Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Hilfe, meine Bluse würgt mich

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 10.06.2011, 09:10
Benutzerbild von 3kids
3kids 3kids ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.04.2003
Ort: ganz weit im Westen
Beiträge: 16.084
Downloads: 15
Uploads: 0
Hilfe, meine Bluse würgt mich

Hallo,

der Titel sagt alles!
Wenn ich Blusen trage - egal ob genäht oder gekauft, dann rutschen die im Halsbereich nach hinten - so stark, dass mich der Kragen würgt. Knöpfe offen lassen ist keine Lösung, dann werde ich zwar nicht gewürgt, kann aber aus optischen Gründen nicht vor die Tür gehen.

Bei den genähten bleibt der Schulterpunkt am Platz, die Schulternaht läuft dann nur nach hinten weg, bei gekauften rutscht auch noch die Schulternaht komplett in den oberen Rücken.

Vor ein paar Tagen habe ich jemand getroffen, den ich schon länger kenne, von der ich aber nicht wusste, dass sie gelernte Schneiderin ist. Wie wir drauf kamen, weiß ich nicht mehr, jedenfalls habe ich ihr das geschildert und sie erklärte mir, dass sie das gleiche Problem habe. Deshalb trage sie schon seit Jahren nur noch Blusen mit Rückenpasse - Hemdblusen eben. Damit habe sie das Problem nicht oder zumindest nicht so auffällig. Außerdem muss diese Passe doppelt sein.

Ich habe dann mal meinen Schrank durchforstet und siehe da, die wenigen Kaufblusen, die ich gern trage, auf schon mal offen als Jackenersatz, und ohne sie über die Schulter zu verlieren, haben alle diese gedoppelte Rückenpasse.

Der erste Versuch ist in Arbeit ...

LG Rita
__________________
Link zu meinen flickr-Bildern jetzt über meinen Nick
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 10.06.2011, 10:50
Calamitylilly Calamitylilly ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2005
Ort: München / Zürich
Beiträge: 14.974
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Hilfe, meine Bluse würgt mich

Oh ja, das Problem kenn ich auch
die hintere Länge im Bereich der oberen Wirbelsäule ist zu kurz, an den Schultern ist sie richtig *wie heißt das jetzt in den schlauen Büchern mit den Änderungen? *
durch die Passe entsteht im Prinzip ein Abnäher, der für die nötige Mehrlänge sorgt

Viele Grüße,
Lilly
__________________
Nicht die prachtvollen Segel sind es, die das Schiff treiben; es ist der unsichtbare Wind.
Dixon, 1866 - 1946
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 10.06.2011, 10:56
Calamitylilly Calamitylilly ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2005
Ort: München / Zürich
Beiträge: 14.974
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Hilfe, meine Bluse würgt mich

"Runder Rücken" nennt sich das bei Burda, die Änderung ist z.B. hier beschrieben
__________________
Nicht die prachtvollen Segel sind es, die das Schiff treiben; es ist der unsichtbare Wind.
Dixon, 1866 - 1946
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 10.06.2011, 12:59
RisaII. RisaII. ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.05.2011
Beiträge: 278
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Hilfe, meine Bluse würgt mich

Ein Rundrücken zieht natürlich auch Stoff von vorne, aber vor allem würde er doch den Stoff hinten hochziehen. Wenn es aber vorne total hochzieht, und hinten nicht, dann sitzt das Problem vorne. Dort fehlt also Stoff. Mehrweite hinten, eine Passe mit vielleicht auch noch einer Falte, gibt natürlich mehr Weite überhaupt, also auch vorne, daher bessert das auch. Siehe die Schneiderin, Problem gebessert, aber nicht behoben. Aber wenn man vorne die fehlende Mehrweite einfügt, sollte das Problem völlig behoben sein.
Bzw. vielleicht muß an beiden Seiten, vorne und hinten, was getan werden, wenn für Rundrücken Weite einfügen nur bessert, aber nicht behebt.
Das sind meine Überlegungen dazu.

P.S: Vergeßt ganz schnell was ich geschrieben habe! Ich habe das gerade mal ausprobiert, und mir Stoff in den oberen Rücken gestopft, also einen Rundrücken simuliert. Es passiert genau das, was oben geschildert wird! Also Ihr habt Recht!

Allerdings dies könnte trotzdem eine Überlegung wert sein:
Bzw. vielleicht muß an beiden Seiten, vorne und hinten, was getan werden, wenn für Rundrücken Weite einfügen nur bessert, aber nicht behebt.

Geändert von RisaII. (10.06.2011 um 13:13 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 11.06.2011, 00:55
Benutzerbild von 3kids
3kids 3kids ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.04.2003
Ort: ganz weit im Westen
Beiträge: 16.084
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: Hilfe, meine Bluse würgt mich

Also bei Kaufblusen ist massig Weite für den Rundrücken. Im Rücken passt mir 44/46, da fehlt es vorne dann aber - also kaufe ich 48 oder sogar 48/50.

Der Clou ist, dass die Mehrlänge und -weite in meinen Schnitten auch drin ist. Aber bisher habe ich immer nur Abnähern experimentiert, sowohl mit solchen in die Schulter als auch die Variante in das Halsloch kamen schon zum Einsatz - ohne irgendeinen fühlbaren Erfolg!
Eine Passe macht ja quasi einen Quer-Abnäher ins Armloch - vielleicht ist das der Heilsbringer.
Ich bin leider nicht weit gekommen, weil ich die Falten m.E. nach Anleitung gelegt habe, das aber blöde aussieht und jetzt muss ich Quetschfalten ändern in Kellerfalten.
Vielleicht gibt es am Sonntag was zu berichten.

LG Rita
__________________
Link zu meinen flickr-Bildern jetzt über meinen Nick
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
bluse rücken

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hilfe!! Meine Schuster-Maschine haßt mich.. dessie Singer 6 11.10.2010 12:01
Hilfe, meine 1525 ärgert mich! kleinermuffin Pfaff 7 28.01.2008 21:15
Hilfe! Meine Crash-Bluse ist platt stonehead Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 7 18.07.2007 14:44
Hilfe, meine Stickmaschine pfeift mich an Mosaiki Maschinensticken: Software und Digitalisieren - allgemeine Fragen 3 12.10.2005 18:12
Hilfe, meine Huskylock 905 kann mich nicht leiden! nadelneuling Husqvarna 14 16.09.2005 14:16


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:35 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07428 seconds with 13 queries