Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Jackenreißverschluss einnähen

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 01.07.2011, 20:37
anfänger75 anfänger75 ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.01.2011
Beiträge: 161
Downloads: 1
Uploads: 0
Jackenreißverschluss einnähen

Hallo! Beim Einnähen eines Jackenreißverschlusses hatte ich Schwierigkeiten, eines der beiden unteren Enden einzunähen. Und zwar das auf der Seite mit dem Zipper, da ist so ein Metallquadrat, in das beim Anziehen die andere Seite eingesteckt wird.

Mit meinem Reißverschluß-Füßchen bin ich nicht nah genug an diesem Ding vorbeigekommen. Gibt's da einen Trick? Von Hand nähen hat auch nicht gut funktioniert, weil in diesem Bereich eine Plastikbeschichtung auf dem Band ist.

Danke!
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 01.07.2011, 20:44
Heikejessi Heikejessi ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.08.2006
Ort: Moers
Beiträge: 17.500
Downloads: 16
Uploads: 0
AW: Jackenreißverschluss einnähen

ja gibt es. Du nähst bis zu dem Metallschieber, dann machst du den Reißverschluss zu, dass der Metallschieber oberhalb des Füßchens liegt und nähst dann bis zum Ende.

Danach kannst du den Reißverschluss wieder aufmachen.

LG Heike
__________________
LG Heike
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 01.07.2011, 20:49
anfänger75 anfänger75 ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.01.2011
Beiträge: 161
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Jackenreißverschluss einnähen

Danke für die schnelle Antwort, aber da habe ich mich wohl nicht richtig ausgedrückt. Ich bin nicht an dem Zipper nicht vorbeigekommen (mit Hin- und Herschieben hat es geklappt), sondern an dem Metall-Einsteck-Ding am unteren Ende des Reißverschlusses.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 01.07.2011, 20:54
Benutzerbild von Pauline 62
Pauline 62 Pauline 62 ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.06.2006
Ort: nrw
Beiträge: 14.869
Downloads: 19
Uploads: 0
AW: Jackenreißverschluss einnähen

Ich gehe mal davon aus , das du einen Reißverschlussfuß benutzt hast.
Hast du die Nähmaschinennadel nach rechts oder nach links verstellt, dann kommst du ziemlich nah an den Reißverschluß und auch dieses eckige Teil.

LG
Martina
__________________
Schaut auch in mein UWYH Pauline und ihr erster UWYH für 3,5 jähriges Enkelmädchen und sich selbst - Hobbyschneiderin + Forum

Mein neues Leben hat am 24.9.08 begonnen
für meinen kleinen Bruder
Danke Ludger du warst mein in der Not

http://www.wunschkinder.net/forum/ti...55/102/204.png
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 02.07.2011, 14:26
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 17.836
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Jackenreißverschluss einnähen

Hallo,

dieses Teil muss doch draußen bleiben, damit du den Zipper einfädeln kannst. Schau dir mal an gekauften Jacken an, wie weit das draußen sichtbar ist.

Du musst imho daher auf jeden Fall daneben nähen. Um gut durch den Kunststoff zu kommen, vielleicht eine dickere Nadel verwenden, 90er vielleicht? Und ganz langsam und vorsichtig nähen; bei kniffligen Stellen wie diesen nehm ich gerne auch nur das Handrad.

Liebe Grüße
Kerstin
__________________
Liebe Grüße,
Kerstin

--
Homepage - Blog - Linkliste - Halsausschnitt bei T-Shirts (englisch)
Stoffbestand: zuviel
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hosengummi Einnähen ? R-M-T Andere Diskussionen rund um unser Hobby 4 30.10.2010 21:02
Foto einnähen? Charl1 Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 10 11.08.2010 15:03
Gummi einnähen????? Daisy1307 Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 11 28.06.2009 23:34
Reißverschluß einnähen Sonnenschein Andere Diskussionen rund um unser Hobby 13 22.06.2005 12:16
Ärmel einnähen rexi Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 8 09.05.2005 07:39


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:17 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,11051 seconds with 13 queries