Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen

Was nehme ich wofür? Diskussionen rund um die Auswahl der Materialien haben hier ihren Platz.
Bezugsquellen(suche- oder angabe) gehören hier nicht hin, die kommen in den Markt.


Gute Seiden... schlechte Seiden?

Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 27.06.2011, 15:08
Benutzerbild von Johanna F
Johanna F Johanna F ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.06.2009
Ort: Großraum München
Beiträge: 14.869
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Gute Seiden... schlechte Seiden?

Und was machst du, wenn du Mischungen vorliegen hast. Seide mit Viskose (Rayon) gemischt. Das an Hand der Brennprobe zu unterscheiden stelle ich mir schwierig vor.

Synthetikbeimischungen lassen sich gut enttarnen aber Viskose?

Gruß Johanna
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 27.06.2011, 15:14
Benutzerbild von rosie*the*riveter
rosie*the*riveter rosie*the*riveter ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.09.2006
Ort: Augsburg
Beiträge: 15.002
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Gute Seiden... schlechte Seiden?

Zitat:
Zitat von Vanilia Beitrag anzeigen
Ich habe noch dieses PDF gefunden:
http://www.sericata.de/media/pdf/warenkunde-seide.pdf

Ich war eben selbst sehr verwundert, dass er meinte, die Seiden wären alle Kunstseide. Wobei ich sagen muss, dass ich das bei Meterpreisen von 8-10€ auch gut glauben wollte...

Dann ist aber die Frage: Wozu Kunstseide? Eignet die sich für bestimmte Zwecke besser als echte Seide? Ich kanns mir nicht vorstellen... zumal ich Seide wegen ihres guten Griffs kaufe (gut, das kann Kunstseide imitieren) und wegen ihren besonderen Eigenschaften.
Naja, Kunstseide für die, die sich keine echte Seide leisten können. Manche Leute lehnen Seide auch aus ethischen Gründen ab.

In den 30er Jahren war Kunstseide normal, auch für Nahtstrümpfe. Die Originale fühlen sich auch gar nicht so schlecht an. Und das alte Rayon ist auch sehr angenehm auf der Haut.
__________________
Ich lebe über meinen Möglichkeiten, aber immer noch weit unter meinem Niveau!
Maschinen: Hus Sapphire 830 für daheim, Pfaff Creativ 7530 für die Reise :-)
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 27.06.2011, 15:27
lea lea ist offline
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2004
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 17.301
Downloads: 9
Uploads: 0
AW: Gute Seiden... schlechte Seiden?

Zitat:
Zitat von Johanna F Beitrag anzeigen
Und was machst du, wenn du Mischungen vorliegen hast. Seide mit Viskose (Rayon) gemischt. Das an Hand der Brennprobe zu unterscheiden stelle ich mir schwierig vor.

Synthetikbeimischungen lassen sich gut enttarnen aber Viskose?
Mischungen sind schwierig... Öfter gibt es aber Gewebe, bei denen Kette und Schuss aus verschiedenen Fasern bestehen - das ist dann wieder einfach:
Grundsätzlich für die Brennprobe jeweils ein paar Kett- und Schussfäden mit der Pinzette bündeln und verbrennen.
Viskose ist eine Zellulosefaser und riecht wie verbranntes Papier (wie z.B. auch Baumwolle). Ob man das in Mischungen riecht, weiss ich nicht. Manchmal sieht man auch beim Aufdröseln eines einzelnen Fadens, dass der aus verschiedenen Faserarten besteht (Lupe!).
Grüsse, Lea
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 27.06.2011, 15:45
malwi malwi ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.08.2007
Ort: Wien
Beiträge: 55
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Gute Seiden... schlechte Seiden?

Interessanter Thread, wirklich!

Ich würde bei diesem Stoffhändler nicht mehr einkaufen, der hat mein Vertrauen nicht mehr.
Allerdings, ich würde schwören, Kunstseide IMMER am Griff zu erkennen. Bei Mischungen mache ich immer die Brennprobe, wenn ich es genau wissen will (jedenfalls um Kunstfaster auszuschließen)
Ansonsten glaube ich auch, daß die Preisunterschiede mit der Qualität der Fäden zu tun haben. Damit will ich nicht behaupten, daß billige Seide immer billig aussieht oder sich nicht angenehm trägt.
Bei Wildseide/Dupion ist auch oft "Schmutz" mitverwebt, das kommt bei teureren Ballen seltener vor (das kratzt dann auf der Haut).

Liebe Grüße,
Alexandra
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 27.06.2011, 15:54
MaxLau MaxLau ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.07.2005
Ort: Hessisch Lichtenau
Beiträge: 15.198
Blog-Einträge: 25
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Gute Seiden... schlechte Seiden?

Hallo,

manchmal hat es auch etwas mit dem Einkaufspreis zu tun. Wenn ein Stoffgeschäft eine große Menge von Stoffen abnimmt, kann der natürlich einen anderen Einkaufspreis aushandeln und seinen Kunden einen anderen Preis anbieten.
Im Stoffhaus meines Vertrauens kosten die Dupionseiden 22,-- €/m und Seidensatins so um die 49,-- €/m.
__________________
Liebe Grüsse

Martina
_____________________________________________

Mein Blog: MaxLau

Ich glaub', jetzt hat sie's!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Seiden Malerei anuk Geschenkideen 9 12.07.2006 12:09
Seiden/Viskosesamt Peggy67 Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 5 10.10.2005 08:33


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:46 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08576 seconds with 13 queries