenden Überlegungen:
1. passend zum dunklen Jeans - da hätte ich was kariertes in blau-braun
2. passend zum entfärbten Jeans - auch da ginge das karierte, wäre sehr unauffällig
3. was helles, was sich abhebt, mit buntem Muster - so wie in der Kauf-Weste
4. eine Farbe aufgreifen, die häufig in meinen Blusen drin ist z.b. maigrün oder orange, da hätte ich mehrere karierte Möglichkeiten und auch andere Muster.

Zitat:
Und was entfärbst Du denn? Damit kenne ich ich gar nicht aus. Machst Du einen used-look?
Ich wollte die gesamte Weste gerne heller haben, da mir dunkelblau als Farbe nicht wirklich steht.
Einmal habe ich versucht ein ganzes großes Stoffstück zu entfärben, das sah nachher ziemlich fleckig aus - hatte auch seinen Reiz, aber eher nicht geeignet für eine Weste. Hätte ich satte Nahtzugaben gehabt, hätte ich die zugeschnittenen Teile flach liegend entfärbt - dummerweise war der Stoffrest nicht wie gedacht 1m sondern um etliches kleiner. Jetzt werde ich die Weste komplett nähen und dann weitersehen. Vielleicht schmeiße ich sie auch nur ein paar mal bei 60° mit Vollwaschmittel und Fleckensalz in die WaMa.

Wie Du siehst, bin ich immer noch unentschlossen! Ich kann froh sein, wenn ich heute alle Nähte gesteppt, versäubert und abgesteppt kriege. Daher ist die ENtscheidung zu diesem Thema vertagt.

Jetzt geht wieder an die Maschinen

LG Rita
__________________
Link zu meinen flickr-Bildern jetzt über meinen Nick
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
jeans , nähte , versäubern , weste

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Saubere Innenverarbeitung bei Blusen Ridibunda Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 17 27.05.2011 09:16
Schnittmuster für kurze Weste gesucht makri Schnittmustersuche Damen 8 01.04.2010 17:57
Stick-Idee für Jeans-Weste soku Nähideen 3 10.05.2007 17:55
kurze Hosen für Kurze: suche einen bestimmten Schnitt Shilke Schnittmustersuche Kinder 5 23.06.2005 02:34
Jeans-Weste für Jungs Gr. 158/164 ??? Nadelschnegge Schnittmustersuche Kinder 1 16.01.2005 15:13


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:15 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07227 seconds with 13 queries