Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen

Was nehme ich wofür? Diskussionen rund um die Auswahl der Materialien haben hier ihren Platz.
Bezugsquellen(suche- oder angabe) gehören hier nicht hin, die kommen in den Markt.


Erfahrungen mit Meterware vom Dänischen Bettenhaus

Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 15.06.2011, 19:53
Benutzerbild von ClaudiaU
ClaudiaU ClaudiaU ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.05.2011
Beiträge: 15.184
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Erfahrungen mit Meterware vom Dänischen Bettenhaus

Danke für eure Erfahrungen und Meinungen, ich werde den Stoff dann auch nicht für Kleidung kaufen (höchstens für Faschingsköstüme).

lG Claudia
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 15.06.2011, 23:12
Dunkelmunkel Dunkelmunkel ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.07.2008
Ort: zwischen LA und RO
Beiträge: 15.509
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Erfahrungen mit Meterware vom Dänischen Bettenhaus

Gegen Polyester an sich ist bei Bekleidung nichts einzuwenden: Das Zeug ist sehr haltbar und nicht unbedingt unangenehm. Ich habe mit Berufskleidung zu tun in der Zusammensetzung 60:40 oder auch 70:30 Poly/BW.
Nach vielen Wäschen verdünnisiert sich der BW-Anteil, übrig bleibt etwas Labbriges, nicht mehr ganz Weißes: der Poly-Anteil. Wollte ich nur mal gesagt haben

Privat möchte ich das aber nicht tragen, ich mag es einfach einfach nicht. Bei den Dänen-Stoffen hätte ich auch Bedenken wg. gedachter Verwendung als Deko-Stoff.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 16.06.2011, 09:39
Benutzerbild von SilviaB
SilviaB SilviaB ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.04.2005
Ort: Berlin-Weißensee
Beiträge: 14.892
Downloads: 48
Uploads: 1
AW: Erfahrungen mit Meterware vom Dänischen Bettenhaus

Mir ist die gedachte Verwendung ziemlich egal und ich nehme gerne diese Mischungen für die unterschiedlichsten Dinge. Ich bügel nicht gern und habe deshalb nicht viel übrig für Naturfasern pur.
Was hab ich von einem Kleid was ich nur 1x im Sommer anziehe und die restliche Zeit wartet es darauf gebügelt zu werden. Es ist für mich immer nur die Frage ob sich dieser Stoff für das Projekt eignet. Zudem finde ich die 5 m Pakete auch Preislich recht günstig. Wie bei anderen Stoffe auch entpuppt sich der Stoff erst richtig nach dem waschen, wenn die Apperatur raus ist. Das ist bei den 5 m Paketen manchmal nicht so einfach aber ich mach es generell um unangenehmen Überraschungen vorzubeugen.

Gruß Silvia
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 19.06.2011, 08:40
Benutzerbild von ClaudiaU
ClaudiaU ClaudiaU ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.05.2011
Beiträge: 15.184
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Erfahrungen mit Meterware vom Dänischen Bettenhaus

ja, das mit dem Bügeln ist ein Argument. Ich weiß nur nicht, was an DekosToffen anders ist als an Kleidungsstoffen. Vielleicht ist bei Dekostoff üblicherweise mehr Kunstfaseranteil, oder komplett aus Kunstfaser. Aber es gibt ja auch Kleidung aus Kunstfaser?

lG Claudia
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 19.06.2011, 09:17
Benutzerbild von Chero
Chero Chero ist gerade online
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.11.2007
Beiträge: 3.404
Downloads: 29
Uploads: 0
AW: Erfahrungen mit Meterware vom Dänischen Bettenhaus

Hallo,

ich habe auch schon mal Dekostoffe für Tischdecken, Kissen, Taschen u.ä. genommen.

Im Grund genommen ist es bei den normalen Bekleidungsstoffen egal für das der Stoff gedacht war, wenn du bspw. einen Jeansstoff für eine Tasche nimmst. In dem Fall nimmst du einen Bekleidungsstoff der bei der Herstellung anderen Bedingungen (Verwendung vonSchadstoffen, Chemikalien etc) gerecht werden muß für Dekozwecke. Bei der Herstellung von Dekostoffen müssen die Hersteller (bspw. bei schwer entflammbaren Stoffen) oder dürfen, weil die Bestimmungen bei weitem nicht so streng sind div. Chemikalien verwenden. Diese Stoffe sind vom Hersteller nicht für Bekleidung, also auf die Haut gedacht. Nimmst du sie dennoch, so kann es zu Hautreaktionen kommen (ja ich weiß nun kommt das Argument von wegen waschen, aber seid ihr euch sicher dass da alles rausgeht? Ich nicht) oder es werden andere Kunstfasern verwendet die ebenfalls unter dem Begriff Polyester laufen, jedoch nicht toll für die Haut sind. Gerade in Bezug auf schwitzen und Kunstfasern, abgesehen vom sich daraus ergebenen Körpergeruch, gesund kann das nicht sein.

Es gibt für alles mögliche die gesetzlich vorgegebenen Normen und für Dekostoffe sind es halt andere wie für Bekleidungsstoffe. Ich denke mir das hat auch seinen Grund und darum nehm ich für meine Kleider nur Bekleidungsstoffe, jedoch für Deko die Deko- und Bekleidungsstoffe.

Gut ein Auge würde ich für Kostüme zudrücken, jedoch ein komisches Gefühl hätte ich dennoch. Es gibt auch sehr günstige Bekleidungsstoffe oder sind es die Muster oder was überhaupt, dass man die Dekostoffe für Bekleidung nehmen will.

VG
Chero
__________________
UWYH 2017:
1 Projekt, verarbeitete Stoffmenge 0,00 Meter
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Nutzt jemand die Schneiderlineale vom Stoffmarkt? Bitte um Erfahrungen Vanilia Händlerbesprechung 16 26.05.2011 13:40
Meterware - wie vom Ballen trennen? Koboldin Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 8 12.03.2010 07:42
Erfahrungen mit Brother Spulen vom USA Händler Dafent (Ebay) DorisL Händlerbesprechung 8 24.04.2008 14:37
Stickgarn - Erfahrungen mit ETC ? Dr.Ice2000 Händlerbesprechung 4 13.04.2007 10:45
Erfahrungen mit fabricattic.com ? kinderfluegel Händlerbesprechung 3 13.05.2005 18:10


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:41 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08841 seconds with 13 queries