Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Ärmel für ärmel-loses Kleid

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 16.05.2005, 22:23
Benutzerbild von Madeleine
Madeleine Madeleine ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.11.2004
Ort: OWL/NRW
Beiträge: 17.483
Downloads: 4
Uploads: 0
Ärmel für ärmel-loses Kleid

Ich möchte in ein ärmelloses (Kinder-)Kleid einen kurzen Ärmel nähen. Wie kriege ich hin , daß dieser in die Kugel paßt? Einfach die Schnitteile von Vorder- und Rückenteil aneinanderlegen und so die Ärmelkugel abzeichnen, oder gibt es dabei noch einen anderen Kniff?
__________________
LG
Madeleine

Mein Blog


**************************
Es gibt nichts Stärkeres,
als eine Idee,
deren Zeit reif ist!
(Victor Hugo)
**************************
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 16.05.2005, 22:38
Benutzerbild von sontschi
sontschi sontschi ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.01.2004
Ort: wien
Beiträge: 14.869
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Ärmel für ärmel-loses Kleid

würde mich auch interessieren !!!
sonja
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 16.05.2005, 23:25
Karandash Karandash ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.11.2004
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Ärmel für ärmel-loses Kleid

Nee du so klappt das nicht. Meist sind die Träger ganz anders geschnitten.

Hast du einen Schnitt, denn du noch ändern kannst, dann such dir einfach einen mit Ärmeln und verändere die Armkugel am Kleid und Ärmel....das geht..........

oder du suchst dir Ärmel aus Flügelteilchen die sowieso offen sind.
Ärmelschnitte sind für mich mit ner guten passfrom immernoch das schwierigste vom Ganzen! Irgendwas müssen die Schneider einfach in drei Jahren lernen. Unter anderem Ärmelschnitte ...

Tipp........kopier dein Kleid mit billigem stoff und probier das aus..ich habe bestimmt schon zig Ärmel gesetzt, aber viel viel unfug gemacht am Anfang.
Liebe Grüße Kara
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 16.05.2005, 23:29
Benutzerbild von maxikatze
maxikatze maxikatze ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.10.2003
Ort: HP
Beiträge: 14.869
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Ärmel für ärmel-loses Kleid

Ich bin kein Profi, aber ich würde folgendes ausprobieren: einen Shirt-Schnitt mit den gewünschten Ärmeln suchen und wenn Schultern und Auschnitte einigermaßen übereinstimmen, dann könnte man es wagen, die Ärmel zu übernehmen. Am besten das Kleid auf verschiedene Schnittbögen von Shirts legen, vielleicht findest du ja was passendes...

Viel glück, maxikatze
__________________
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 17.05.2005, 00:31
ULK ULK ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.04.2005
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 908
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Ärmel für ärmel-loses Kleid

Meine Kursleiterin hat mir vor Jahren einmal einen Trick gezeigt:
Das Kleidungsstück an der Schulternaht auf das Papier legen. (Diese Stelle wird als Ärmelmitte gekiennzeichnet) jetzt mit dem Rändler - oder wie immer das Ding heißt - an der Kante des Ärmellochs entlang in eine Richtung entlang fahren, wobei der Stoff sich entsprechend dem, was Du von Ärmelschnitten kennst, entfaltet. Dann Schulternaht wieder auf gezeichnete Ärmelmitte legen und jetzt mit dem Rändler in die andere Richtung fahren (wieder bis zur Seinennaht) Jezt hast Du die Armbeuge im Schnitt und mußt nur noch Läge etc. festlegen.
Bei mir hat es bisher immer gklappt. Ich merke jedoch dass das Beschreiben schwierig ist.
Gruß Liliane
__________________
Findet Ihr nicht, wenn man sich anschaut, was unsere Freunde und Bekannte alles können und gut machen, dann leben wir doch in einer sehr reichen Welt, von der wir nur profitieren können.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:06 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,41056 seconds with 12 queries