Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Problem mit Burda Rock-Schnitt - Anfänger

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 09.06.2011, 19:32
Delaria Delaria ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.04.2011
Beiträge: 5
Downloads: 0
Uploads: 0
Rotes Gesicht Problem mit Burda Rock-Schnitt - Anfänger

Hallo ihr Lieben hier aus dem Forum,
ich habe mich längere Zeit zurückgezogen, da man sich ja auch vieles nur durchs Lesen aneigenen kann und hab nun mal eine -im wahrsten Sinne des Wortes - speziell auf mich zugeschnittene Frage...
Und zwar hab ich mir einen Burda Rockschnitt gekauft. Die erfahrenen unter euch werden sicher etwas schmunzeln und sich denken...Och Mädel, dafür brauch man doch keinen Schnitt, aber ich brauch für den Anfang Anleitungen.
Es ist ein sehr einfacher Schnitt und der Rock, den ich schneidern möchte ist ein einfacher Tellerroch, etwas über das Knie gehend mit einem 2cm Gummibund eingenäht. Mehr nicht. Ich habe mir dafür sehr hübsch fallenden schwarz weiß geblümten Stoff besorgt und eben das Schnittmuster ausgeschnitten. Und was les ich da...der Schnitt ist für ein Standardmaß von 168cm gedacht. Ja supi...ich bin 180cm groß und möchte doch kein Miniröckchen tragen. Dann schau ich bei der Hüftbreite...da lieg ich zwischen Größe 46 und 48 (111 cm) die Taillienweite aber nur zwischen Größe 40 und 42 (77cm).
Tja was soll ich denn da jetzt nun machen? Die Schnittteile hab ich erstmal in der größten Größe (50) ausgeschnitten...umklappen geht bei dem dünnen Papier ja immer.
Und jetzt hoff ich auf eure Antworten bezüglich des schnittes...
Falls ihr euch nicht so direkt etwas unter meiner BEschriebung vorstellen könnt, hier ein Link zu dem Schnittcover Keine Shoplinks im Forum, bitte auf die Herstellerseiten verlinken. Danke. Die Moderation.
Ich mein das Modell ganz links.
Ich freu mich schon sehr auf eure Antworten und ebdanke mich schon im Voraus dafür!
Liebe Grüße
Del

Geändert von nowak (09.06.2011 um 21:20 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 09.06.2011, 20:25
stofftante stofftante ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.04.2006
Ort: bei Frankfurt
Beiträge: 15.539
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Problem mit Burda Rock-Schnitt - Anfänger

bei einem Tellerrock ist die Hüftweite nicht so wichtig. Die Weite ist nach der Taille gleich sehr groß. ich würde die Taillenrundung des Schnittes ausmessen und zwar nur aus dem Grund, das die "Taillenweite" über die Hüfte gehen sollte beim Anziehen von unten. Und dann den nehmen dessen TW etwa deiner Hüftweite entspricht. Da der Rock einen Gummizug hat, würde in Gr. 48 ziemlich viel Weite in der Taille anfallen.
Achtung! auf dem Bild sitzt der Rock mehr auf Hüfte als auf Taille.
lg
heidi
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 09.06.2011, 20:38
Benutzerbild von Strickforums-frieda
Strickforums-frieda Strickforums-frieda ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.06.2009
Ort: Frechen
Beiträge: 2.976
Downloads: 10
Uploads: 0
AW: Problem mit Burda Rock-Schnitt - Anfänger

Zitat:
Zitat von Delaria Beitrag anzeigen
Und was les ich da...der Schnitt ist für ein Standardmaß von 168cm gedacht. Ja supi...ich bin 180cm groß und möchte doch kein Miniröckchen tragen. Dann schau ich bei der Hüftbreite...da lieg ich zwischen Größe 46 und 48 (111 cm) die Taillienweite aber nur zwischen Größe 40 und 42 (77cm).
Tja was soll ich denn da jetzt nun machen? Die Schnittteile hab ich erstmal in der größten Größe (50) ausgeschnitten...umklappen geht bei dem dünnen Papier ja immer.
Alles kein Problem.

