Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Warum immer Stickmaschinen?

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #66  
Alt 26.05.2011, 17:43
zuckerpuppe zuckerpuppe ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.11.2001
Ort: MUC
Beiträge: 14.869
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Warum immer Stickmaschinen?

Zitat:
Zitat von Emaranda Beitrag anzeigen
... da ich keine Bommelborte habe. *flöt*
kannste mit der Stickmaschine und SW. Kannste aber auch mit der Nähmaschine. Sähe beides 'n bisschen anders aus als die gekauften, aber eindeutig wie'n "Bommel"
K.
Mit Zitat antworten
  #67  
Alt 26.05.2011, 17:45
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 17.987
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Warum immer Stickmaschinen?

Neben der Moderatorenansage habe ich natürlich noch eine Privatmeinung.

Ich kann die Threaderstellerin verstehen, denn je nach dem wo man im Internet surft trifft man schnell auf eine "Stickmonokultur" wo scheinbar Horden von Leuten alle das gleiche Sticken und ihre Massenware als Kreativität feiern.
Was aber zum einen ein Effekt der Vernetzung ist, die meisten Blogger haben andere Blogs in ihrer Linkliste, die das gleiche machen wie sie selber. Und wenn man auf einen solchen Blog stößt und der Neugier davon ausgehend Raum läßt, trifft man halt automatisch die anderen 20 mit dem gleichen Geschmack. Ähnlich bei Dawanda. Die Leute die dort verkaufen wollen nun mal Geld verdienen (woran nichts verwerfliches ist) und wenn sie sehen, daß rosa Gänseblümchenstickerei sich verkauft, dann machen eben 30 andere auch rosa Gänseblümchenstickerei. So ist das Leben. Und dem einen gefallen rosa Gänseblümchen der andere findet sie scheußlich.

Ich kann die Threaderstellerin deswegen verstehen, weil es mir auch oft so geht. Ich sehe die Stickereien und die damit verzierten Werke und 91 Prozent finde ich persönlich einfach grauenhaft, 8,9 Prozent sind nett und richten zumindest keinen Schaden an und 0,1 Prozent ist wirklich gut und wertet das Gesamtkleidungsstück auf.
Aber ehrlich: So lange ich nicht damit rumlaufen muß und in der Regel weggucken kann ist es mir letztlich egal.
Andere Menschen haben das Recht, Dinge anzuziehen die ich häßlich und geschmacklos finde.

Und die dürfen das Gleiche über mich denken!

Und ja, es gibt ganz selten mal Sachen wo ich mir denke, da wäre eine Stickmaschine jetzt nicht schlecht. (In Threads sind auch manchmal interessante Anstöße drin.) Aber da ich mit fertigen Motiven eh nie zufrieden wäre (davon zeugt meine Sammlung an Seidemalvorlagen, die dann doch nicht benutzt wurden), müßte ich wirklich selber digitalisieren.
Und dafür fehlt mir realistisch betrachtet die Zeit. Dann kann ich es gleich mit anderer Technik umsetzen. Denn digitalisieren um es genau ein mal zu sticken... ich bezweifle, daß das zeitlich wirklich rentabel ist.
(Und falls ich wirklich mal was umgesetzt haben will... dann lasse ich es machen. Bei einmal in zehn Jahren ist das auf alle Fälle billiger als eine Maschine zu kaufen.)

Aber nur weil ich es nicht brauche... deswegen dürfen die Stickmaschinenbesitzer doch gerne alles besticken! Und wenn jemand seine Vorhänge besticken will... dann darf der das und dem darf es auch gefallen.
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Grüne Weihnachten
Mit Zitat antworten
  #68  
Alt 26.05.2011, 17:48
Benutzerbild von patchelchen
patchelchen patchelchen ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.06.2007
Ort: Bochum
Beiträge: 443
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Warum immer Stickmaschinen?

