Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


WIP Wollpullover nach vorhandenem Schnitt mit anderen Mustern

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 28.06.2011, 11:00
Benutzerbild von Amalthea*
Amalthea* Amalthea* ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.09.2009
Ort: Braunschweig
Beiträge: 16.104
Blog-Einträge: 1
Downloads: 13
Uploads: 0
AW: WIP Wollpullover nach vorhandenem Schnitt mit anderen Mustern

Lieben Dank für eure Kommentare

@Juniper
Danke Klar, die Wollquali geht besser, aber es ist in Ordnung so. Sie wird sehr weich wenn sie gedämpft wurde
Ist ja lustig, dass du auch rechts verschränkt strickst! Bei mir ist das eher weil ich es so mir angelernt habe rechts verschränkt als normal rechts zu stricken Nun komme ich da sehr schwer nur wieder raus...

@ Junipau
Trotzig weiterstricken und Selbstbetrug trifft es gut Da kommt man schnell hin, hatte ich auch schon bei einer Socke... Mit dem Ergebnis: Nach dem zweiten Aufribbeln (zuerst falsche Stricktechnik, dann den Jacquardrapport falsch gelesen, auch das muss man können Beides aber gegen das Gewissen ignoriert, weil es muss ja stimmen!) habe ich das wunderwunderschöne Muster plus Wolle frustriert in die Ecke geworfen. Da liegt es noch und bettelt darum, dass ich es noch mal beginne.

@zwirni
Ich hatte auch gar nicht daran gedacht, dass der Fehler beim Muster an sich liegen könnte, frag mich nicht warum. Erst nachdem ich gestern per Zufall in einem anderen Strickbuch mir eine Anleitung durchgelesen habe, ist mir mein Fehler gedämmert Na ja, besser spät als nie
Die verschränkten Maschen und ich Ich habe bis vor einigen Jahren nur rechts verschränkt gestrickt, weil es mir keiner anders gezeigt hat, seitdem falle ich sehr schnell wieder in das alte Schema rein, da muss ich echt höllisch aufpassen. Die richtigen rechten Maschen fühlen sich trotz Übung noch immer falsch an...

@jelena-ally und heikejessi
Danke auch für eure Kommentare und das Voting pro Aufribbeln

Ich denke, es wird dann noch mal aufgeribbelt

Meist trage ich im Winter eh ein dünnes Shirt drunter, da ist Poly dann oben drüber für mich persönlich nicht sooo schlimm, auch wenn Merino natürlich viiiiiiiiiiiiiiel besser ist

Liebe Grüße
Christiane
__________________
Mein Blog: Tuch und Faden

Mein WIP:

Hosenkonstruktion DOB mit Anpassung an Po und Bauch


Mein UWYH:

Amalthea und ihre Stoffe 2016

_______________________________

Mein Brautkleid-WIP
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 28.06.2011, 11:27
Benutzerbild von Juniper
Juniper Juniper ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.09.2007
Ort: Dübendorf (CH) und Essen (D)
Beiträge: 587
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: WIP Wollpullover nach vorhandenem Schnitt mit anderen Mustern

Ich glaube dir, dass es dir schwer fällt, nicht rechts verschränkt zu stricken.
Immer wenn ich ein Bündchen re versch. gestrickt habe muss ich danach dreimal aufpassen den normalen Teil nicht auch zu verschränken.

Übringens finde ich verschränkte Maschen eigentlich meist hübscher als die "normalen"... Nur links verschränkt finde ich seeeeehr.... pfui bäh mag ich nicht stricken und nicht sehen.

