Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen

Was nehme ich wofür? Diskussionen rund um die Auswahl der Materialien haben hier ihren Platz.
Bezugsquellen(suche- oder angabe) gehören hier nicht hin, die kommen in den Markt.


Stretchsatin für Empirekleid

Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 11.06.2011, 20:51
Benutzerbild von pedilu
pedilu pedilu ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.02.2010
Beiträge: 389
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Stretchsatin für Empirekleid

Zitat:
Zitat von Strickforums-frieda Beitrag anzeigen
minderwertig oder grenzwertig?

Wertig allein ist ein Un-Begriff.

Grüßlis,

frieda, Korinthen absondernd
Na gut, dann meinte ich eben hochwertig. Bin ursprünglich vom Land, da schert man eben alles über einen Kamm. Auch Wörter.

Zitat:
Zitat von sanvean Beitrag anzeigen
Wenn der Stoff eine gute Qualität hat, ist er eigentlich nicht labberig. Eine gute Idee.
Du könntest auch noch einmal die Stoffanbieter durchgehen. Du findest sie oben in der grünen Leiste unter "Wissen" und dann schaust Du nach den Links. Da sind einige zu finden.

Liebe Grüße
Susanne
Ah, ok. Danke, Susanne!
Bei den Stoffanbietern hier bin ich bisher noch nicht gelandet. Dann wühle ich mich mal durch.
Würdest du denn von Stretchsatin abraten? Ich muss gestehen, ich habe diesen Begriff in der letzten Woche das erste mal gehört. Das ist doch einfach durch Elasthan dehnbar gemachte Webware, wie eine Stretchbluse sie auch hat, oder?

Hihi, stelle gerade fest, dass ich gerade so eine Bluse anhabe. *alskleidvorstell*
__________________
Liebe Grüße,
pedilu

pedilu bloggt!
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 11.06.2011, 21:16
Benutzerbild von Rumpelstilz
Rumpelstilz Rumpelstilz ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.04.2005
Beiträge: 15.652
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Stretchsatin für Empirekleid

Zitat:
Zitat von pedilu Beitrag anzeigen
Viskose-Jersey wäre auch eine Alternative. Aber da habe ich wirklich Angst, dass es für die Anlässe zu labberig aussehen könnte.

Oder kennt sonst von euch noch jemand einen wertigen Stretchsatin? Es darf ja gerne auch Kunstfaser drin sein … wenn ihr meint, der wäre angenehm zu tragen und perfekt für dieses Kleidchen.
Ein hochwertiger Viskosejersey ist nicht labberig. Der wirkt sehr edel. Das Problem ist wirklich eher das mit dem Gewicht. Da hilft m.E. auch eine kleine Stoffprobe nicht viel. Da muss man (wenn man nicht sehr viel Erfahrung hat) schon eine ganze Bahn in der Hand haben um zu sehen, ob der für ein Kleid ungeeignet schwer ist.

Satin jeglicher Art finde ich auch nicht ganz einfach. Ich finde, Satin sieht schnell mal billig aus. Da ist es schon wichtig, eine Stoffprobe anzuschauen.
__________________
Martina
'Children of Winter Never Grow Old'
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 12.06.2011, 11:12
Tanja711 Tanja711 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.11.2010
Beiträge: 15.530
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Stretchsatin für Empirekleid

Ich stand neulich auch vor dem Problem mit einem Burda-Schnitt. Dort gab es die Herstellerangabe, wenn du magst, such ich sie mal raus. Aber der Meter kam auf über 30 Euro.
Da ich mich auch noch als Anfängerin bezeichne, hab ich das Kleid mit ner Art Jersey probegenäht und es hat geklappt. Dann hab ich den Satin für Sportbekleidung bei dem von dir genannten Shop bestellt und bin fast verzweifelt. Satin für Anfänger ist nicht so einfach. Und der Stoff passte auch nicht so richtig zum Kleid, viel zu glänzend. Den Baumwollsatin hatte ich als Probe mitbestellt, aber der ist richtig matt und den fand ich eher für Buissnesskleidung wie Kostüme passend.
__________________
Irgendwann bin ich einfach zu alt für den Kindergarten.
Wer mich vermissen sollte, weiß bestimmt auch, wo er mich findet.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 12.06.2011, 11:23
Benutzerbild von rightguy
rightguy rightguy ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2007
Ort: Wien
Beiträge: 6.438
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Stretchsatin für Empirekleid

Servus!