Hallo,

ich habe eine und bin sehr froh darüber. Ich kann - muss aber nicht meine Sachen mit Stickereien verzieren. Ich habe mir z.B. eine Hose (die ich heute trage) an einem Hosenbein Ton in Ton verziert. Dafür habe ich übrigens schon einige Komplimente erhalten. Die Hose war ein Kaufteil in türkies und das Stickgarn hat genau den gleichen Ton wie die Hose, nur glänzt es etwas. Des Weiteren habe ich verschiedene T-Shirts mit Sprüchen versehen, diese waren fast alle Geschenke. Und die Beschenkten haben sich darüber auch sehr gefreut, ist eben etwas ganz individuelles. Was ich gar nicht mag sind so kindliche oder comicartige Stickereien, die kommen mir nicht unter die Nadel. Geschmäcker sind ja zum Glück so verschieden. Dann habe ich auch mit meinem Programm diverse Dateien erstellt und gestickt. So kann man für jeden Wunsch etwas kreieren.
__________________
LG
patchelchen


Gemeinsam wird uns ein Licht aufgehen
Mit Zitat antworten
  #69  
Alt 26.05.2011, 17:56
Benutzerbild von ponymaedchen
ponymaedchen ponymaedchen ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 31.12.2010
Ort: Mittelfranken
Beiträge: 14.876
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Warum immer Stickmaschinen?

Ich denk, bei Dawanda kommt noch was hinzu. Die Näherinnen wollen ihre Arbeiten zu einem halbwegs angemessenen Preis verkaufen. Dafür müssen die Teile den (zumeist nicht nähnenden) Interessentinnen gleich auf den ersten Blick auf den Bildschirm als besonders, als Einzelstück, als Haben will-Teil ins Auge fallen. Da hilft eine Stickerei bestimmt. Ob die Näherinnen alles selbst so tragen würden - dazu gab es doch sogar hier im Thread eine Wortmeldung.
Und bei den Blogs greifen ähnliche (Lies mich, schau mich an)-Mechanismen.
Mit Zitat antworten
  #70  
Alt 26.05.2011, 17:56
zippelzappel zippelzappel ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.09.2009
Beiträge: 1.695
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Warum immer Stickmaschinen?

Zitat:
Zitat von nowak Beitrag anzeigen
Ich kann die Threaderstellerin verstehen, denn je nach dem wo man im Internet surft trifft man schnell auf eine "Stickmonokultur" wo scheinbar Horden von Leuten alle das gleiche Sticken und ihre Massenware als Kreativität feiern.
Was aber zum einen ein Effekt der Vernetzung ist, die meisten Blogger haben andere Blogs in ihrer Linkliste, die das gleiche machen wie sie selber. Und wenn man auf einen solchen Blog stößt und der Neugier davon ausgehend Raum läßt, trifft man halt automatisch die anderen 20 mit dem gleichen Geschmack. Ähnlich bei Dawanda. Die Leute die dort verkaufen wollen nun mal Geld verdienen (woran nichts verwerfliches ist) und wenn sie sehen, daß rosa Gänseblümchenstickerei sich verkauft, dann machen eben 30 andere auch rosa Gänseblümchenstickerei. So ist das Leben. Und dem einen gefallen rosa Gänseblümchen der andere findet sie scheußlich.
Was mir zunehmend auffällt, ist, dass man, wenn man viel in Blogs liest,in Foren unterwegs ist etc., manchmal in einer Art Scheinwelt "lebt" (ganz bewusst in Anführungszeichen). Wer viel im Internet unterwegs ist, kennt natürlich viele Stickdateien, Schnitte etc., aber ganz ehrlich, in meinem realen Umfeld wissen die meisten nicht einmal was eine Stickmaschine ist, geschweige denn, dass sie bestimmte Stickdateien kennen oder Namen wie Huups oder auch Farbenmix, VoguePatterns...

Für uns (in diesem oder irgendeinem ähnlichen Forum) erscheint hier einiges als Einheitsbrei, was auf der Straße aber ganz sicher nicht so ist. Zumindest nicht hier bei uns. Hier ist jede Stickerei, jeder Stoff, der anders als der von Kaufkleidung ist, etwas, was "besonders" ist (egal, ob es dann als positiv oder negativ gewertet wird, was ja wieder Geschmackssache ist).
__________________
Liebe Grüße
Tina

Mein kleiner Blog

Mein UWYH:
http://www.hobbyschneiderin24.net/po...d.php?t=151806
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Warum nicht immer auswaschbares Vlies Anonymus Maschinensticken: Handhabung und Verarbeitung 3 23.01.2007 21:40
Warum rutscht der Stoff immer!!!! cinquetti Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 5 25.08.2006 16:45


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:04 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,11345 seconds with 14 queries