Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


"Stoffsammler Anonymous" – Der Selbsthilfethread [Hobbypsychologie]

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #61  
Alt 23.06.2011, 15:33
Benutzerbild von Kasi
Kasi Kasi ist offline
Forumsikone
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.11.2004
Ort: Duisburg
Beiträge: 14.868
Downloads: 15
Uploads: 1
AW: "Stoffsammler Anonymous" – Der Selbsthilfethread [Hobbypsychologie]

ich habe letztes Jahr ausgemistet. Ich hatte überlegt sie zu verkaufen, aber ich hatte keinen Bock auf die Arbeit. Also habe ich meine zwei nähverrückten Freundinnen auf nen Kaffee eingeladen, ihnen die Umzugskartons hingestellt und gesagt "bedient Euch". Und der Rest wanderte in eine AG an einer Schule (macht ne Freundin von mir) bzw. sie hat durchgeschaut was sie für ihre Kids vernähen mag und den Rest mitgenommen. Ist mir leicht gefallen.
Ich habe immer noch sehr viel. Aber die Patchworkstoffe sind schon für Projekte vorgedacht wo mir meist noch Kombipartner fehlen oder ich noch auf den Anlass warte (z.B. Schwiemus Geburtstag im November). Und ich nehme guten Jersey und guten Sweat vom Stoffmarkt gerne mit, da er hier im Stoffladen entweder bezahlbar aber nicht meiner Farbe oder umgekehrt ist. Aber aussortieren könnte ich auch mal wieder. Zumindest aufräumen. Letztens habe ich graues Bündchen gekauft weil mein graues Bündchen verschwunden war. Euch ist klar was anschließend natürlich wieder aufgetaucht ist, oder?
Mit Zitat antworten
  #62  
Alt 23.06.2011, 17:33
zuckerpuppe zuckerpuppe ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.11.2001
Ort: MUC
Beiträge: 14.869
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: "Stoffsammler Anonymous" – Der Selbsthilfethread [Hobbypsychologie]

Zitat:
Zitat von Isebill Beitrag anzeigen
...
Bei den Coutureeinkäufen in München - da ist es die pure Lust am Couturestoff. ...
Ja, und am schönen Leder und toller Spitzenborte und dem Schwatz während und hinterher mit sympathischen Gleichgesinnten

Zitat:
Zitat von Isebill Beitrag anzeigen
... Wäre ich mit den 30 EUR im Kino und danach beim Italiener gewesen, hätte ich auch nichts da ausser schönen Erinnerungen.
und ich vermutlich ein paar Pfund mehr auf den Rippen. Stoff macht nicht dick, leckere Sachen beim Italiener gelegentlich schon.

Grüße in die Runde
Kerstin
(derzeit mit Kleinkindernähkram eingedeckt)
Mit Zitat antworten
  #63  
Alt 23.06.2011, 17:42
Benutzerbild von Susele
Susele Susele ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.11.2004
Ort: Rheinland-Pfalz
Beiträge: 880
Downloads: 46
Uploads: 0
AW: "Stoffsammler Anonymous" – Der Selbsthilfethread [Hobbypsychologie]

Hi!

Ich heiße Susanne und bin stoffsüchtig. *stuhlbeiziehundkekseverteil*

Zu meiner Verteidigung ist allerdings anzuführen, daß diese Stoffsucht in meiner Familie erblich ist und alle Frauen mütterlicherseits damit zu kämpfen hatten oder haben. Bei meiner Tante hab ich außerdem am liebsten unter der Schranknähmaschine geschlafen.

Meine Oma (aus der ehemaligen DDR) sammelte alles aus dem man Beutel nähen konnte. Mein Mann hat heute noch einen von Oma aus unsren alten Übergardinen genähten Stoffbeutel. Für meine Oma war die Nähmaschine das wichtigste Haushaltsgerät.

Meine Mutter hat auch immer genäht und immer ein Stofflager in der Klappcouch. Außerdem war sie Heimstepperin in der Schuhindustrie und bei uns roch es ständig nach Leder. Es lief immer irgendwo ne Maschine. Wenns nicht die Steppmaschine war, dann die Nähmaschine.

Meine Schwester ist gelernte Damenschneiderin. Sie hortet auch Stoffe im Bettkasten.

Nun zu mir. Da ich familiär so vorbelastet bin, ist meine Stoffsucht unvermeidbar.

Ich nähe seit 25 Jahren. Ich kaufe Stoffe weil sie mir gefallen und ich ihnen nicht widerstehen kann. Selten kaufe ich Stoffe projektbezogen. Aber nun kommt das schlimmste:
Meine Stoffe sprechen mit mir!
Meist sagen sie mir, was sie werden wollen. Manchmal sogar noch bevor ich sie gekauft habe. Sie schreien mich praktisch an! Näh' eine Tasche aus mir! Ich will eine Kinderschürze werden!
Tja, da ich außer euch niemandem sagen darf, daß mein Stoff spricht (weil ich sonst beim Seelendoktor landen würde) ist das bisher ein gut gehütetes Geheimnis.

