Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Patchwork und Quilting


Patchwork und Quilting
In diesem Forumsbereich werden Projekte aus dem Bereich Patchwork besprochen. Die Patchworkstoff - Tauschringe (SWAPs) findet man im TAUSCHRING Forumsbereich.


Irish Chain

Patchwork und Quilting


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 10.07.2011, 16:53
Benutzerbild von stoffmadame
stoffmadame stoffmadame ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.07.2005
Ort: Dortmund
Beiträge: 9.146
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Irish Chain

Zitat:
Zitat von moka Beitrag anzeigen
Erst mal ein großes Komplimentfür diese schöne Arbeit!
Dann eine (dumme?) Frage: nachdem ich mich erst mal schlau gemacht habe, was denn Irish Chain eigentlich ist *schäm*, scheine ich das Prinzip verstanden zu haben, will aber noch mal nachfragen:
Die Blöcke aus den bunten Patches sind nicht nach einem bestimmten symetrischen Muster genäht, sondern quasi willkürlich, wie's halt kommt?
Die Hintergrundblöcke bestehen im wesentlichen aus EINEM Stoff (außer den Ecken), der aber in Quadrate und Rechtecke geschnitten wird?
Habe ich das so richtig verstanden?

moka
So ziemlich (wobei ich jetzt auch keine Expertin bin)
MW ist Irish Chain das Muster mit 2 abwechselnden Blöcken, die du bei Eidi in dem einen Beitrag erkennst:
bisschen verwirrend ist, dass die äußeren größer wirken, das liegt aber bloß an den noch nicht genähten NZ
1. ein 16er (4x4) in dem in den äußeren Reihen mittig helle Quadrate sind
2. ein fast üni Block, in dem nur die Ecken diese kleinen (dunklen) Quadrate (gleiche Größe wie bei 1) haben.
Wenn man diese Blöcke abwechselt, ergibt sich über den Quilt betrachtet, das Kettenmuster, das dann sicher noch eine tiefere Bedeutung (oder 2 ) hat.
Und was hab ich gestaunt, als ich das kompliziert aussehende Muster in diese 2 Blöcke aufteilen konnte das geht mir bei Patchworksachen öfter so! Und macht einen Teil des Spaßes daran aus
__________________
Liebe Grüße,
stoffmadame

Geändert von stoffmadame (10.07.2011 um 16:56 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 11.07.2011, 00:16
Benutzerbild von Schmetterling68
Schmetterling68 Schmetterling68 ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.01.2011
Ort: Berchtesgadener Land
Beiträge: 335
Blog-Einträge: 1
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Irish Chain

@Eidi: Schön sehen Deine Blöcke aus! Toll, dass Du uns teilhaben lässt.
Ich freue mich durch Deinen Beitrag schon richtig auf meinen ersten "Restequilt". Hab aber noch nicht soviel genäht, dass ich schon genügend Reste hätte. Tja, wie schon einige Forenteilnehmer schrieben: Die Versuchung, vorher schon anzufangen ist groß - Ich habe aber bisher widerstanden. Werde immer mal wieder bei Dir reinschnuppern und mir Appetit holen

@Nähschaf: Danke für den Link, gleich abgespeichert für später...

LG Annette
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 11.07.2011, 00:35
Benutzerbild von Eidi
Eidi Eidi ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.02.2010
Ort: Berlin
Beiträge: 15.305
Downloads: 28
Uploads: 0
AW: Irish Chain

Wow, so viel Interesse! Da will ich mal versuchen, die Fragen zu beantworten.

Zitat:
Zitat von stoffmadame Beitrag anzeigen
Oh wie schön das aussieht!
Ich finde auch, dass die Stoffe so gut zusammenpassen. Hast du eine Vorliebe für Herbstfarben, oder liegt das doch an dem verbindenden Cremeton? Toll jedenfalls.
Ich mag rot und warme Farben, irgendwie habe ich viele solche Stoffe. Die hellen sind alle von meinem Hexagonquilt, an dem ich schon eine Weile nähe. Und viele bunte von meinem allerersten Sampler, den ich 2003 in einem Kurs handgenäht habe. Der wartet immer noch auf das Quilten *schäm* Aber letzte Woche war ich bei Esther Miller und nun traue ich mich auch daran.
Zitat:
Zitat von stoffmadame Beitrag anzeigen
Und die Tabletts sind mir auch gleich aufgefallen, bzw. die akkuraten Stapel der Quadrate! Toller Tipp!
Das ist meine Pingeligkeit *g* so ganz willkürlich wollte ich die Quadrate doch nicht zusammen nähen... und es räumt sich halt leichter beiseite.

