Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Schnittmustersuche Damen


Schnittmustersuche Damen
...


Abikleid nähen...

Schnittmustersuche Damen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 23.06.2011, 21:40
Woessel Woessel ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.06.2011
Beiträge: 5
Downloads: 0
Uploads: 0
Abikleid nähen...

Hallo ihr.

Ich bin hier nach endloser Suche im Internet gelandet...also noch ganz neu.

Ich werde nächstes Jahr Abitur machen und würde mir gerne das Kleid selbst nähen. Erstmal erspart mir das die Suche nach einem bezahlbaren Kleid, dass ich erträglich finde (ich bin da etwas heikel) und außerdem fände ich es schön, etwas ganz eigenes und besonderes zu tragen.

Ich habe auch schon relativ genaue Vorstellungen davon, wie das Kleid aussehen soll.
Ich möchte es in Blautönen (und dann eher dunkler, in Richtung Königsblau) haben, weil ich damit erfahrungsgemäß am "gesündesten" aussehe. Schön wäre es, wenn das Oberteil vielleicht noch ein Muster hätte oder bestickt wäre.
Es sollte so etwa bis zum Knie gehen. Mit längeren Kleidern sehe ich immer sehr klein aus...selbst mit hohen Schuhen.

Das Oberteil sollte enger sein, mit so einem umgeschlagenen Ausschnitt wie ihn Brautkleider haben (leider weiß ich nicht, wie man sowas nennt) und der Rock sollte nicht zu bauschig werden und locker fallen.

Jetzt brauche ich Hilfe dabei, ein Schnittmuster zu finden...das könnte auch zusammengesetzt sein, also Oberteil und Rock einzeln.

Und wenn mir jemand einen Tipp geben könnte, welchen Stoff man am besten nimmt, wäre das auch total lieb. Die Auswahl ist groß, wir haben einen fantastischen kleinen Stoffladen hier bei uns. (Ich bin aber auch offen für Internetadressen. :P)

Viel verlangt, ich weiß. Aber ich hab immer die meisten Probleme damit, eine Vorlage zu finden, der Rest geht dann leichter...

Und ich entschuldige mich gleich für die schlechte Zeichnung. Meine liebvoll gefertigte Zeichnung ist irgendwie verschollen...
Ich kann aber eine nachliefern, wenn das nötig ist...


Schonmal danke, Woessel.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg DSC00442.jpg (19,3 KB, 371x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 23.06.2011, 22:18
Benutzerbild von Rumpelstilz
Rumpelstilz Rumpelstilz ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.04.2005
Beiträge: 15.605
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Abikleid nähen...

Dein Oberteil erinnert mich an das Hochzeitskleid von Victoria v. Schweden:
klick1 klick2 klick 3

Burda hat dazu den Schnitt geliefert: klick Schnitt
Es hat keine Ärmelchen wie das Original.
Kürzen ist kein Problem.
Das Kleid ist "in einem Stück" in Bahnen gearbeitet, d.h. es gibt kein Ober- und Unterteil. Somit wäre es schwieriger (aber möglich -die Frage ist, ob es gut aussieht), das Oberteil aus anderem Stoff zu arbeiten als den Rock.

Egal, was du für einen Schnitt nimmst: Ich würde erst mal ein Probemodell aus simpler Baumwolle oder so machen und sehen, ob der Schnitt für dich funktioniert und dir steht und allfällige Änderungen ausprobieren.
Ich würde mich erst dann definitiv für einen Stoff entscheiden. Klar, es ist an sich ideal, wenn das Probemodell aus möglichst ähnlichem Stoff ist wie das Originalkleid. Trotzdem würde ich es zuerst mit einem Probemodell probieren und erst dann Stoff kaufen.

Als Stoff würde ich etwas wählen, was nicht allzu "lappig" herumhängt, also ein bisschen Stand hat. Für ein Abikleid wäre Seide schön, oder? Ich könnte mir sowas ganz gut aus Dupionseide vorstellen.
__________________
Martina
'Children of Winter Never Grow Old'
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 24.06.2011, 09:53
Benutzerbild von nikita158
nikita158 nikita158 ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.05.2011
Ort: Köln
Beiträge: 229
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Abikleid nähen...