Mir erscheint der von Dir angegebene Satin auch als zu schwer/sperrig.
Der scheint mehr für Anzüge, Kostüme, Hosen geeignet zu sein.......
Als Kleid - außer schmalem Etui - wohl zu steif.

M.

Geändert von rightguy (12.06.2011 um 11:28 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 12.06.2011, 13:19
Benutzerbild von pedilu
pedilu pedilu ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.02.2010
Beiträge: 389
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Stretchsatin für Empirekleid

Zitat:
Zitat von Rumpelstilz Beitrag anzeigen
Ein hochwertiger Viskosejersey ist nicht labberig. Der wirkt sehr edel. Das Problem ist wirklich eher das mit dem Gewicht. Da hilft m.E. auch eine kleine Stoffprobe nicht viel. Da muss man (wenn man nicht sehr viel Erfahrung hat) schon eine ganze Bahn in der Hand haben um zu sehen, ob der für ein Kleid ungeeignet schwer ist.

Satin jeglicher Art finde ich auch nicht ganz einfach. Ich finde, Satin sieht schnell mal billig aus. Da ist es schon wichtig, eine Stoffprobe anzuschauen.
Ich habe bisher nur Viskosejersey von Stoff&Stil verarbeitet. Aber der ist m.E. zu schwer. Generell bestelle ich da aber sehr gerne. Findet ihr den auch zu schwer? Oder täusche ich mich da?
Dann nehme ich einfach den. Denn den mag meine Nähmaschine auch ganz gerne.

Zitat:
Zitat von Wollsturm Beitrag anzeigen
Ich stand neulich auch vor dem Problem mit einem Burda-Schnitt. Dort gab es die Herstellerangabe, wenn du magst, such ich sie mal raus. Aber der Meter kam auf über 30 Euro.
Da ich mich auch noch als Anfängerin bezeichne, hab ich das Kleid mit ner Art Jersey probegenäht und es hat geklappt. Dann hab ich den Satin für Sportbekleidung bei dem von dir genannten Shop bestellt und bin fast verzweifelt. Satin für Anfänger ist nicht so einfach. Und der Stoff passte auch nicht so richtig zum Kleid, viel zu glänzend. Den Baumwollsatin hatte ich als Probe mitbestellt, aber der ist richtig matt und den fand ich eher für Buissnesskleidung wie Kostüme passend.
Uff! 30 Euro ist mir dann doch ein wenig zuviel. Vor allem weil ich es ja ein wenig länger machen wollte, als vom Schnitt vorgegeben.
Aber danke für deine Einschätzung zum Zalando-Satin! Dann spare ich mir die Probe …

Zitat:
Zitat von rightguy Beitrag anzeigen
Servus!

Mir erscheint der von Dir angegebene Satin auch als zu schwer/sperrig.
Der scheint mehr für Anzüge, Kostüme, Hosen geeignet zu sein.......
Als Kleid - außer schmalem Etui - wohl zu steif.

M.
Danke, rightguy! So etwas wollte ich (nicht) hören.
Dann bin ich mit der Materialsuche jetzt zwar immer noch nicht weiter, aber weiß schon mal, womit ich falsch liege.

Bleibt also festzuhalten, dass Satin nicht unbedingt die richtige Wahl wäre.
Dann gehe ich mal auf die Suche nach einem leichten, hochwertigen Viskosejersey.

Wenn einer von euch also Tipps für einen passenden Viskosejersey hat, wäre ich sehr dankbar.
__________________
Liebe Grüße,
pedilu

pedilu bloggt!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
schnittchen , stretchsatin , viivi

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Schnittmuster für Chemise/Unterkleid für Empirekleid moonflower Schnittmustersuche Damen 16 01.09.2008 11:45
Schnitt für Empirekleid Jacinta Schnittmustersuche Kinder 2 15.08.2008 09:12
Empirekleid für 'jeden Tag' Libby Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 2 19.04.2007 14:17
Such Schnittmuster für Empirekleid Namischatz Schnittmustersuche Damen 4 12.04.2007 16:14
Stoff für Empirekleid? DoroDu Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 2 17.08.2006 12:22


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:34 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08694 seconds with 13 queries