Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Dessous



FBA bei einem Bustier

Dessous


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 03.07.2011, 13:45
gundi2 gundi2 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.10.2006
Ort: NRW
Beiträge: 15.626
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: FBA bei einem Bustier

Zitat:
Zitat von Doro-macht-mit Beitrag anzeigen
Für mich ist die Frage, ob ein Arzt ein kompetenter Berater für BH-Größen ist. Was sagen Fachleute aus dem Miederfachgeschäft oder Sanitätshaus? Ohne was (Bustier), kann ja nur eine vorübergehende Lösung sein. Breite Träger ....
Hallo,

vielleicht gehst du wirklich mal in ein Sanitätsgeschäft und lässt dich dort beraten - und investierst evtl. auch in ein Teil mit "Entlastungsträgern" (da gibt es Schöne von Anita). Die sind nicht billig, ich weiß, aber wenn du einen gut sitzenden und die Schultern entlastenden BH hast, kannst du den ja klonen.

So ein Bustier, was für 25 % Dehnbarkeit des Stoffes, also Badestoffe, konzipiert ist, kann m. E. für deine Größenordnung nur eine Notlösung sein, und wenn du dann deine anderen BHs wieder trägst, die das Gewicht in die Schultern ziehen, ist nicht viel geändert.
Man kann an "normale" BH-Träger übrigens auch Polster anbauen im Schulterbereich, die den Bereich verbreitern. Ich weiß jetzt nicht, wie die genau heißen, aber im Fachhandel sind die zu finden.....

LG
gundi
__________________
Der Pessimist klagt über den Wind, der Optimist hofft, dass der Wind sich dreht und der Realist hisst die Segel. (Sir William Adolphus Ward)
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 03.07.2011, 14:37
gundi2 gundi2 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.10.2006
Ort: NRW
Beiträge: 15.626
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: FBA bei einem Bustier

Hallo,

hier einige Artikel von der Anita-Homepage:
Bl (Blätterdatei)
Anita - Gesundheitsrisiko durch falsche BHs?
Anita - Passt wie angegossen

LG
gundi
__________________
Der Pessimist klagt über den Wind, der Optimist hofft, dass der Wind sich dreht und der Realist hisst die Segel. (Sir William Adolphus Ward)
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 03.07.2011, 21:52
Benutzerbild von vancouver19
vancouver19 vancouver19 ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.05.2007
Ort: Hessen, Da-Di
Beiträge: 15.004
Downloads: 47
Uploads: 0
AW: FBA bei einem Bustier

Hallo Ihr Lieben,

ganz herzlichen Dank für Eure Antworten und dafür, dass Ihr über meine armen Schulter so viel nachgedacht habt.

Also....

Auf meinen Schultern soll möglichst überhaupt nix mehr liegen, auch nicht am Hals, denn da ist die Erkrankung am heftigsten (Thoracic-outlet-syndrom). Zu deutsch, meine Nerven und meine Arterie werden durch meine eigenen Muskeln zusammengedrückt und das tut fürchterlich weh. Um nicht operiert werden zu müssen - was mir die Ärzte sofort ans Herz gelegt haben - tue ich alles, um so davonzukommen. Ich stelle es mir nämlich nicht gerade toll vor, die erste Rippe und einige Muskeln entfernt zu bekommen, vom unsicheren Ausgang der OP mal ganz zu schweigen.

Das erste Probebustier ist fertig - ich will es nicht so gerne zeigen (vielleicht von hinten ? ), da es schon von vorne nur zudeckt und nicht richtig anhebt. Es ist total bequem, aber ich werde noch einige Änderungen vornehmen. Stoff ist ein festerer BW-Jersey, gedoppelt. Also etwas festerer Stoff, Träger noch breiter, noch mehr Länge unten und somit größerer Abnäher. Dann wieder Testmodell.

Er trägt sich zuhause einfach himmlisch und mein liebster Ehemann würde mich sogar so "rausschicken". Das will ich aber nun doch nicht, denn dann passen die Oberteile nicht mehr so schön. Bei denen habe ich mich auch ewig abgemüht, um den passenden Abnäher und den richtigen Brustpunkt zu finden. Das sackt natürlich auch alles - ähm - nach unten.

Die Seiten mit den Links waren sehr interessant. Ich habe auch einen BH von Anita und er ist äußerst angenehm. Aber auch den soll ich zu Hause nicht anziehen. Für "draußen" werde ich mir aber nochmal einen anderen, noch stützenderen von Anita aussuchen. Den kann ich ja dann auch versuchsweise nachnähen, obwohl das gerade was den Stoff und die Verarbeitung angeht, auch nicht ganz genau klappen wird.

Meine selbstgenähten BHs haben alle breitere, gepolsterte Träger, nur Bügel gehen gar nicht. Die Bustiers sind wirklich nur eine Lösung für zu Hause, damit ich nicht ganz nackig dastehe und sich nicht alles "so bewegt". Das Unterbrustband des Bustiers geht unter die Brustfalte und durch den weichen, dehnbaren Stoff darf der Busen ruhig "vorn über fallen/rutschen". Ist nicht schlimm und so was von angenehm. Das recht lockere Rückenteil wird auch nicht hochgezogen. Das ist für mich ein Beweis dafür, dass die Schultern wirklich nicht belastet werden.

Ich werde vom nächsten Versuch berichten.

Eine Brust-OP wäre natürlich auch eine Möglichkeit. Aber das ist ebenfalls eine schwere Operation, bei der viel geschnitten und versetzt wird. Aber als aller-, allerletzte Möglichkeit, die andere OP zu vermeiden, würde ich das auch noch probieren.

P.S. Hinten an der Schulter sind Akupunkturpflaster
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Bustier hinten.jpg (22,2 KB, 116x aufgerufen)
__________________
Liebe Grüße
Monica



Tiere können nicht für sich selbst sprechen. Und deshalb ist es so wichtig, dass wir als Menschen unsere Stimme für sie erheben und uns für sie einsetzen.
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 04.07.2011, 10:39
gundi2 gundi2 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.10.2006
Ort: NRW
Beiträge: 15.626
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: FBA bei einem Bustier

Hallo Monica,

das sieht ja schon mal richtig gut aus!
Ich denke, das Teil könnte auch noch etwas breitere Träger vertragen, ohne dass sie "zu breit" werden, wenn dir das hilft.

LG
gundi
__________________
Der Pessimist klagt über den Wind, der Optimist hofft, dass der Wind sich dreht und der Realist hisst die Segel. (Sir William Adolphus Ward)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kleine FBA bei Shirt Antje J. Juni 2010 - Shirts 23 22.04.2011 15:07
FBA bei Fledermausärmeln Effi Fragen zu Schnitten 4 01.02.2011 22:47
Passformfrage bei FBA Kristina Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 9 26.10.2009 15:09
Wie FBA bei Corsagenoberteil kruemmelcara Fragen zu Schnitten 2 23.11.2008 02:20
Hilfe bei Bustier Emma Dessous 7 02.02.2006 20:03


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:59 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09063 seconds with 14 queries