Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > gemeinsam Nähen - Monatsthemenforen, Nähcafe, Round Robin und ähnliches > Nähcafe


Nähcafe
virtuelles Miteinander mehr oder minder fester Gruppen, die sich zum virtuellen Nähen verabreden.
Dies können sie hier machen und ihrer Kreativität freien Lauf lassen.


Die perfekte Basisgaderobe - Juni 2011

Nähcafe


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #166  
Alt 28.06.2011, 22:03
Benutzerbild von babysinclair
babysinclair babysinclair ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.07.2010
Ort: Viernheim
Beiträge: 14.869
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Die perfekte Basisgaderobe - Juni 2011

Zitat:
Zitat von Rumpelstilz Beitrag anzeigen
@Antje + Babysinclair
Klar sind viele Oberteile wichtig - auch bei mir fliegen die viel schneller in die Wäsche als Hosen und Röcke. Ich meinte mit meiner Anregung nur, dass ich die Erfahrung gemacht habe, dass ich anfangs beim Zusammenstellen meiner Basisgarderobe einfach Teile gesammelt habe, die mir gut gefallen. Kombinierbarkeit und Ausgewogenheit habe ich erst nach und nach mehr berücksichtigt.
Daher kamen Deine Denkanstösse genau richtig, und einige Teile habe ich schon wieder aussortiert, weil sie einfach nicht wirklich reinpassen. Auch wenn sie supertoll aussehen. Aber was bringt mir das, wenn ich sie nicht anziehe...? Oder nur bedingt kombinieren kann?

Zitat:
Zitat von Rumpelstilz Beitrag anzeigen
@babysinclair
Kurz nach meinen Schwangerschaften hatte ich diverse Teile wie dein Jerseyrock. Es musste nur bequem, praktisch und anpassbar (Figur verändert sich ja noch kräftig) sein. Dein Rock passt da genau rein, finde ich.
Wenn du eine Jeans hast, die dir gut passt, und nicht gerne Hosen nähen magst, kannst du sie ja ev. auch mehrfach kaufen. Ich hatte meine Lieblingsjeans in bis zu dreifacher Ausführung...
Ich hatte den Rock heute den ganzen Tag an und bin sehr zufrieden damit. Da kneift nix, da drückt nix und das (noch labberige ) Bäuchlein hat auch schön Platz.
Das mit den Hosen muß ich einfach mal ausprobieren, denn um ehrlich zu sein, drücke ich mich ja um den RV... Letztes Jahr hatte ich mir diese Sarouelhose aus der Burda genäht. Das war supereinfach, nur zwei Knöpfe und das Ding paßte richtig gut. Solche Hosen würde ich wohl öfter nähen, aber ich mag mich ja auch an "richtigen" Hosen versuchen. Wenn ich meine Lieblingshose noch ein paar Mal kaufen würde, würde mein Mann durchdrehen... 80,-€ das Srück...

Zitat:
Zitat von Rumpelstilz Beitrag anzeigen
Am Wochenende könnte ich ein paar gedrückte Daumen brauche www.gigathlon.ch - ich schwimme da aber nur.
Daumen sind gedrückt!!
__________________
Liebe Grüße, Julia
Sarah *April 2008
David *April 2011

UWYH - Sohnemann und ich habens nötig ;o)

verarbeitet seit 01.01.2012
138m

Stoffverbrauch 2011: 118,5m
Mit Zitat antworten
  #167  
Alt 28.06.2011, 22:17
Benutzerbild von egwene2211
egwene2211 egwene2211 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.11.2004
Ort: Hamburg
Beiträge: 15.448
Downloads: 6
Uploads: 2
AW: Die perfekte Basisgaderobe - Juni 2011

Zitat:
Zitat von *mascha* Beitrag anzeigen
Und ich hatte gedacht Schnittvision ist extra mit ohne Änderungen gedacht...
Das hatte ich auch gedacht. Ich muss das nochmal systematischer angehen. Habe teilweise unterschiedliche Maße eingegeben und kann die jetzt aber nicht mehr nachvollziehen, da ich mir das nicht aufgeschrieben habe.
Hm, zu wenig tailliert fand ich das gar nicht, aber ich werde es darufhin mir nochmal genau ansehen. Irgendwann möchte ich ja auch mal einen Basis-Shirtschnitt haben.
Vorhin habe ich in dem "Kleiderbuch" gelesen, habs mir auch gekauft und danach solche Lust aufs Kleidernähen bekommen, dass ich mein gelbes Leinenkleid fix geheftet habe:2011-06-28-Kleid-gelb.jpg

Gefällt mir so schon ganz gut, an den SEiten nehm ich noch etwas Weite weg, aber nicht zuviel. Was sagt Ihr zu der Farbe? Ist ziemlich gelb . Eigentlich wollte ich noch Ärmel dranmachen, aber ich glaube, ich lasse es so.

@mascha: mir gefällt dein Rock, richtig schöner Sommer-Rock war mein erster GEdanke. Nur die Schuhe finde ich nicht ganz stimmig.

@babysinclair: schön, wenn man sich so schnell einen praktischen Rock nähen kann. Und sieht auch noch gut aus dabei

@TUI: das tut mir so leid mit Deinem Kleid, ich wünsch Dir noch ganz viel Durchhaltekraft
__________________


Mein Blog

Geändert von egwene2211 (28.06.2011 um 22:21 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #168  
Alt 28.06.2011, 22:26
Benutzerbild von Rumpelstilz
Rumpelstilz Rumpelstilz ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.04.2005
Beiträge: 17.627
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Die perfekte Basisgaderobe - Juni 2011

Zitat:
Zitat von TU1981 Beitrag anzeigen
@martina: leider ist aber die Hochzeit in 3 Tagen und ich hab sonst nix zum anziehen... Es sind irgendwie nur die Belege, die mir zu scahffen machen. Ansonsten bin ich mit dem kleid ja zufrieden...
Nicht ärgern, anziehen! Ich erinnere mich (und es ist echt lange her!), dass die Belege furchtbar waren. Genau dort hat jeder Stich den Stoff minimal zusammengezogen - grausam...
Aber doch noch eine Frage: Was Belege sind das genau, wenn das Kleid gefüttert ist?