Den totalen Absturz hatte ich vor ca 4 Jahren. Eine Frau inserierte in der Zeitung, daß sie jede Menge Stoffe verschenken würde! Ich hab sofort angerufen und bin hingefahren. Ich stand in einem ca 10m langen Hausflur auf dessen ganzer Länge sich Bananenkisten viererweise übereinander an der Wand entlang stapelten und die Frau sagte, ich dürfe mir alles mitnehmen was ich haben möchte. Ich bin dort rum wie de Funés auf Dope und habe einen kompletten Kombi voller Stoff nach Hause gefahren. Es dauerte Tage bis ich alles verräumt hatte, denn jedes Stück mußte angeschaut, begutachtet und bewundert werden.
Viele Stücke paßten in meinen dreitürigen Stoffschrank überhaupt nicht mehr rein und lageren deshalb in Mutters Klappcouch oder wurden meiner Schwester weitergereicht.
Ich arbeite immernoch die Berge ab... und versuche etwas Platz im Schrank zu bekommen.

Ich habe meist ein Projekt entdeckt (ich nähe seeeltenst Kleidung) und dann steh ich vor dem Schrank und...
kann mich nicht entscheiden!!!


Ich glaub, ich bin noch tief in der Sucht gefangen und mein Weg zur Genesung wird noch ein langer sein.

LG
Susele
__________________
Meine Oma Ilse Grete Elfriede sagte immer:
Gut gebügelt ist halb genäht!

Susele näht mit Brother NX-2000 Laura Ashley und läßt sticken von Brother innov-is 750E
Erin (9) übt mit Brother XN 1700
Mit Zitat antworten
  #64  
Alt 23.06.2011, 17:58
Benutzerbild von FreakyAngel
FreakyAngel FreakyAngel ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.01.2011
Ort: Moers
Beiträge: 15.472
Downloads: 19
Uploads: 0
AW: "Stoffsammler Anonymous" – Der Selbsthilfethread [Hobbypsychologie]

mein stoffabbau verzögert sich weiter

das kaufen werde ich zwar vorerst einschränken, jedoch habe ich eben den kleiderschrank meines freundes ausgeräumt und die hälfte seiner t shirts wird nun für unseren sohn vernäht da sie zum weg werfen einfach noch zu schade sind =(, aber so kein mein stoffberg ja überhaupt nicht kleiner werden
Mit Zitat antworten
  #65  
Alt 23.06.2011, 18:54
Benutzerbild von Liesel
Liesel Liesel ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.01.2005
Ort: darmstadt
Beiträge: 2.309
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: "Stoffsammler Anonymous" – Der Selbsthilfethread [Hobbypsychologie]

Hallo,
Ich mag mich auch dazu srtzen.
Ich heiße Christina Bin auch Stoffsüchtig, oder besser dem Hobby nähen und sticken verfallen. Und dafür brauche ich auch die Zutaten, auch einige Stoffe , Wolle usw. Nur leider kann ich immer nur ein Stoff nach dem anderen verarbeiten. Das Problem ist nur mein kopf arbeitet schneller, als meine Hände. Für die meisten Stoffe habe ich schon eine klare vorstellung was es werden soll. Was sich aber auch ändern kann, den während der Stoff gut behütet im Schrank liegt und aufs verarbeiten wartet kommen neue Hefte dazu.Und da findet sich oft auch etwas was man aus dem Stoff machen könnte, der eigentlich schon verplant ist. Dann fängt das grübeln an.
Da ich aber aus einem Stoff in der Regel nur ein Teil nähen kann muß ich halt doch noch einen Stoff kaufen. Und so geht alles wider von vorn los.
Ich bin der Meinung ich habe nicht zu viel Stoff sondern bin zu langsam und habe zu wenig Zeit.
Christina
So und gehe ich Stoff abbauen und schneide eine Tasche zu.
__________________
http://www.cosgan.de/images/smilie/tiere/o050.gif Lebenserfahrung ist die Summe der Fehler, die man glücklicherweise macht.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Aus der Reihe "Erklärt mir die Welt": Heute "Granny Squares" Aficionada Andere Diskussionen rund um unser Hobby 32 12.01.2011 22:52
"Das ovale muss ins runde" oder "wie passt der Bügel"? biene23 Dessous 13 18.08.2010 18:40
"Flämmchen" aus "Der geniale Sockenworkshop" Farosi Stricken und Häkeln 4 01.01.2009 20:07
"Nähen - Neue Ideen für ein schönes Zuhause" und "Fluch der Seide" Wirbelwind private Angebote zum Tauschen und Verkaufen 3 22.04.2006 15:38
"Seidensamt & CrepedeChine" oder "Der Hysterische Anfall vor der Nähmaschine" Louise Freud und Leid 17 09.06.2005 17:52


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:58 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09575 seconds with 14 queries