Du hättest den Schnitt nicht unbedingt ausschneiden sollen, ich kopier die lieber auf Folie, da kann ich den Schnitt auch noch verwenden, wenn sich meine Figur ändert oder wenn ich den mal für wen anders nähen will ... Aber da Du ihn in Gr. 50 ausgeschnitten hast, ist ja eigentlich noch kein Schaden entstanden. Ich würde Dir empfehlen, kopier den Schnitt in der richtigen Größe auf Seidenpapier oder auf Baumarktfolie. (Oder Du schneidest ihn in Deiner Größe tatsächlich aus, wenn Du das lieber möchtest, es ist kein Zwang )

Nun zu den Änderungen:
Der Rock ist ja auf Hüfte geschnitten, da spielt Dein schmaleres Taillenmaß unter Umständen gar nicht so rein! Und wenn ich das richtig sehe, dann ist der oben in allen Variationen auf Gummibund gearbeitet? Du wirst wahrscheinlich da gar nicht so viel anpassen müssen, kopier ihn Dir also am besten nach Deinem Hüfmaß.

Ich bin übrigens zarte 1.86 m groß, ich kenne das Problem gut mit der Länge. Miss aus, wie lang der Rock bei Dir werden soll. Du kannst den Schnitt ganz einfach anpassen, indem Du unterhalb der Hüfte den Schnitt quer durchschneidest und da den fehlenden Betrag einfügst (Vergleich Deine gemessene Länge mit der die das Schnitteil hat). Danach gleichst Du noch die Seitennähte ein wenig an (begradigen) und fertig. Pack die Länge nicht einfach unten dran bei so einem weiten Rock, der Saum wird sonst vielleicht weiter, als Du ihn eigentlich haben wolltest.

Das kriegst Du bestimmt hin, das ist alles gar nicht so kompliziert, und der Schnitt den Du Dir ausgesucht hast, der verzeiht viel, der ist eigentlich optimal für den Anfang, finde ich.

Grüßlis,

frieda
__________________
frieda-freude-eierkuchen
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 09.06.2011, 20:39
Lacrossie Lacrossie ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.02.2011
Ort: Umgebung München
Beiträge: 2.244
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Problem mit Burda Rock-Schnitt - Anfänger

Wenn du bisher nur den Papierschnitt erarbeitet hast, ist ja noch nichts verloren! Messe doch mal die Länge eines gut passenden vorhandenen Rocks oder auch einfach deine Länge von der Taille bis zur gewünschten Rocklänge und vergleiche dann mit der Rockläng des Schnittmusters. Zur Not kannst du den Papierschnitt dann ja um die fehlenden cm verlängern.

Jetzt war Frieda schneller als ich...
__________________
Herzliche Grüße,

Chrissie
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 09.06.2011, 21:10
Delaria Delaria ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.04.2011
Beiträge: 5
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Problem mit Burda Rock-Schnitt - Anfänger

Oh vielen Dank!
Ihr seid super!
Dann werde ich noch mal meine Beinlänge genau unter die Lupe nehmen und meine Hüftmaße als Richtwert nehmen...
Das ist so aufregend! Das wird mien erstes richtiges Kleidungsstück. Falls ihr schon bei mir auf dem Blog gestöbert habt, habt ihr bestimmt schon den einen Schlauchschal gesehen, den ich gezaubert habe. Aber an mehr trau ich mich noch nicht. Ich bin noch so furchtbar vorsichtig...für eine Studentin sind Stoffe sehr teuer...auch 6 € der Meter. Immerhin braucht man für den Anfgang ja auch Garn, Nadeln, etc. Das läppert sich
Aber gut...ihr habt mir Vertrauen gegeben, dass es doch nicht ganz so kompliziert wird, wie ich mir das denke! Aucxh dafür vielen Dank!
Liebe Grüße
Del
__________________
seid doch so lieb und unterstützt mich bei dshini, es ist nur ein kleiner KLICK und der tut bestimmt nicht weh

ansonsten freu ich mich auch über euren Besuch auf meinem Blog Mein Blog
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Burda 10/2006 Mod. 121 B Problem mit Schnitt(t)eilen. Drea Schnittmuster - Fehlerbereich 0 18.02.2009 00:25
Problem mit Lutterloh Schnitt merkur Fragen zu Schnitten 13 03.08.2006 23:29
Problem mit Fimi Schnitt Emaranda Fragen zu Schnitten 19 23.09.2005 17:52
Suche Burda - Schnitt 8733 Jacke + Rock RenateB private Angebote zum Tauschen und Verkaufen 12 08.04.2005 16:00
Burda 06/2004, Problem mit Wasserfalltop 121 canopyfairy Fragen zu Schnitten 5 01.01.2005 14:50


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:59 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,14679 seconds with 13 queries