Zitat:
Zitat von babysinclair Beitrag anzeigen
Aber was bringt mir das, wenn ich sie nicht anziehe...? Oder nur bedingt kombinieren kann?
Genau das war anfangs mein Problem und ich habe so einige Schrankleichen produziert. Bei mir kam dazu: Ist schön, passt mir - aber ist einfach nicht mein Stil.


Zitat:
Zitat von babysinclair Beitrag anzeigen
Ich hatte den Rock heute den ganzen Tag an und bin sehr zufrieden damit. Da kneift nix, da drückt nix und das (noch labberige ) Bäuchlein hat auch schön Platz.
Geduld mit dem Bäuchlein, das darf noch labbern (weisst du ja, ist ja nicht dein erstes Kind). Erst mal den Beckenboden fest werden lassen. Und so lange bequeme Gummizugkleidung tragen. Dazu hübsche Oberteile nähen, die bis über den Gummizug reichen. Was ich auch mochte, sind lockere Sommerkleider ohne nichts in der Taille, auch wenn die eher sackig aussahen. Darf man aber mit Neugeborenem!



Zitat:
Zitat von babysinclair Beitrag anzeigen
Das mit den Hosen muß ich einfach mal ausprobieren, denn um ehrlich zu sein, drücke ich mich ja um den RV...
Ich würde dir empfehlen, einen Einzelschnitt für eine schlichte Hose zu kaufen. Dabei aber darauf achten, dass diese einen "regulären" RV mit Schlitz enthält. Dann würde ich das einmal pedantisch genau nach dieser Anleitung durcharbeiten. Viiiiel Zeit dafür nehmen! Wenn man es einmal in Ruhe gemacht hat, braucht man danach die Anleitung meist nur noch für die Stichworte. Und man kann diesen Einzelschnitt beim RV für jede Hose nehmen.

Natürlich ist das auch in jedem Nähbuch enthalten, aber ich fand es hilfreich, dass mir genau gesagt wurde, welcher Teil (Nummer) jetzt auf welchen auf welcher Seite gelegt/näht werden muss etc.

Danke fürs Daumendrücken!

@egwene
DAs Kleid schaut ja schon super aus! Manchmal kommen solche "Schnellschüsse" hervorragend raus, wenn man plötzlich von dem zehren kann, was man bei vorangehenden Projekten gebastelt hat. Und das Gelb ist völlig ok, finde ich.
__________________
Martina
'Children of Winter Never Grow Old'
Mit Zitat antworten
  #169  
Alt 28.06.2011, 22:42
TU1981 TU1981 ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.04.2007
Ort: Umgebung von Augsburg
Beiträge: 1.025
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Die perfekte Basisgaderobe - Juni 2011

@egwene: Hey, das ist ein tolles Kleid! Ist das das Coffee-Date-Dress???

@martina: Ich habe Belege genäht und die am Ausschnitt und den Armlöchern angebracht. Darunter habe ich das Futter versteckt. Ist etwas stümperhaft genäht, aber ich habe noch nie ein Kleid verstürzt und jemand hier im Forum meinte, sie würde es auch so machen. Nachdem ich die Seitennähte nicht wieder auftrennen wollte, habe ich es dann auch so gemacht. Die Armausschntte stehen jetzt total ab an der Biegung der vorderen Teilungsnähte, am Ausschnitt ists ok. Hab jetzt nochmal eine andere Variante ausprobiert und zwar, indem ich Schrägband an den Armausschnitt genäht habe. Das Ergebnis ist aber das gleiche. An einer Seite wird es nicht auffallen, weil da eine große Stoffblüte hin soll, aber auf der anderen Seite eben schon. Der Stoff ist wirklich das letzte. Hab noch einen anderen dunkelblauen Stoff da, aber ich trau mich nicht mehr in zuzuschneiden und zu nähen, weil ich nicht mehr so viel Zeit habe. Das jetztige Kleid sitzt (nur aus den Oberstoff) ganz gut, wie ich finde, nur jetzt im gefütterten Zustand gar nicht mehr.
__________________
Gruß,
Tanja
Mit Zitat antworten
  #170  
Alt 28.06.2011, 22:47
TU1981 TU1981 ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.04.2007
Ort: Umgebung von Augsburg
Beiträge: 1.025
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Die perfekte Basisgaderobe - Juni 2011

@martina: die Armausschnitte sind ziemlich eng, kann es auch daran liegen?
__________________
Gruß,
Tanja
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Die perfekte Basisgarderobe - Mai 2011 egwene2211 Nähcafe 173 02.06.2011 10:41
Die perfekte Basisgarderobe - April 2011 AndreaS. Nähcafe 128 01.05.2011 20:22
Die perfekte Basisgarderobe - März 2011 AndreaS. Nähcafe 141 01.04.2011 20:47
Die perfekte Basisgarderobe - Februar 2011 rory Nähcafe 387 28.02.2011 17:49
Die perfekte Basisgarderobe - Januar 2011 egwene2211 Nähcafe 410 01.02.2011 18:21


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:40 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,26404 seconds with 14 queries