Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen

Was nehme ich wofür? Diskussionen rund um die Auswahl der Materialien haben hier ihren Platz.
Bezugsquellen(suche- oder angabe) gehören hier nicht hin, die kommen in den Markt.


Schneiderbüste verstellbar oder...?

Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 15.06.2011, 20:25
Benutzerbild von Aficionada
Aficionada Aficionada ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.10.2005
Beiträge: 14.939
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Schneiderbüste verstellbar oder...?

Zitat:
Zitat von Estrella3 Beitrag anzeigen
Auf der anderen Seite, ich hätte zwar nahezu eine Standardgröße 36, aber mit einer selbst hersgestellten kann man vermutlich viel Geld sparen und wirklich maßschneidern. Fraglich ist allerdings, ob ich die Zeit dazu finde...
Hallo Estrella,

mit einer Standardgröße nahezu 36 wäre es für mich keine Frage: kauf' dir/ spar auf eine ordentliche professionelle Schneiderbüste von Berliner Büstenfabrik, Bali Büsten oder ...

Ich habe beides. Eine Berliner Büste in 38, seinerzeit von einer Designerin bei Ebay günstig ersteigert. Und ein verstellbares Pfaff-Diana-Teil, auch eBay, weil ich aus der anderen rausgewachsen bin. Mit letzterer arbeite ich total ungern. Man kann nicht so wirklich was daran stecken, die Zwischenräume und Drehknöpfe stören mich immens. Wenn ich Stoff drapiere und erste Ideen visualisieren möchte, arbeite ich daher weiter mit der ersten. Und die Passform mach ich dann lieber "in situ" klar.

Zu den selbstgebauten kann ich nichts sagen. Aber wenn es um die Kosten geht, dann rechne bitte auch die Kosten für die Baumarktmaterialien dagegen. Da kommt auch gerne mal ein nettes Sümmchen zusammen.

LG, Aficionada
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 15.06.2011, 22:37
Estrella3 Estrella3 ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.05.2010
Ort: BW
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Schneiderbüste verstellbar oder...?

Danke für die Antworten... :-)

@Aficionada: Super, danke! Von der Berliner Büstenfabrik wußte ich z.B. noch gar nichts. Von den Bali-Büsten hab ich schon gelesen. Ja, ich hatte auch vor mir die Büste - wenn möglich - günstig gebraucht zu kaufen oder eben als Dreingabe bei dem Burda-Abo. Aber da hat man halt keine Beratung und sollte wissen, was man will. Ich habe mit dem nicht-feststecken-können eben auch so meine Bedenken und möchte mich nachher nicht ärgern müssen. Bei einer nicht verstellbaren, könnte man doch auch minimalste Veränderungen vornehmen, z.B. mit Filzstoff oder ähnlichem weichem Material die Taille etwas aufpolstern - da hab auch ich "kleine" Standardabweichungen... ;-)
Bei der Selbstmach-Alternative sind es nicht nur die Kosten, sondern eben auch der nicht unerhebliche Zeitaufwand, der mich auch etwas abschreckt...

@Nelly: Darf ich fragen, hat es Dich beruflich dorthin verschlagen oder die Liebe? Mußt aber nicht antworten ;-). Ich habe seinerzeit mein Praxissemester in Sydney gemacht und das war wirklich toll!

Liebe Grüße, Estrella
__________________
Viele Grüsslies
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 15.06.2011, 23:27
CosimaZ CosimaZ ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.06.2011
Ort: Essen
Beiträge: 697
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Schneiderbüste verstellbar oder...?

Seit vielen Jahren habe ich eine Thermobüste. Damals habe ich mich dafür entschieden, da ich einen recht unterschiedlichen Körperbau habe. Eine viel zu schmale Taille, mit um ca. 2 Nr. breitere Hüften und auch meine Oberweite entspricht leider nicht den Normmaßen (Körbchengröße AA), mir sind hier die normalen Büsten zu weit.
Der Vorteil, man kann sie schnell und platzsparend verstauen, wenn man sie nicht mehr benötigt. Über die Büste selbst wird eine Art T-Shirt gezogen, so das man besser abstecken kann. Allerdings sicher nicht so optimal, wie bei den normalen Schneiderbüsten. Bin trotzdem sehr zufrieden mit meiner Büste und würde sie jederzeit wieder kaufen.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 15.06.2011, 23:46
Estrella3 Estrella3 ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.05.2010
Ort: BW
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Schneiderbüste verstellbar oder...?

Hallo Cosima,

danke für die Antwort.. Thermobüste, davon hab ich auch gelesen, wird glaub ich auch von der Bonner Firma (Bali-Büsten usw.) hergestellt. Das hab ich eh nicht ganz verstanden, die wird erwärmt und dann an den Körper angepaßt? Und der ganze Vorgang funktioniert auch noch nach vielen Jahren?
Außerdem, wenn Du die nach Gebrauch zusammenpackst, dann mußt Du sie doch für das nächste Mal nähen wieder erwärmen und dem Körper anpassen, oder?

Liebe Grüße, Estrella
__________________
Viele Grüsslies
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 15.06.2011, 23:52
CosimaZ CosimaZ ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.06.2011
Ort: Essen
Beiträge: 697
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Schneiderbüste verstellbar oder...?

Zitat:
Zitat von Estrella3 Beitrag anzeigen
Hallo Cosima,

danke für die Antwort.. Thermobüste, davon hab ich auch gelesen, wird glaub ich auch von der Bonner Firma (Bali-Büsten usw.) hergestellt. Das hab ich eh nicht ganz verstanden, die wird erwärmt und dann an den Körper angepaßt? Und der ganze Vorgang funktioniert auch noch nach vielen Jahren?
Außerdem, wenn Du die nach Gebrauch zusammenpackst, dann mußt Du sie doch für das nächste Mal nähen wieder erwärmen und dem Körper anpassen, oder?

Liebe Grüße, Estrella

Ja, die Bonner Büstenfabrik bietet sie auch an. Wenn du dich auf deren Seite etwas durcharbeitest, kannst du sie dir ansehen.

Es ist ein mit Kunstoff umwickelte Drahtgeflecht, erinnert an einen Machendrahtzaun, nur eben in orange, zumindest bei den Bonnern und meine. (Ich habe sie auch schon zu geringeren Preise im Netz gefunden, finde sie dort sehr hochpreisig) Du musst sie erst erwärmen und dann anziehn, nie im kalten Zustand biegen. Dann die Verschlüsse schließen, gut an den Körper andrücken und mit einer Art Mullbinde deinen Körper mit dem angezogenen Drahtgeflecht an diversen STellen, wie oberhalb und unterhalb der Brust umwickeln, so dass sich das Geflecht gut formt. Dann Stecker aus der Steckdose ziehen und abkühlen lassen. Dann Binde abwickeln und vorsichtig ausziehen, fertig.
Dauer insgesamt max. 10-15 Min.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
BH-Träger - feste Länge oder verstellbar? nähfee Dessous 19 27.07.2010 11:53
Schneiderbüste verstellbar violetta333 Andere Diskussionen rund um unser Hobby 3 26.11.2009 11:37
Schneiderpuppe-längs verstellbar Susanne7 Andere Diskussionen rund um unser Hobby 12 02.11.2009 23:27
Schneiderbüste - nützlich oder eher kompliziert? Tippsi Andere Diskussionen rund um unser Hobby 19 18.01.2007 23:20


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:08 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,11682 seconds with 13 queries