Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Hilfe, kann hier jemand holländisch?

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 30.05.2011, 15:06
Mattibärchen Mattibärchen ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.08.2007
Beiträge: 24
Downloads: 0
Uploads: 0
Frage Hilfe, kann hier jemand holländisch?

Hallo,

ich nähe gerade einen Schnitt von "it's A fits", Nr. 1005, Kleid.
Es gibt zwar eine deutsche Übersetzung, nur an dem Punkt wo ich gerade bin, ist sie leider nicht verständlich und auch sehr knapp gefasst. Selbst durch rumprobieren, weiß ich nicht weiter.

Vorab eine kurze Beschreibung des Schnittes:
Es ist ein kurzes Kleid mit V-Ausschnitt und einer Art "Gürtel", der hinten zum Binden ist. Der Gürtel befindet sich unter der Brust, geschwungen zur Mitte, bildet die Spitze vom V-Ausschnitt.

Hier meine Problemstelle:
Der Gürtel soll genäht werden (rechte Seite Innen) und dann gewendet werden. Es ist mir nicht klar, ob er ganz zugemacht werden soll, oder ob der Bereich der Rundung (Spitze) offengelassen wird.
Dann soll irgendwie der untere Rockteil auf/unter? den Gürtel genäht werden (was/von wem ist hier linke-rechte Seite?). Anschließend die beiden oberen Teile festnähen, dabei achten, dass eine schöne Spitze entsteht.
Von den Maßen her passt der untere Rock genau an die beiden Oberteilseiten. Daher hätte ich aus dem Bauch heraus gesagt: Oberteile an das Unterteil nähen und danach den "Gürtel" (der dann bereits komplett geschlossen ist) positionieren und auf dem Rockteil festnähen.

Hier der holländische Text und die Übersetzung:

Vouw de riem in de lengte dubbel, goede kant von de stof binnen. Stik aan beide kanten vanaf het uiteinde tot het markeringsknipje net voor de bocht. Knip de naad in tot net voor het einde van het stiksel. Keer de riem, strijk zorgvuldig en stik de delen die u net gestikt hebt door.

Gürtel in lange doppelt falten, rechte Seite innen. An beide Seiten von ende bis Markierungspunkt kurz für die Kurve. Nahtzugabe einschneiden bis 2mm für das Ende von der Stepplinie. Gürtel wenden, bügeln und das gesteppte Teil absteppen.

Stik de bovenkant van de riem (onafgewerkte deel) op de rok van het voorpand, de riem zit vast tot een paar cm. voor de zijnaad. Beide delen met de goede kant van de stof naar boven. Stik de bovenpanden van de jurk aan de bovenkant van de rok, let er op dat de halsbiezen bij de middenvoor goed tegen elkaar aan komen. Werk de naad af en stik door op de rok/riem.

Oberseite Gürtel links auf rechts auf die Oberseite von dem Rocke von dem Vorderteil heften. Gürtel und Vorderteil zusammen steppen. Gürtel stoppt 3 cm für die Seitennaht. Oberteilen Vorderteil rechts auf rechts an dem Rocke steppen. Achtung! Die Halsausschnitte von dem Vorderteil in der Mitte müssen gut zusammen kommen.

Kann mir jemand helfen?

Gruß
Anja
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 30.05.2011, 16:09
Benutzerbild von Fungi
Fungi Fungi ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.11.2004
Ort: Hamburg
Beiträge: 675
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Hilfe, kann hier jemand holländisch?

Zitat:
Zitat von Mattibärchen Beitrag anzeigen

Hier der holländische Text:

Vouw de riem in de lengte dubbel, goede kant von de stof binnen. Stik aan beide kanten vanaf het uiteinde tot het markeringsknipje net voor de bocht. Knip de naad in tot net voor het einde van het stiksel. Keer de riem, strijk zorgvuldig en stik de delen die u net gestikt hebt door.

Falte den Gürtel der Länge nach, rechte Seite nach innen. Steppe (nähe) den Rand von beiden Seiten vom jeweils äußeren Ende bis zur Markierung kurz vor dem Bogen. Schneide die Nahtzugabe dort ein bis knapp vor die Naht. Drehe den Gürtel um, bügle ihn sorgfältig und steppe die Teile, die du gerade genäht hast, ab. ( im allgemeinen heißt das, man steppt die Kanten noch einmal sichtbar ab, aber nur soweit, wie Du vorher sie zusammengenäht hast.)

Stik de bovenkant van de riem (onafgewerkte deel) op de rok van het voorpand, de riem zit vast tot een paar cm. voor de zijnaad. Beide delen met de goede kant van de stof naar boven. Stik de bovenpanden van de jurk aan de bovenkant van de rok, let er op dat de halsbiezen bij de middenvoor goed tegen elkaar aan komen. Werk de naad af en stik door op de rok/riem.

Steppe die Oberkante des noch nicht genähten Teils auf den Rock des Vorderteils; der Gürtel soll bis kurz vor der Seitennaht festgenäht sein. Beide Teile mit der rechten Seite nach oben. () Nähe die Oberteile des Kleides an die Oberkante des Rockes; pass auf, das die Halsfalten in der vorderen Mitte gut gegeneinander zu liegen kommen. Versäubere die Naht und steppe sie durch auf Rock/ Gürtel
Mir ist das mit der "Oberkante" nicht ganz klar. Aber vielleicht ist gemeint, man soll die beiden noch offenen Kanten an den Rock nähen und dann die Oberteile rechts auf rechts dagegen, damit der offene Teil des Gürtels quasi dazwischen gefasst wird? Könnte in etwa mit der vorhandenen Übersetzung so hinkommen.

Viel Glück!

Liebe Grüße,
__________________
Kerstin

Wenn Du ein Schiff bauen willst, beginne nicht damit, Holz zu sammeln, Planken zu schneiden und die Arbeiter einzuteilen, sondern wecke im Innersten der Männer die Sehnsucht nach dem großen weiten Meer.

A. de St.-Exupéry
Fungi (sprich Fandschi) ist ein kleiner Delfin, der an der Westküste Irlands lebt und sich gern von Menschen besuchen lässt.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 30.05.2011, 20:26
Mattibärchen Mattibärchen ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.08.2007
Beiträge: 24
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Hilfe, kann hier jemand holländisch?

Danke Kerstin,

das mit dem Zwischenfassen klingt logisch. Da ich jetzt weiß, wo ich die Nahtzugabe einschneiden muss, kommt es wahrscheinlich auch hin.

Gruß
Anja
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Übersetzung Holländisch - Deutsch - kann mir jemand helfen? kirsty31 Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 6 14.04.2011 11:48
Kann hier jemand Polisch? Granny_59 Freud und Leid 6 20.12.2010 00:45
Kann hier jemand polnisch? Engelzauber Boardküche 4 09.05.2008 21:08
stoffenkraam.de - kann mir jemand holländisch übersetzen? Nähmaus68 Händlerbesprechung 52 05.09.2007 23:06
Kann hier jemand isländisch??? lana192 Freud und Leid 4 12.08.2006 14:50


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:54 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,30026 seconds with 13 queries