Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Hose so fertig machen?

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 20.06.2011, 18:33
gundi2 gundi2 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.10.2006
Ort: NRW
Beiträge: 15.628
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Hose so fertig machen?

Hallo,

jetzt kommt mir die nächste Frage: wenn ich 1 cm außen ab Hüfte an der Naht wegnehme ujnd das bis zum Saum laufen lasse, verändere ich damit ja den Fadenlauf der Hinterhose. Muss ich dann nicht innen auch an der Hinterhose etwas wegnehmen, damit die Hosenbeine gerade bleiben? Oder denke ich da zu kompliziert?

Und noch etwas: ich habe ziemliche X-Beine, rechts mehr als links, auch wenn man das auf den Fotos nicht unbedingt so sieht. Kann man irgendwelche Falten als X-Bein-Falten interpretieren, oder sind die Hosenbeine weit genug, dass das nicht auffällt?

LG
gundi
__________________
Der Pessimist klagt über den Wind, der Optimist hofft, dass der Wind sich dreht und der Realist hisst die Segel. (Sir William Adolphus Ward)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 20.06.2011, 18:54
stofftante stofftante ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.04.2006
Ort: bei Frankfurt
Beiträge: 15.481
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Hose so fertig machen?

Nein, der Fadenlauf ändert sich nicht; siehe Skizze, da habe ich das Bein durchgeschnitten und das schraffierte Teil 1 cm nach innen geschoben. Aber die Beinmitte ändert sich natürlich (Bügelfalte).

die X-Beine sieht man schon etwas, Foto von vorne: vom Knie zum Fuß die schräge Falte. Aber wenn Du keine Bügelfalte machst würd mich das nicht sehr stören.
Wenn es vorne zu weit ist, bring das auch in Ordnung (Abnäher am einfachsten), sonst sitzt die Hose nicht. Danach sieht man vorne weiter.
lg
heidi
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg hose.jpg (38,5 KB, 382x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 20.06.2011, 19:12
Benutzerbild von Rumpelstilz
Rumpelstilz Rumpelstilz ist gerade online
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.04.2005
Beiträge: 15.776
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Hose so fertig machen?

Heidi, ich knie grad mal wieder innerlich nieder vor deinen Beschreibungen! Toll! Danke!!
__________________
Martina
'Children of Winter Never Grow Old'
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 21.06.2011, 09:36
gundi2 gundi2 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.10.2006
Ort: NRW
Beiträge: 15.628
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Hose so fertig machen?

Zitat:
Zitat von stofftante Beitrag anzeigen
Nein, der Fadenlauf ändert sich nicht; ... Aber die Beinmitte ändert sich natürlich (Bügelfalte).
Hallo,

meine Hose bekommt keine Bügelfalte, dann ist das wohl egal - danke für die ausführlichen Erklärungen!

Gestern Abend habe ich noch eine ganze Weile mit Handspiegel vor dem Spiegel rumgeturnt, um herauszufinden, wie viel ich am Bauch wegnehmen muss. Irgendwie klappte das alles nicht.....
Irgendwann fiel mir dann auf, dass es hinten Spannungsfalten an den Abnähern gibt und dass der ganze Bereich kurz unterhalb der Taille sehr eng ist, meine "hohen Hüften" also nicht wirklich genug Platz darin haben. Und das scheint dazu zu führen, das die Hose hinten hoch rutscht und dabei dann vorne herunter, eben der Weg der geringsten Widerstandes.

Also habe ich mal die hinteren Abnäher bis zum Bund aufgetrennt, um zu sehen, was dann passiert. Das sieht interessant aus, so aufspringende Bundfältchen an der Rückseite, und kann natürlich so nicht bleiben, aber die Fährte erscheint mir richtig. Die Hose bleibt hinten weiter unten und vorne weiter oben. (Fotograf ist im Moment leider nicht zur Hand.)

Als nächstes will ich jetzt an den Seitennähten oben von Zentimeter 2 bis 12 die Nahtzugaben bis auf Füßchenbreite herauslassen, um wieder Stoff für Abnäher zu bekommen.

Dieses Problem hatte ich schon öfter, auch bei Röcken, aber irgendwie habe ich die "perfekte" Hüftkurve noch nicht raus, das läuft immer noch mit "Versuch und Irrtum" Immerhin habe ich mir die Rückseite mal genauer angesehn, als es vorne nicht klappte......

LG
gundi
__________________
Der Pessimist klagt über den Wind, der Optimist hofft, dass der Wind sich dreht und der Realist hisst die Segel. (Sir William Adolphus Ward)
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 21.06.2011, 11:22
gundi2 gundi2 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.10.2006
Ort: NRW
Beiträge: 15.628
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Hose so fertig machen?

Hallo,

mittlerweile habe ich an den Seitennähten wie geplant einige Zentimeter herausgelassen (s. o.), und Göga hat zwischen Tür und Angel neue Fotos gemacht. Die hinteren Abnäher sind noch offen und müssen wohl deutlich kürzer werden. Die Seitennähte sind immer noch nicht gebügelt, nur die Nahtzugaben nach hinten gestrichen, für alle Fälle.......
An der Seitennaht der Hinthose ab Hüfte habe ich noch nichts weggenommen; ich weiß auch nicht, ob das jetzt noch nötig ist (?) oder ob die Falten hinten durch das Hochrutschen / nach hinten Ziehen der Hose verursacht war.
Den Taillenumfang habe ich am Schnitt und an der Hose noch mal nachgemessen: der ist, wie er sein soll. Deshalb möchte ich da lieber nichts ändern.

So gefällt mir die Hose schon deutlich besser
LG
gundi
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg DSC00598.jpg (29,1 KB, 318x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSC00599.jpg (25,7 KB, 316x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSC00600.jpg (25,9 KB, 319x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSC00601.jpg (25,8 KB, 319x aufgerufen)
__________________
Der Pessimist klagt über den Wind, der Optimist hofft, dass der Wind sich dreht und der Realist hisst die Segel. (Sir William Adolphus Ward)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
UFO's verbreiten zuviele negative Schwingungen - Los machen wir sie fertig akinom017 Nähideen 150 26.01.2010 11:04
Hose endlich fertig! Lena1960 Andere Diskussionen rund um unser Hobby 0 19.12.2009 15:04
Wie aus fertig genähtem Pulli eine Jacke machen? Umiak Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 9 08.01.2009 21:56
Hose Susi und Oberteil San Tropez endlich fertig Kerrie Juni 2007 - Bademode 5 23.06.2007 00:09
Meine 1. Hose ist fertig!!! Schilty Freud und Leid 9 15.05.2006 19:46


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:49 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,10064 seconds with 14 queries