Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > gemeinsam Nähen - Monatsthemenforen, Nähcafe, Round Robin und ähnliches > Archiv der MoMo Jahre 2007, 2008, 2009, 2010 und 2011 > 2011 > II. Quartal



Mittelalter-/Elbenkleid aus Leinen

II. Quartal


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 17.06.2011, 21:08
Benutzerbild von Tajastar
Tajastar Tajastar ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.06.2011
Beiträge: 16
Downloads: 0
Uploads: 0
Mittelalter-/Elbenkleid aus Leinen

Hallo!
Hier mein allererstes, selbstgenähtes Stück - ein Elbenkleid aus Leinen mit Ärmeln aus Chiffon und mit Sternen besticktem Taft. Als ich das Schnittmuster angefertigt hatte, war ich ein wenig dicker als auf dem Bild, daher sitzt es am Rücken ein wenig komisch... Das nächste Kleid habe ich dann enger gemacht. Leinen ist ja für mittelalterliche Bekleidung ein authentischer Stoff, auch der Tragekomfort ist besser als erwartet.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_1401.jpg (49,5 KB, 208x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_1404.jpg (49,5 KB, 207x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 17.06.2011, 21:11
Benutzerbild von Tajastar
Tajastar Tajastar ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.06.2011
Beiträge: 16
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Mittelalter-/Elbenkleid aus Leinen

...nur wegen der Vollständigkeit: Kleid Nr. 2
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_1391.jpg (48,9 KB, 204x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_1392.jpg (49,6 KB, 201x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 17.06.2011, 21:22
Benutzerbild von Teufelspuppe
Teufelspuppe Teufelspuppe ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.10.2010
Ort: Oberhausen
Beiträge: 14.869
Downloads: 25
Uploads: 0
AW: Mittelalter-/Elbenkleid aus Leinen

Ist das dein ERSTES Kleid oder dein überhaupt erstes selbstgenähtes Teil? Mit eigenem Schnittmuster? ich bin sprachlos!

Sehr schöne Kleider, wobei mir die Front von dem blauen Kleid besser gefällt.
__________________
Liebe Grüße von Jeanne und ihren 2 Wollkatzen

My cat's breath smells like cat food - Ralph Wiggum
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 17.06.2011, 21:23
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 22.642
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Mittelalter-/Elbenkleid aus Leinen

Erzählst du uns noch was zu den Kleidern und dem Herstellungsprozess? Verwendete Schnittmuster, Beschreibung der Arbeisabläufe, besondere verwendete Techniken?

Weil wenn es nur ums Zeigen geht, dann bitte in der Galerie.
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Revue de Presse: Burdastyle Dezember 2016
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 17.06.2011, 22:07
Benutzerbild von Tajastar
Tajastar Tajastar ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.06.2011
Beiträge: 16
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Mittelalter-/Elbenkleid aus Leinen

Äh,okay.... ich habe da mal so´n Volkshochschulkurs belegt. Am Tag vorher ist die Nähmaschine meiner Mutter, die ich mir geliehen hatte, in Flammen aufgegangen, zum Glück gab´s gerade bei Aldi eine im Angebot, die habe ich dann mitgenommen. Ich wusste aber wirklich nicht mal wie man einen Faden einlegt... Bin da also reingerauscht mit meinen Stoffen und habe gerollte Augen kassiert, wie auch nicht! Aber zum Glück hatte die "Lehrerin" aus ihrer Zeit als Schneiderin einen Grundschnitt für ein Oberteil. Das haben wir dann verändert bis es auf meine Maße passte. Nachdem der Beleg für den Halsausschnitt eingenäht war und der Reißverschluss (jaja, gehört eigentlich nicht in so eine Kleid) saß war der Kurs zu Ende. Habe dann Tipps auf den Weg mit gekriegt (erst zusammen nähen, dann Ärmel einsetzen UND Ärmel immer vom Arm aus einsetzen) und saß alleine, einsam und verlassen da. Aber ich habe mich so auf das Kleid gefreut, dass ich stur weiter gemacht habe, so gut ich konnte. Den Teil zum schnüren habe ich selbst "erfunden" und eingesetzt, funktioniert bestens. Und den Saum hatten wir nicht besprochen, ich habe dann den "Blindsaum" aus der Anleitung meiner Nähmaschine ausprobiert - ging gut! Am Ende ging es an die Deko, die Bordüren habe ich im Internet gekauft und per Hand aufgenäht, die Perlen am Ärmel sind aus dem Bastelladen. Geärgert habe ich mich nur über die extra gekaufte Zange zum Ösen einschlagen - nachdem wir (mein Mann und ich) viel experimentiert hatten, die erste Zange umgetauscht hatten weil sie die Ösen schief einsetzte hat es dann mit Pappe untergelegt einigermaßen funktioniert. Da kann ich wirklich nur jedem empfehlen, so ein Werkzeug vorher an einem anderen Stück Stoff zu probieren, damit man sich nicht am Ende das schöne Stück versaut...! Und was ich am Nähen toll finde: wenn mal was nicht so hinhaut, trennt man einfach wieder auf und fängt von Neuem an. Das schult das logische Denken und die Frustrationstoleranz...
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Elbenkleid zur Kommunion?! Was hab ich da angerichtet... elenayasmin Schnittmustersuche Kinder 43 28.03.2009 17:59
Essen aus dem Mittelalter? BuddhaDevas Boardküche 3 02.01.2007 13:42
Wie sieht ein Herold aus dem Mittelalter aus??? nähliese Schnittmustersuche Kostüme 7 14.10.2006 12:23
Spaghettieträger aus Leinen Saleha Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 11 07.06.2005 00:37
Elbenkleid Kiki Tomato Schnittmustersuche Kostüme 13 04.04.2005 00:58


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:22 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07502 seconds with 14 queries