Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


formbund durch geraden bund ersetzen?

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 17.05.2005, 00:05
Bini Bini ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.11.2004
Ort: Langen bei Bremerhaven
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
formbund durch geraden bund ersetzen?

moin moin,

hab mal wieder ne frage an euch "näherfahrenen". es geht um einen hosenschnitt mit sattel und formbund. habe ich "probegenäht" und sitzt bei meinem hohlkreuz nach kleinen änderungen ganz gut. allerdings finde ich so einen formbund irgendwie blöd zu nähen. wenn ich den sattel oben gerader mache, kann ich dann einen normalen bund dran nähen oder versau ich mir dann den ganzen schnitt? unten kann der sattel ja den kleinen bogen behalten. und vorne ist die hose oben gerade.
ich lass die hintere naht übrigens immer erst ein stück auf, näh den bund dran und schliesse dann beides zusammen. ist zwar nicht die "richtige" art, aber sonst steht immer das bündchen ab. und mich stört es nicht wenn hinten im bund ne naht ist.

vielen dank schonmal und liebe grüsse

bini
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 17.05.2005, 01:16
Benutzerbild von nagano
nagano nagano ist offline
Die mit der Katze näht...
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.03.2002
Beiträge: 16.183
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: formbund durch geraden bund ersetzen?

eigentlich hast du gerade durch den formbund die möglichkeit, ihn an dein hohlkreuz anzupassen.
ich nähe - wenn es geht, eigentlich nur noch mit formbund, weil es eben soviel besser sitzt

zumal es durch den formbund meist "hüftiger" sitzt als durch einen geraden bund
__________________
Gruß,
Nagano
Eines Tages werde ich darauf zurückblicken und lachen... oder weinen.
Eins von beiden, da bin ich mir ganz sicher.

Ally McBeal
Neues im Blog (Update 24.06.): Neuzugänge.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 17.05.2005, 06:45
Benutzerbild von Sew
Sew Sew ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.09.2002
Ort: Frankfurt/Main
Beiträge: 3.401
Blog-Einträge: 8
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: formbund durch geraden bund ersetzen?

Zitat:
Zitat von nagano
wenn es geht, eigentlich nur noch mit formbund, weil es eben soviel besser sitzt
*nickt zustimmend*

Der Formbund berücksichtigt die Taillenform und paßt sich der Verjüngung zur Taille an, weil die Rundung durch die Kreisform oben kürzer ist als unten.
Je breiter der Bund ist, umso wichtiger finde ich das - es sei denn, Dein Körper ist im Taillenbereich 100%ig zylindrisch und ohne Taille - dann ist es fast egal.

Ich bin auch mit einem gesunden Hohlkreuz gesegnet und nehme die Weite im Rücken nicht nur durch die Mittelnaht weg, sondern setze im Zweifelsfall noch zwei weitere kleine Abnäher.

LG
Kerstin
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 17.05.2005, 09:57
Bini Bini ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.11.2004
Ort: Langen bei Bremerhaven
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: formbund durch geraden bund ersetzen?

[QUOTE=Sew sondern setze im Zweifelsfall noch zwei weitere kleine Abnäher.

[/QUOTE]

danke euch beiden,

machst du auch bei einem sattel noch abnäher? das ist nämlich ganz schön viel was ich hinten weg nehmen müsste.

dann sollte ich mir wohl die arbeit mit dem formbund machen. hab nämlich bei geradem bund auch oft das problem "passt gut, kneift nur etwas unter den armen" darum wäre etwas hüftiger wohl ganz gut. nur nicht zu doll, aus dem bauchfreialter bin ich lange raus

liebe grüsse

bini
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 17.05.2005, 11:56
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 16.586
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: formbund durch geraden bund ersetzen?

Hallo Bini,

ich habe auch ein sehr starkes Hohlkreuz, und habe letzens einen Schnitt mit Sattel so geändert:

In das Schnittteil vom Sattel habe ich links und rechts der Mitte je einen Abnäher in der benötigten Tiefe eingezeichnet. Die Länge muss dabei durch den kompletten Sattel gehen. Also du zeichnest von der oberen Mitte des Abnähers bis zur Spitze ganz nach unten eine Linie, trägst dann rechts und links von der oberen Mitte die benötigte Tiefe ab und verbindest diese mit der unteren Spitze zu einem V, eben dem Abnäher.

Dann schneidest du das Schnittteil jeweils durch die Mittelnaht des Abnähers komplett durch und schiebst dann die Teile so aufeinander, dass der Abnäher darin "verschwindet". Zusammenkleben und am zweiten Abnäher genauso machen.

Die entstehenden "Spitzen" unten und die "Kurven" oben kannst du ein wenig ausgleichen, um die Naht zu begradigen, aber vorsichtig, denn speziell unten sollte die Gesamtlänge des Schnitteils erhalten bleiben, damit sie noch an das untere Hosenteil passt. (An dieser Stelle habe ich außerdem die obere Kante des Sattels verlängert, damit ich keine Unterwäschemodenschau veranstalte...)

Bei mir war der Sattel nach dieser Änderung nur noch etwa halb so breit wie vorher aber es hat gepasst. Allerdings war der Stoff ein Interlock für eine Jogginghose, da war es nicht so ein Problem, weil der Stoff elastisch ist. Bei unelastischem Stoff hätte ich allerdings Bedenken, dass es hinterher an der Naht, wo Sattel auf unteres Hosenteil trifft, Falten ziehen könnte; das käme auf einen Versuch an, wie weit man da gehen könnte, sprich, wie tief die Abnäher höchstens sein können.

Du kannst auch den Sattel zweiteilig machen, also mit einer hinteren mittleren Naht (wenn er das nicht ohnehin schon ist), und in der hinteren Mitte in Form eines Abnähers ein wenig abnehmen, und/oder etwas an den Seitennähten abnehmen. Je nachdem, wie stark das Hohlkreuz ist, bringt eine oder ein Mix aus allen drei Möglichkeiten gute Ergebnisse

Am besten, du bastelst dir eine Hose aus Folie oder Probestoff und steckst daran ab; da siehst du am besten, was geht

Viel Erfolg und viele Grüsse
Kerstin
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:26 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07199 seconds with 12 queries