Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


"Das muß sich doch nicht lohnen, ist ja mein Hobby"

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #36  
Alt 01.06.2011, 13:22
Benutzerbild von fusselmieze
fusselmieze fusselmieze ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.12.2007
Ort: K-Town
Beiträge: 14.878
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: "Das muß sich doch nicht lohnen, ist ja mein Hobby"

Zitat:
Zitat von Isebill Beitrag anzeigen
Ich HASSE es, wenn ich Leute mit schlechtem Werkzeug oder minderwertigem Material rumstümpern sehe.
Genau! Gutes Werkzeug ist mir sehr wichtig und dafür gebe ich dann das aus was die gewünschte Qualität eben kostet. Auch beim Material lebe ich nach dem Motto 'das Beste, das ich mir leisten kann'. Wenn die Zeit knapp bemessen ist will man nicht auch noch Misserfolge durch schlechtes Material haben.

Aber es muss nicht immer High-End sein. Die Nähmaschine, die ich mir im August 2009 gekauft habe ist rein mechanisch. Ich habe da bewusst auf Elektronik verzichtet. Auch habe ich keine Overlock, obwohl ich viel Jersey nähe. Das geht auch mit der normalen Nähmaschine und zwar zu meiner vollsten Zufriedenheit.

Bei mir muss alles unbedingt einen gewissen Nutzen haben. Stoffe werden immer für einen bestimmten Zweck gekauft, Werkzeuge und Geräte für eine bestimmte Anwendung, die sich auch regelmäßig wiederholt. Und nicht weil man das ja irgendwann vielleicht mal gebrauchen könnte. Da habe ich früher einiges an Lehrgeld bezahlt und musste büßen als wir damals aus unserer 3-Zimmerwohnung ausgezogen sind. Am liebsten würde ich nur Sachen behalten, die ich täglich brauche. Ist aber leider nicht möglich.

Und wenn man es sich leisten kann soll man ruhig Geld ausgeben statt es irgendwo zu bunkern, bringt immerhin ein bisschen Schwung in die Wirtschaft. Außerdem kann man so Läden unterstützen, die einem wichtig sind.

Viele Grüße,
Karin
__________________
Der Körper sollte der Maßstab für die Kleidung sein, nicht umgekehrt!
Mit Zitat antworten
  #37  
Alt 01.06.2011, 13:36
elaine elaine ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.07.2005
Ort: Hessen
Beiträge: 14.897
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: "Das muß sich doch nicht lohnen, ist ja mein Hobby"

Zitat:
Zitat von Ulla Beitrag anzeigen
Für mich "lohnt" sich alles, was mir Freude bereitet.
Es hat aber lange Jahre gedauert, bis ich gelernt habe mir das auch zuzugestehen.
Vieles im Leben kann man eben nicht mit Geld gegenrechnen.
Und für jeden Menschen ist das auch etwas anderes.
Auch das muss man tolerieren.
Ich kann es z.B. für mich nicht einsehen Geld für teure Reisen oder Autos auszugeben.
Oder mir einen Hund anzuschaffen und ihm ein Diamanthalsband zu kaufen, oder , oder .....
Aber jedem, den das glücklich macht gönne ich das von Herzen.
das ist es. Materielles ist nicht alles. Und zusätzlich hab ich noch erlebt, wie bestimmte Sachen, die sich nicht "gelohnt" hätten, weil nur fürs Herz,immer wieder verschoben wurden, weil anderes "wichtiger/nützlicher/lohnenswerter" war. Und dann war´s zu spät. Das möchte ich nicht. Leben sollte man hier und jetzt, nicht in 20 Jahren...
__________________
Viele Grüße
elaine
Mit Zitat antworten
  #38  
Alt 01.06.2011, 13:41
Benutzerbild von Freude am Nähen
Freude am Nähen Freude am Nähen ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.02.2008
Ort: Worfelden/Büttelborn
Beiträge: 14.868
Downloads: 18
Uploads: 0
AW: "Das muß sich doch nicht lohnen, ist ja mein Hobby"

Ich kenne den Spruch: Wer billig kauft, kauft zweimal.

Und ich habe mir auch einen neue Maschine mit Stickmodul angeschafft, und freue mich jeden Tag dran. Es war im Budget und wofür gehe ich denn arbeiten.

