Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


wie verarbeitet ihr eure kuscheldecken ????

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 20.06.2011, 13:44
Benutzerbild von sunshine06
sunshine06 sunshine06 ist offline
Forumsikone
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.09.2008
Beiträge: 4.390
Downloads: 11
Uploads: 0
AW: wie verarbeitet ihr eure kuscheldecken ????

Die Schlafdecke unserer Kleinen hat eine Baumwollrückseite - das finde ich irgendwie angenehmer als direkt mit Fleece zu kuscheln. Dann muss da aber was wärmendes dazwischen, daher das Vlies. Wie dick? Kommt immer auf den Zweck an. Die Einschlagdecke für sie als noch ganz mini war, die hatte einfach nur eine Fleecerückseite. Aber da hab ich sie auch nie nackt eingeschlagen - war ja auch ein Winterkind. Ich mach's mal so mal anders. Kommt immer darauf an wofür dei Decke gedacht ist. Die Krabbeldecke hatte übrigens 1,5cm Vlies dazwischen - das war etwas anstrengend beim Steppen an der Nähmaschine...
__________________
Viele Grüße
Alex
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 20.06.2011, 15:48
Bert Bert ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Beiträge: 14.874
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: wie verarbeitet ihr eure kuscheldecken ????

Hallo,für Kinderdecken nehme ich die Einmaldecken von Ikea,sie sind nicht Teuer und haben schon das Bettmass für eine Tagesdecke.Die Kinderdecken nähe ich immer in 2,00x1,40mtr. dann können die Kinder sie länger benutzen.

Es grüßt Bert
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 20.06.2011, 16:33
Benutzerbild von Jule1981
Jule1981 Jule1981 ist offline
Dawanda Anbieterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.04.2008
Ort: Frankfurt
Beiträge: 1.008
Downloads: 11
Uploads: 0
AW: wie verarbeitet ihr eure kuscheldecken ????

Zitat:
Zitat von Alexa74 Beitrag anzeigen
Das kommt drauf an, wie warm es sein soll. Da gibts keine Regeln.

Meine letzte Decke hab ich mit ca. 5mm Vlies und einer Fleecerückseite gemacht. Das erscheint mir als Kuscheldecke optimal und läßt sich auch noch gut an der Näma handlen. Als Tagesdecke oder Wandbehang o.ä. was nicht wärmen muß, tuts sicherlich auch was dünneres.
Ja genau, das kommt ganz drauf an, wie Du es haben möchtest. Ich hab bei dieser jetzt 10mm, aber nur weil ich das grad noch da hat, sonst hätte ich vieleicht auch 5mm genommen

Ich hab mal eine Krabbeldecke gemacht, da war die Stärke sogar 20mm. Allerdings muss ich da sagen, bei der nächsten würde ich noch mehr nehmen, die erschien mir dann trotzdem noch zu dünn für auf den Boden.

Ja und dann kommts natürlich auch auf Deine Nähmaschine an. Das kannst Du am besten einfach nur mit Erfahrung rausfinden, was sich da am besten händeln lässt.
Willst Du absteppen bis in die Mitte oder nur rundrum. Bis zur Mitte hin musst Du bedenken, das Du dann die Hälfte der Decke in die Ausparung oder wie man das nennt, reinquetschen musst und dabei noch nähen können Oder aber man quiltet sowieso per Hand oder hat ne extra Quiltmaschine, dann is das ja wurscht


Was das Fleece angeht, das mag ich nich so, da das doch nach einiger Zeit nich mehr so schön ist. Ich spreche da aber von Jahren, vieleicht wird die Decke ja später noch an die Enkel verebt, man weiß ja nie
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
babydecke , tagesdecke

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wie putzt ihr eure Fenster Nähspule Boardküche 71 02.10.2010 16:59
Wie transportiert ihr eure Stricksachen? cat. Stricken und Häkeln 11 13.02.2009 15:11
Zeigt ihr mal, WIE ihr eure Labels anbringt/befestigt? karin.b. Andere Diskussionen rund um unser Hobby 16 07.05.2008 15:39
Wie sortiert ihr eure Stickmuster???? gottima Freud und Leid 8 23.03.2007 18:38
Lycra - wie verarbeitet ihr das??? schnippel Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 5 06.08.2005 23:52


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:06 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08600 seconds with 14 queries