@ Moka: Nähschaf hat ja Deine Frage schon beantwortet. Ich hab die Idee von der Website von Bonny Hunter (siehe Link bei Nähschaf). Schon lange gespeichert, jetzt wieder drüber gestolpert und spontan und sofort angefangen, meine Reste in 4cm-Quadrate zu schnippeln. Ersten Probeblock genäht - und dann konnte ich nicht mehr aufhören...
Einfach 5x5 bunte Quadrate, je 4x4 cm groß, daraus ergaben sich alle anderen Maße. Hintergrundblock so, wie Du es beschrieben hat (weiter unten etwas mehr dazu)

Zitat:
Zitat von nähschaf Beitrag anzeigen
@ Eidi: 150 x 200 cm ist zum Kuscheln eine tolle Größe. Ich versuche immer etwas kleiner als 150 cm zu bleiben, damit ich einen 1,5 m breiten Rückseitenstoff nehmen kann.
Danke für den Tip, Simone. Darauf werde ich achten, das macht die Sache leichter. Wäre mir bestimmt erst hinterher eingefallen, wenn überhaupt.

Zitat:
Zitat von stoffmadame Beitrag anzeigen
1. ein 16er (4x4) in dem in den äußeren Reihen mittig helle Quadrate sind
2. ein fast üni Block, in dem nur die Ecken diese kleinen (dunklen) Quadrate (gleiche Größe wie bei 1) haben.
Wenn man diese Blöcke abwechselt, ergibt sich über den Quilt betrachtet, das Kettenmuster, das dann sicher noch eine tiefere Bedeutung (oder 2 ) hat.
Und was hab ich gestaunt, als ich das kompliziert aussehende Muster in diese 2 Blöcke aufteilen konnte das geht mir bei Patchworksachen öfter so! Und macht einen Teil des Spaßes daran aus
Nicht ganz. Der bunte Block besteht aus 5x5 Quadraten, die mittlerern außen sind aus dem Hintergrundstoff.

Der Hintergrundblock, hier nochmal zu sehen:



besteht aus dem Mittelquadrat, an das rechts und links ein Rechteck angenäht wird (beides aus dem Hintergrundstoff) und oben und unten je ein Rechteck, an das an den Seiten ein buntes Quadrat genäht wurde. Ääähm, war das jetzt verständlich?
Wenn man sich den Block anschaut, sieht man, dass man in der Mitte auch gleich ein großes Rechteck hätte nehmen können, an das man nur oben und unten die Streifen annähen müsste. Aaaber: das wäre nicht symmetrisch gewesen, also die Nähte, und das hätte mich gestört. Bestimmt bekloppt, aber wie gesagt, ich bin halt pingelig...

Stoffmadame, gestaunt habe ich auch, dass zwei so einfache Blöcke ein so tolles Muster ergeben. Mir geht das auch oft so. Oft ist es auch ziemlich schwer, die Blöcke zu finden, aus denen der Quilt besteht.

Wenn Interesse besteht, kann ich gerne die Maße aufschreiben, die ich geschnitten habe. Ich habe mir die Maße nach dem gegebenen Maß der Quadrate (4 x 4 cm) selbst ausgerechnet, da ich das Buch nicht habe.

Ich freue mich, dass Euch mein Machwerk so gut gefällt, das ist das erste mal, dass ich so einen Quilt ganz alleine und ohne Anleitung nähe (mein zweiter sowieso erst) und ich war mir nicht so sicher, dass das wirklich alles klappt und die Farben zusammenpassen. Ich wollte es bunt, aber dennoch ruhig und harmonisch. Scheint zu klappen *freu*
__________________
Liebe Grüße
Iris

Geändert von Eidi (11.07.2011 um 00:47 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 11.07.2011, 00:38
Benutzerbild von Eidi
Eidi Eidi ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.02.2010
Ort: Berlin
Beiträge: 15.305
Downloads: 28
Uploads: 0
AW: Irish Chain

Zitat:
Zitat von Schmetterling68 Beitrag anzeigen
@Nähschaf: Danke für den Link, gleich abgespeichert für später...
Hihi, hatte ich auch, für später und so, und dann: siehe oben. Irgendwie war ich plötzlich mittendrin. Obwohl ich doch endlich meinen Sampler fertig stellen wollte und die Hexagondecke verlangt auch Zuwendung...
__________________
Liebe Grüße
Iris
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 11.07.2011, 08:54
Benutzerbild von stoffmadame
stoffmadame stoffmadame ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.07.2005
Ort: Dortmund
Beiträge: 9.146
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Irish Chain

Hüstel...
Darauf bin ich diese Nacht auch gekommen, dass um solche Blöcke zu erreichen mit einem mittigen Quadrat, die Anzahl wohl ungerade sein muss

Dein Sampler ist ja so toll! Das lohnt sich bestimmt mit dem neuen Vlies - gut, dass du noch nicht angefangen hattest zu quilten!
__________________
Liebe Grüße,
stoffmadame
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Suche Informationen zur Bernina Cover & Chain rea silvia Bernina 19 09.02.2011 21:53
Irish Setter Alf Stickmustersuche 1 09.07.2006 21:28
Cover & Chain ANASTASIA Bernina 9 02.08.2005 15:29
Verkaufe Bernina FunLock 009DCC Cover & Chain gaultiernaehen private Angebote zum Tauschen und Verkaufen 17 17.02.2005 23:58


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:52 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,51787 seconds with 14 queries