Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


T-Shirt kürzen und umnähen am Rand - wie ?

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 25.06.2011, 18:59
zimso zimso ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.06.2011
Beiträge: 3
Downloads: 0
Uploads: 0
T-Shirt kürzen und umnähen am Rand - wie ?

Hallo,

ich bin nur ein Mann, und habe die Nähmaschine von meiner Mutter entdeckt (eine alte Pfaff 362) und dachte mir, das muss ich auch mal lernen. Nun die dumme Frage:

Wie gehe ich am besten vor, ein T-Shirt unten zu kürzen und dann das zu umnähen.

Bisher dachte ich mir folgendes:

1. mit cm Maß z.B. 4 cm abmessen vom Rand und drumherum mit
Kreide einen Strich ziehen....
2. dann mit Bügeleisen entlang des Striches die neue
untere Kante bügeln
3. Dann von der neuen unteren Kante zB 1cm Abstand halten und dort mit Zickzackstich mit durchschnittlicher Breite und Weite drumherum nähen.
4. am inneren den Rand mit Schere abschneiden

Fragen:
1. das Original hat so eine gerade doppelnaht. Was ich bisher gelesen habe, bekommt man das nicht so richtig hin. Außerdem weiß ich auch nicht, wo die Doppelnadel ist.
Würdet Ihr eher eine Zickzacknaht nehmen, oder reicht auch eine einzige Geradnaht ? Wo liegt der Unterschied ?
2. wenn man abschneidet, ist dann gerade abschneiden oder mit Zickzackschere besser ? Ich habe gehört, gerade franst aus ?
3. Die Idee, die ich noch hatte war, erst neue Kante bügeln, dann innen ca 2cm lassen und mit Zickzack abschneiden, und dann mit Zickzackstich so nähen, das man einmal beide Stoffe erwischt, einmal nur den Hauptstoff, das soz. die Schnittkante umnäht ist...
Ist das möglich ?
4. dümmste Frage, man näht doch das Zickzackmuster nach außen sichtbar, das das mit dem Unterfaden innen ist, oder ?
5. wie schließe ich das dann ab. Am ende schneide ich ja faden ab, und was mache ich mit dem hängenden Faden, damit er nicht aufgeht ?

Für Hilfe wäre ich sehr dankbar !

Tim
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 25.06.2011, 19:10
Benutzerbild von moka
moka moka ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.01.2006
Beiträge: 1.175
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: T-Shirt kürzen und umnähen am Rand - wie ?

Da müssen wir, glaube ich, ziemlich bei Null anfangen
Deine Idee, die neue T-Shirt-Länge abzumessen und eine neue Kannte zu bügeln, ist schon mal gut und richtig.
Nun ist die Frage, ob du eine Zwillingsnadel hast; damit kannst du besagte ""Doppelnaht" nähen und gleichzeitig die Kante versäubern. Was übersteht, dann vorsichtig abschneiden. Achtung: mit der Zwillingsnadel auf der rechten Seite nähen! (Vielleicht mal auf dem abgeschnittenen Stoffstück ausprobieren).

Wenn du keine solche Nadel hast, solltest du die den unteren Rand mit einem Zickzackstich versäubern, damit der Stoff nicht ausfranst, dann umbügeln und den Saum mit einem sehr kleinen/schmalen Zickzackstich nähen, damit alles elastisch bleibt. Dieser Stich ist von beiden Seiten sichtbar.
Am Ende ziehst du den Faden, der rechts ist, auf die linke Seite durch und verknotest beide Fäden 2-3 Mal; das müsste halten.

Viel Erfolg,
moka
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 25.06.2011, 19:15
lea lea ist offline
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2004
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 16.978
Downloads: 9
Uploads: 0
AW: T-Shirt kürzen und umnähen am Rand - wie ?