Ich würde für das Oberteil auch zu Dupionseide raten und für den Rock vielleicht Dupionseide mit einer Lage Seidenchiffon.
Abraten würde ich dir auf jeden Fall von billigem Polyestertaft oder Satin. Das sieht am Ende ganz scheußlich auf den Bildern aus. (So wie ich damals )
__________________
:schneider:Mode, Kunst und Selbermachen:

http://linutilecologne.blogspot.com
(Bis Do 26.05. läuft noch ein Gütermann-Gewinnspiel!)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 24.06.2011, 11:03
Benutzerbild von ddconny
ddconny ddconny ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.05.2008
Ort: Dresden
Beiträge: 103
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Abikleid nähen...

Das hier könnte passen!

V1094 | Misses' Dress | View All | Vogue Patterns
__________________
LG
Conny
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 24.06.2011, 12:04
Woessel Woessel ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.06.2011
Beiträge: 5
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Abikleid nähen...

Oh, ihr seid toll.

Die Schnittmuster sind beide genau so, wie ich sie mir vorgestellt habe.
Eigentlich perfekt.

Zitat:
Das Kleid ist "in einem Stück" in Bahnen gearbeitet, d.h. es gibt kein Ober- und Unterteil. Somit wäre es schwieriger (aber möglich -die Frage ist, ob es gut aussieht), das Oberteil aus anderem Stoff zu arbeiten als den Rock.
Mmh, ja. Ich glaube auch, dass ich fast lieber bei einem Stoff bleiben möchte. Sieht irgendwie weniger zusammengestückelt aus. Und natürlich auch der Einfachheit halber.

Zitat:
Egal, was du für einen Schnitt nimmst: Ich würde erst mal ein Probemodell aus simpler Baumwolle oder so machen und sehen, ob der Schnitt für dich funktioniert und dir steht und allfällige Änderungen ausprobieren.
Ich würde mich erst dann definitiv für einen Stoff entscheiden. Klar, es ist an sich ideal, wenn das Probemodell aus möglichst ähnlichem Stoff ist wie das Originalkleid. Trotzdem würde ich es zuerst mit einem Probemodell probieren und erst dann Stoff kaufen.
Danke für den Tipp. Ich denke, so werd ich es auch machen. Bisher hab ich erst einmal ein Kleid genäht, allerdings für ein Kind. Da hab ich aber auch erstmal ein Modell gemacht...man will ja, dass später alles passt. Und es wär ja echt schade, wenn dann nach all der Arbeit etwas nicht stimmt.


Zitat:
Ich würde für das Oberteil auch zu Dupionseide raten und für den Rock vielleicht Dupionseide mit einer Lage Seidenchiffon.
Abraten würde ich dir auf jeden Fall von billigem Polyestertaft oder Satin. Das sieht am Ende ganz scheußlich auf den Bildern aus. (So wie ich damals )

Oder so wie eine meiner Schulkameradinnen.
An Dupionseide hatte ich auch schon gedacht, die ist eigentlich sehr schön.
Allerdings habe ich damit noch nie genäht...ist da irgendetwas besonders zu beachten? Oder besonders schwer?

Auf jeden Fall erstmal danke an euch alle. Ich in dem ganzen shconmal näher gekommen.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
WIP-Abikleid-Wildseide Ann1 Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 39 29.05.2012 15:09
Abikleid mit Krinoline GypsyAusBerlin Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 39 05.07.2009 09:29
WIP - ja oder nein? Abikleid für die Mutter smart-girl Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 46 25.04.2008 09:40
Abikleid Skeldt Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 42 03.07.2007 18:10
Hilfe! Schnitt für Abikleid gesucht! animaldream Schnittmustersuche Damen 12 28.04.2006 10:17


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:53 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,10806 seconds with 14 queries