Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Elasthan-Anteil: Wie schafft man es, dass aus Segen nicht Fluch wird?

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 25.06.2011, 22:13
Benutzerbild von Aficionada
Aficionada Aficionada ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.10.2005
Beiträge: 14.938
Downloads: 5
Uploads: 0
Elasthan-Anteil: Wie schafft man es, dass aus Segen nicht Fluch wird?

Hallo in die Runde,

ein wunderschöner, sehr fein gewebter Baumwollsatin liegt gerade unter meiner Nadel und soll ein Hemd werden. Kaufimpuls war die wirklich wunderschöne ganz feine Qualität. Dass der Stoff zudem noch querelastisch ist, hat mich nicht interessiert bzw. habe ich als zusätzliches Plus gesehen. Nun, bei der Verarbeitung, ärgere ich mich regelrecht über den Elasthan-Anteil. Die Saumnähte z.B. sehen bescheiden aus, so krisselig.

Habt ihr Tipps aus der Praxis, wie man den Stoff hier überlisten kann? Den Nähfußdruck habe ich bereits reduziert.

Ich freue mich über eure Tipps.
Aficionada
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 25.06.2011, 22:34
zuckerpuppe zuckerpuppe ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.11.2001
Ort: MUC
Beiträge: 14.869
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Elasthan-Anteil: Wie schafft man es, dass aus Segen nicht Fluch wird?

Saumnähte mit der Maschine gesteppt?
Entweder wie bei Jerseys: schmaler, langer Zickzack. Oder meine erste Wahl bei relativ viel Elasthan: Blindstich.
Du hast doch sicher einen Blindstichfuß und feines, dünnes Overlockgarn - Serafil oder ähnlich, Gütermann hat ein vergleichbar feines Filament vor einiger Zeit rausgebracht, achte bei Gütermann drauf, daß Du nicht die dickeren, leicht fusselig aussehenden Overlockgarne erwischst.
In dem glatten BW-Satin wirst Du unter Umständen rechts den kleinen Einstich sehen. Möglich, daß es Dich stören wird, aber es sieht meines Erachtens besser aus als die Krisselsäume. Beim Blindstich solltest Du die Stichbreite exakt einstellen (Testnähte), bei der Standardeinstellung ist der Einstich rechts relativ stark zu sehen, dafür greift der Geradstich dazwischen auf der Saumkante schlecht. Gib etwas bei der Stichbreite zu und nähe den Geradstich nicht direkt auf, sondern etwas neben der Kante, auf dem umgelegten Stoff. Und falz den Umbruch nicht zu stark (er bleibt manchmal trotz ausbügeln sichtbar), ganz leicht gebogen greift die Nadel besser den Gewebefaden. Probier das mal aus.
Dieses ganz feine Overlockfilament ist für irgendwie diffizil zu vrnähende Stoffe ideal.
Grüße
Kerstin
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 25.06.2011, 22:55
Benutzerbild von Engelmann Hedi
Engelmann Hedi Engelmann Hedi ist offline
Profi Flickerin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.06.2005
Beiträge: 15.573
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Elasthan-Anteil: Wie schafft man es, dass aus Segen nicht Fluch wird?

....ja diese Stoffe liebe ich heiß und innig ....grgrgrgrg.... ich lasse dann eben Avalon oder Solivlies mit laufen, nach dem nähen weg reißen / waschen. Habe letzthin auf der Messe noch eine Tipp bekommen .. bei den Säumen 180 Nähgarn zu verwenden. Hatte noch keine Zeit es aus zu probieren. Viel erfolg wünscht Hedi
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 26.06.2011, 07:58
Benutzerbild von eboli
eboli eboli ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.02.2009
Ort: Wien
Beiträge: 15.494
Blog-Einträge: 1
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Elasthan-Anteil: Wie schafft man es, dass aus Segen nicht Fluch wird?

Mädels, Ihr seid super! Wenn es einen "Gefällt mir"-Button oder die Möglichkeit gäbe, einzelne Antworten zu bewerten, dann hättet Ihr 5 Sterne gekriegt. Danke.
__________________
LG
Barbara Boll
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 26.06.2011, 09:58
zuckerpuppe zuckerpuppe ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.11.2001
Ort: MUC
Beiträge: 14.869
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Elasthan-Anteil: Wie schafft man es, dass aus Segen nicht Fluch wird?

bem Blindstich hab ich was vergessen: die Oberfadenspannung ganz leicht lockern.

@eboli, der angepasste Blindstich ist auch sehr schön bei etwas dickeren Jerseys: Wolljerseys oder solche mit leichtem Wollanteil. Auch für Sweatshirt-Material. Muß ja nicht ausschließlich im klassischen, sportlichen US-Look verarbeitet werden In dem dickeren oder auch in strukturiertem Material verschwindet der Einstich auf der rechten komplett. Nicht nur bei Webstoffen.

@Hedi, danke für die Gedächtnisauffrischung: Avalon oder Soluvlies.
Ich vergesse sowas recht häufig; ich versuche, altmodisch wie ich in manchen Dingen bin, das meiste aus der Nähmaschine herauszuholen. Es gelingt fast immer (und es reizt mich einfach), mit modernen Hilfsmittel würde ich aber vermutlich leichter und schneller mein Ziel erreichen.
Der Mensch ist eben ein Gewohnheitstier
Grüße
Kerstin

Geändert von zuckerpuppe (26.06.2011 um 10:02 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Man merkt, dass man älter wird, wenn... liselotte1 Freud und Leid 72 21.02.2011 15:35
Wie ist die Halbwertszeit von Jersey mit Elasthan-Anteil? Aficionada Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 12 09.01.2011 01:22
Fluch und Segen ulli13 Das Forum für die Freude über die NEUEN 1 11.11.2010 21:19
wie macht man es bloss, dass die so schön werden??? Zinka Basteln 12 22.08.2009 00:24
Helles Sofa - mehr Fluch als Segen? WHY! Freud und Leid 37 04.12.2005 13:47


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:58 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08766 seconds with 13 queries