Hallo Tim,
Dein Plan hört sich schon mal gut an.
Ein paar Bemerkungen dazu:
Wenn das Dein erster Versuch an der Nähmaschine ist, nicht gleich mit dem T-Shirt-Saum loslegen, sondern auf einem Teststück üben/probieren.
Das T-Shirt ist "gestrickt" und nicht gewoben, deshalb franst da nichts aus.
Andererseits dehnt sich das Material, deshalb ist Geradstich keine gute Idee, denn er dehnt sich nicht mit.
Die Anschaffung einer Zwillingsnadel für Jersey würde sich vielleicht doch lohnen... (falls Deine Maschine damit kann).
Wenn Du doch Zickzack nehmen willst: eine Nadel mit Kugelspitze (für Jersey)
einsetzen, sonst könnte es Löcher geben!
Bei Deinem obigen Arbeitsablauf fehlt eigentlich nur noch das Fixieren des umgebügelten Saums mit Stecknadeln oder einer Heftnaht (von Hand). Sonst verschieben sich nämlich die Stofflagen gegeneinander.
Genäht wird von rechts (der "schönen" Seite); damit der Abstand vom Rand gleich wird, kannst Du die Kante an einer Markierung an der Stichplatte entlanglaufen lassen. U.U. mittels Klebestreifen selber eine anbringen.

good luck & Grüsse,
Lea
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 25.06.2011, 19:40
Benutzerbild von benzinchen
benzinchen benzinchen ist offline
Forumsikone
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.11.2004
Beiträge: 14.869
Downloads: 9
Uploads: 0
AW: T-Shirt kürzen und umnähen am Rand - wie ?

erst einmal herzlich willkommen.

also du hast ja schon hilfe bekommen.
ich sage dir jetzt noch die pfaff 362 kann mit der zwillingsnadel arbeiten.
wenn du eine solche kaufst (es sieht einfach besser aus als mit zickzack-stich)
mußt du eine für jersey stoffe kaufen, das ist wichtig.
(auch beim zickzack-stich mußt du eine jerseynadel verwenden.)

es gibt diese nadeln in verschiedenen breiten zwischen den beiden nadeln.
ich würde eine nehmen mit möglichst breitem abstand zwischen den nadeln, das sieht besser aus.

beim nähen mit der zwillingsnadeln mußt du die oberfadenspannung etwas nach unten drehen (also weniger spannung)
die pfaff 362 hat einen hebel vorne und wenn du diesen drückst näht sie rückwärts.
am anfang der naht nähst du drei stiche vor (oder vier), dann drückst du den hebel und hälst ihn gedrückt und nähst drei stiche zurück, dann hebel loslassen und die maschine näht wieder vorwärts. das gleiche machst du am ende der naht. damit ist die naht gesichert u. geht nicht mehr auf.
du kannst dann die fäden kurz abschneiden. verknoten der fäden kannst du dir dann sparen.
bevor du dich aber an ein gutes t-shirt wagst solltest du das wirklich an einem alten üben, denn t-shirt-stoff (jersey) ist nicht mit baumwolle o.ä. verrgleichbar. manche trauen sich da erst nach jahren ran.

aber
du hast eine super maschine, das ist ein richtiges schätzchen, auf so einer habe ich nähen gelernt, ihr beide packt das gemeinsam.

laß uns mal an deinen fortschritten teilhaben.

liebe grüße
benzinchen
__________________
jeder für sich - gott für uns alle
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 25.06.2011, 21:04
stofftier stofftier ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.10.2008
Beiträge: 75
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: T-Shirt kürzen und umnähen am Rand - wie ?

Hallo,

Wenn du mit der Zwillingsnadel nähst, nur mit Geradstich - keinesfalls mit Zickzackstich!

Ich wünsche dir viel Erfolg!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kleid kürzen/umnähen Meta Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 13 07.02.2010 23:32
Shirt umnähen und Ausschnitt ändern-wie am besten? garbage Nähideen 3 21.07.2009 16:25
Rund umnähen - mit der Nähmaschine oder per Hand ? Und wie ? diewichtin Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 10 12.10.2008 20:24
T-Shirt Rand???? Leann Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 10 14.08.2008 14:20
wie bilde ich rand und fülle aus? UnikatAL Maschinensticken - Software: Brother 1 03.11.2006 11:13


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:59 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08364 seconds with 13 queries