Wenn du eh noch ein Shirt drunter trägst passt das mit dem Poly schon, ist ja nicht so als hätt ich nur Merinopullis im Schrank... die guten von H&M sind ja nu auch nicht gerade Alpaca-Seiden-Gemisch
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 28.06.2011, 11:36
Benutzerbild von Amalthea*
Amalthea* Amalthea* ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.09.2009
Ort: Braunschweig
Beiträge: 16.104
Blog-Einträge: 1
Downloads: 13
Uploads: 0
AW: WIP Wollpullover nach vorhandenem Schnitt mit anderen Mustern

@ zwirni
Das mit dem Zopfmustermaschenproben ist ne gute Idee, meine Maschenprobe war nur rechts/links (insbesondere re verschränkt/links, siehe oben ). Ich wollte eh noch mal ein Stückchen im richtigen Muster (also wie die da kommen auch die so stricken und nicht wie ich dachte, dass es richtig sei). Dann kann ich gleich mal sehen wie das Stück gedämpft aussieht

@Juniper
Nee, nee deswegen H&M und co. haben auch sehr oft Polymischungen und ich kaufe meine Kleidung auch immer nach Geschmack nicht nach Zusammensetzung. Für mich schaun verschränkte Maschen auch hübsch aus, vor allem wenn man beide Seiten rechts strickt, dann stricke ich immer verschränkt
Diese Wolle hier hätte auch Deko werden sollen, nur wie es so kommt, wurde es nie umgesetzt... Der Wangentest der Wolle war zumindest positiver als viele Sockengarne, die kratzen dagegegen echt und sie ist ja hell, da werden auch nicht sooooo viele Schadstoffe wie in schwarzer Polywolle drin sein (hoffe ich ).

Liebe Grüße
Christiane (die gleich zu einer dreistündigen Klausur muss *hibbel* und viiiiiiel lieber einfach nur stricken würde )
__________________
Mein Blog: Tuch und Faden

Mein WIP:

Hosenkonstruktion DOB mit Anpassung an Po und Bauch


Mein UWYH:

Amalthea und ihre Stoffe 2016

_______________________________

Mein Brautkleid-WIP
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 28.06.2011, 12:28
Benutzerbild von Johanna F
Johanna F Johanna F ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.06.2009
Ort: Großraum München
Beiträge: 14.869
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: WIP Wollpullover nach vorhandenem Schnitt mit anderen Mustern

Ich würde nach dem Bündchen für die Zöpfe noch Maschen zunehmen (ca. 2-3 pro Zopf). Man sah es schon auf den Bildern mit dem verunglückten Muster und wenn du die Zöpfe richtig strickst dann zieht sich das noch viel mehr zusammen. Also am besten eine Maschenrobe mit 2-3 Zöpfen machen und die zusätzlich erforderlichen Maschen nach dem Bund zunehmen. Es kiommt natrlich auch drauf an wie eng der Pulli anliegen soll.

Durch die Zöpfe verbrauchst du auch relativ viel Wolle. Vielleicht solltest du erstmal das Vorderteil und die Ärmel stricken, um zu sehen, wie weit du mit deiner Wolle kommst. Wenn es knapp wird, kannst du beim Rückteil weniger Zöpfe machen oder sogar einfach glatt rechts zu stricken.

Gruß Johanna
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 28.06.2011, 13:41
Benutzerbild von Juniper
Juniper Juniper ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.09.2007
Ort: Dübendorf (CH) und Essen (D)
Beiträge: 587
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: WIP Wollpullover nach vorhandenem Schnitt mit anderen Mustern

viel Glück für deine Klausur (auch wenn du gerade schon mitten dabei bist - ich drück trotzdem Daumen!)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Software zum Suchen von Mustern nach Größe nanna Maschinensticken: Software und Digitalisieren - allgemeine Fragen 6 25.05.2010 22:34
Fadenlauf legen nach Schnittabnahme von einer anderen Hose? noz! Fragen zu Schnitten 16 14.10.2006 00:13
Probleme nach dem Teilen von Mustern mit Embird 2003/Pfaff 7570 anki1 Maschinensticken - Software: Embird 13 21.04.2005 23:44
Schnitt verändern oder anderen gabiri Fragen zu Schnitten 7 04.02.2005 17:11


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:05 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07489 seconds with 13 queries