Das einzige Mal wurde ich für etwas verrückt erklärt, als ich mir einen grösseren Esstisch angeschafft habe, mit der Begründung, dass die Maschine jetzt stehen bleiben kann, und ich trotzdem noch einen Platz zum Frühstücken habe.
__________________
Liebe Grüsse
Eike

Mein Lebensmotto: "Die Kraft folgt den Gedanken"
Mit Zitat antworten
  #39  
Alt 01.06.2011, 14:12
Calamitylilly Calamitylilly ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2005
Ort: München / Zürich
Beiträge: 14.979
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: "Das muß sich doch nicht lohnen, ist ja mein Hobby"

Zitat:
Zitat von nikita158 Beitrag anzeigen
Gerade wenn ich Stoffe und Zubehör kaufe rechne ich schon nach, wie viel würde ich für dieses Kleidungsstück im Laden bezahlen und wieviel kostet mich der Stoff wenn ichs selber mache. Deshalb käme ich auch niemals auf die Idee T-shirts selbst zu nähen.
Ich hab T-shirtstoff für 9 Eur/m gekauft, dann gibts endlich passende Shirts mit nichtkratzenden Ausschnittkanten

Zitat:
Zitat von Isebill Beitrag anzeigen
...
Ich HASSE es, wenn ich Leute mit schlechtem Werkzeug oder minderwertigem Material rumstümpern sehe. ...
... eine Ananas mit seinem Küchenmesser aufgeschnitten, das hatte er für diese Zweck mitgebracht.
Bei uns im Haushalt würde das weggeschmissen. Wie kann man mit so einem billigen und windigen Wackelding arbeiten !!
Schon mal eine Ananas mit einem "WMF Spitzenklasse" geschnitten? Ananas hat nämlich keine harten Kanten *sorry fürs OT*

Meine erste Maschine, eine einfache Singer für damals 500 DM hat ihre Anschaffungskosten schnell reinge"näht", Webpelzmantel (20 DM Materialkosten vs 400 DM fertiges Teil zu kaufen), Jeans (endlich keine Hochwasserhosen mehr), Blusen für mich und Mutti, Vorhänge ...
Die gebrauchte Toyota-Ovi hat mir gezeigt, daß ich doch mehr overlocken will und sie schnell an ihre Grenzen gestoßen ist und ich mir eine gute Bernina gönnen mußte
"Gelohnt" hat sich die Cover bislang auch nicht, ich werde sie aber behalten, allein schon weil man damit prima heften kann
Die Näh-Stickkombi hat noch viiieel Gelegenheit zum "lohnen"

Wobei sich die neue Ovi und die Kombimaschine für Schwiemu lohnen weil ich die Singer und die Toyota mit zu ihr nehme um für sie zu nähen (meist Flicken, kürzen, neue Kissenbezüge nähen)
*das erinnert mich daran, daß ich noch Zubehör kaufen muß, Nähgarn und so, hach prima, endlich wieder ein Grund zum ... *

Stattdessen spare ich mir ein Auto ich bin nicht drauf angewiesen:
ich kann mit der Bahn zur Arbeit; Einkäufe, Arztbesuche gehen alle zu Fuß. Viele Wanderziele sind ab München mit der Bahn zu erreichen. Und dann gibts noch Carsharing. Ich gebe jetzt per Carsharing einen Bruchteil dessen aus, was mich ein Auto kosten würde

Hobby ist, wenns Spaß macht und nicht zum Zwang wird :schneider: :stoffknutscher: :buegeln: :streichelstoff:

Liebe Grüße,
Lilly
__________________
Nicht die prachtvollen Segel sind es, die das Schiff treiben; es ist der unsichtbare Wind.
Dixon, 1866 - 1946
Mit Zitat antworten
  #40  
Alt 01.06.2011, 14:24
Benutzerbild von Ulrike1969
Ulrike1969 Ulrike1969 ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.11.2001
Ort: Nürnberg
Beiträge: 15.618
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: "Das muß sich doch nicht lohnen, ist ja mein Hobby"

Ich bin so aufgewachsen bzw. erzogen worden, dass man kein Hobby hat, welches Geld kostet. Es warallerdings auch nie Geld dafür da.
Das schlägt sich in meiner heutigen Lebensweise noch immer nieder, ich lebe relativ sparsam (preiswerte Wohnung, kein Auto, weder Schuh- noch Taschentick).
Mit dem Nähen begonnen habe ich, um Geld zu sparen. Oder mir zusätzlich Kleidung nähen zu können, die ich mir nicht hätte leisten können (sprich: vorhandenes Budget besser ausnutzen).
Klar, inzwischen habe ich auch Nähzubehör, das ich grad nicht dringend benötige und es sind auch mehr Stoffe und Schnittmuster da als ich jetzt brauche. Daher kam also der reine Hobby- und Sammelcharakter schon dazu (im begrenzten Rahmen)
Ich wünsche mir schon länger eine bessere Nähmaschine, aber die Sparsamkeit hält mich noch davon ab. Lieber gebe ich Geld für die einzige Urlaubsreise im Jahr aus, als sie in eine Maschine zu investieren (die vorh. tuts ja, so schlecht ist sie nicht) aber das kann sich ja noch ändern.
LG
Ulrike
__________________
Meine Galerie
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
"Das ist schick, das will ich nicht..." fusseltrine Freud und Leid 15 29.01.2012 16:01
Nach "Haben-will" kommt "Brauch-ich-doch-nicht"... SuSa024 private Angebote zum Tauschen und Verkaufen 7 12.10.2006 22:40
Mein "é" ist von meiner Babylock gefallen! Sylvie baby lock 3 18.09.2005 22:37


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:31 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,33815 seconds with 13 queries