Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Vogue Vintage bis August 2011 (immer noch Schwester des Bräutigams)

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #71  
Alt 29.07.2011, 16:27
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 17.814
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Vogue Vintage bis August 2011 (immer noch Schwester des Bräutigams)

Zitat:
Zitat von Wienerin60 Beitrag anzeigen
Wäre für so ein Kleid Versäubern mit Overlook (kurze Stichlänge, mittlere Stichbreite, passende Farbe, feines Garn) nicht auch "gut genug"?
Ich habe ja das Grundsatzproblem, daß ich Overlocknähte (in fast allen Situationen) abgrundtief häßlich finde.... (weswegen ich ja auch keine Ovi habe...) das täte mir bei so einem Kleid echt weh.

Wobei bei dem feinen und in sich auch leicht verziehenden Stoff die Einfassungen sogar zusätzliche Stabilität bringen.

Ganz unfunktional sind die Einfassungen also nicht mal.
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Auch im Kleinformat: Der Stoff macht das Kleid
Mit Zitat antworten
  #72  
Alt 29.07.2011, 19:23
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 17.814
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Vogue Vintage bis August 2011 (immer noch Schwester des Bräutigams)

Zitat:
Zitat von deo Beitrag anzeigen
und das Wochenende hat ja eben erst angefangen...
Hmm... das Wochenende ist der Zeitpunkt, wo ich eh schon die Sachen machen muss, die über die Woche liegen geblieben sind...
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Auch im Kleinformat: Der Stoff macht das Kleid
Mit Zitat antworten
  #73  
Alt 29.07.2011, 19:26
Lacrossie Lacrossie ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.02.2011
Ort: Umgebung München
Beiträge: 2.244
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Vogue Vintage bis August 2011 (immer noch Schwester des Bräutigams)

Zitat:
Zitat von nowak Beitrag anzeigen
Hmm... das Wochenende ist der Zeitpunkt, wo ich eh schon die Sachen machen muss, die über die Woche liegen geblieben sind...
Ja, so ist das bei mir auch... Samstag komme ich nie zur Ruhe, den finde ich immer am allerstressigsten!

Danke für die ausführliche Berichterstattung, macht Spaß, die Fortschritte zu verfolgen!
__________________
Herzliche Grüße,

Chrissie
Mit Zitat antworten
  #74  
Alt 29.07.2011, 22:43
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 17.814
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Vogue Vintage bis August 2011 (immer noch Schwester des Bräutigams)

Das Nähen bestand heute vor allem aus Markierungsnähten und ging dementsprechend zügig. Auch das Bügeln war nicht so kompliziert. 24 Minuten für beides.

Was ich zeigen möchte, weil ich das von modernen Schnitten so nicht kenne ist die Vereinigung von rückwärtigem Oberteil und rückwärtigem Rock.

klho1144.jpg

Statt an dieser stark geschwungenen Linie mühsam die Nahtzugaben in Übereinstimmung zu bringen und dann wie üblich von links zu nähen, wird die Nahtzugabe des Rockteils einfach nach links gebügeln.
Die Ansatzlinie auf dem Oberteil habe ich mir langen Maschinenstichen markiert.

klho1145.jpg


Und dann wird das Rockteil einfach passend auf die Ansatzlinie des Oberteils genäht. (Im Übrigen eine Situation, wo ich nicht mal drüber nachdenke, ob ich von Hand heften soll. Ich tue es einfach.)

Zuerst dachte ich, das wäre nur, um das Nähen einfacher zu machen.

Inzwischen denke ich aber, daß auch das Vorteile hat, wenn es darum geht, den Schnitt an die Figur anzupassen. Das ist ja kein weiter Schlabberschnitt, der muß sitzen. Und wenn ich Oberteil und Rock zunächst getrennt bearbeite, kann ich in das Oberteil viel mehr kurven einbauen (und bei mir sind da wirklich viele Kurven drin, in alle Richtungen), ohne daß der Rock das mitmachen muß. Der Rock ist ja unterhalb der Taille angesetzt, die Chancen sind also gut, daß man den wiederum bei den meisten Frauen nicht groß ändern muß.
Dazu die Abnäher, die vor der Nahtzugabe enden (wie ich schon gezeigt hatte) und man spart sich unnötige Stofflagen an der Ansatznaht.

Exakter wird das Aufnähen so allemal.

So liegt das Rückenteil des Kleides jetzt neben der Nähmaschine und wartet auf die verbindende Naht.

Neben dem Heften dieser Naht habe ich auch noch das lange Drapéteil an das zugehörige Vorderteil gesteckt.

Stecken und Heften im Ganzen dauerten 31 Minuten.

Dann kam ein zeitintensiver Schritt, Handrolllieren am anderen Oberteil. Erst mal nur zwei kleine Strecken. (Die lange Strecke, um das Drapéteil herum, die kommt dann erst noch...) Ich habe mir erst mal meine Fäden mit dem Fadenzähler genau angeguckt. Neben dem AlterfilS 150 hatte ich ja noch farblich passendes PolyStickgarn (Robison Anton, auch von Alterfil hergestellt) gekauft. Intensive Inspektion brachte mich zu dem Urteil, daß das AlterfilS 150 einen winzigen Ticken feiner ist, weil es fester gezwirnt ist. Das Stickgarn also weicher ist.

Deswegen habe ich mich für das Stickgarn entschieden.

Im Gegensatz zu vielen anderen Maschinenstickgarnen läßt sich dieses wirklich auch sehr gut von Hand vernähen, fängt nicht an, sich zu verdrillen oder so.
65 Minuten verbrachte ich mit echter Handarbeit.

Das schließt allerdings die Zeit für das Auftrennen des einen handrollierten Saumes ein. Den hatte ich nämlich zielsicher in die falsche Richtung gerollt... und selbstveständlich habe ich das erst gemerkt, nachdem ich die Hilfsnaht für die Saumlinie gezogen hatte...

Also von Hand zuerst mal am Saum eine Hilfshilfsnaht gezogen, dann den Rollsaum wieder aufgerollt, dabei die Fäden der Hilfsnaht größtenteils wieder durchtrennt (Ich hatte offensichtlich schön fest gerollt, so daß mein Hilfsfaden durch viele Stoffschichten ging) und dann nochmal die Saumlinie markiert, bevor die Fadenenden rausfallen...

Jetzt sieht das ganze so aus:

klho1146.jpg

Die falsch gerollte Seite muß ich dann erst mal wieder ausbügeln, bevor sie eine Chance hat, richtig gerollt zu werden.

*grmpf*
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Auch im Kleinformat: Der Stoff macht das Kleid
Mit Zitat antworten
  #75  
Alt 29.07.2011, 23:24
Benutzerbild von Antje J.
Antje J. Antje J. ist offline
Hat Schrank aufgestellt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.01.2009
Beiträge: 1.562
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Vogue Vintage bis August 2011 (immer noch Schwester des Bräutigams)

das ist ja richtig Couture hier. Schön um das zu sehen.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
1948 , 2494 , abendkleid , große größe , hochzeit , plus größe , vintage , vogue , vogue 2494

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Schwester des Bräutigams nowak Mode-, Farb- und Stilberatung 124 12.06.2011 14:38
Nähen bis der Schlußpfiff naht 31.05.2011 mit Präsetation des MoPro´sn Schneedi Nähcafe 111 05.06.2011 09:35
vintage Vogue sewing pattern meve Händlerbesprechung 0 10.08.2008 16:45
Vogue Vintage Mantel bei ebay Capricorna Kommerzielle Angebote 0 13.02.2006 09:57
Suche nach vergriffenem Schnittmuster Vintage Vogue angua Schnittmustersuche Damen 7 09.02.2005 10:24


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:51 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,12448 seconds with 14 queries