Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Mode-, Farb- und Stilberatung


Mode-, Farb- und Stilberatung
Der Forumstitel sagt, um was es hier geht.


Kleidung ohne Futter- eine Modeerscheinung?

Mode-, Farb- und Stilberatung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 23.05.2011, 07:39
Isebill Isebill ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.11.2004
Beiträge: 3.018
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Kleidung ohne Futter- eine Modeerscheinung?

Überhaupt, gibt es nicht den Spruch: "Der wahre Luxus liegt im Futter", von wem, weiss ich nicht mehr.

Aber ich weiss natürlich, dass es nicht unbedingt wörtlich zu nehmen ist.

I.
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 23.05.2011, 08:01
Benutzerbild von Johanna F
Johanna F Johanna F ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.06.2009
Ort: Großraum München
Beiträge: 14.869
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Kleidung ohne Futter- eine Modeerscheinung?

Ich war im Frühjahr im Ingolstadt-Village. Dort hingen in vielen dieser Designergschäften ausschließlich ungefütterte oder nur teilgefütterte Blazer rum. Die Verarbeitung war hochwertiger, Hongkong-Binding oder Chanelverarbeitung also nicht einfach gelockt - trotzdem von den trageeigenschaften sind die ganz anderes (Ich habe später einen von Laurel gekauft). Das Futter gibt ja auch z.B. bei Wollstoffen Stabilität. Ich habe mich damals schon gewundert, denn der Preis wäre sicher für ein anständiges Futter ausreichend gewesen.

Gruß Johanna
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 23.05.2011, 08:47
Benutzerbild von Vanilia
Vanilia Vanilia ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.07.2009
Beiträge: 2.045
Downloads: 1
Uploads: 1
AW: Kleidung ohne Futter- eine Modeerscheinung?

Zitat:
Zitat von Tiffany Wee Beitrag anzeigen
Um Missverständnissen vorzubeugen- ich bin nicht generell gegen ungefütterte Kleidung! Mich irritiert nur das fehlende Futter bei durchscheinenden Stoffen wie dünnem Jersey, hellen Baumwoll/Leinenstoffen, Chemiefaser etc.
Also wenn ich so durchsichtiges Gedöns trage, dann habe ich darunter ein hautfarbenes Hemdchen. Im Idealfall nahtlos, dann merkt das kein Mensch, man kann nicht alles darunter sehen und es sieht trotzdem hübsch aus.

Zitat:
Eine durchsichtige Bluse mit einem hübschen BH drunter leuchtet mir ein, aber was ist mit Röcken und Kleidern? Was ziehe ich da drunter? Oder darf man da ruhig alles sehen?
Das würde ich niemals machen. Ein BH gehört für mich drunter. Der geht keinen was an. Ich fände das für mich zu aufreizend.

Bei Röcken trage ich auch hautfarbene Wäsche (so wie bei weißen hosen ) und durchsichtige Kleider kaufe ich nicht wenn sie ungefüttert sind.
__________________
LG, Vanilia
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 23.05.2011, 08:54
Benutzerbild von Ute1966
Ute1966 Ute1966 ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2007
Ort: Mittelfranken
Beiträge: 262
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Kleidung ohne Futter- eine Modeerscheinung?

Ist das tatsächlich ein Trend?

Das überrascht mich jetzt. Ich habe letzte Woche ein Sommerkleid gesucht und bestimmt 6 verschiedene Kleider anprobiert, mit unterschiedlichen Schnitten und von unterschiedlichen Herstellern, Betty Barclay, Esprit, S.Oliver etc.

Alle Kleider waren in der Preisklasse um die 100 Euro und alle Kleider waren gefüttert.

Also denke ich doch mal, da wo kein Futter drin ist, ist das so gewollt, weil Modetrend.

Gruß Ute
__________________
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 23.05.2011, 17:06
Benutzerbild von benzinchen
benzinchen benzinchen ist offline
Forumsikone
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.11.2004
Beiträge: 14.869
Downloads: 9
Uploads: 0
AW: Kleidung ohne Futter- eine Modeerscheinung?

Zitat:
Zitat von Babsi26 Beitrag anzeigen
Der Sinn eines Unterrockes bei einem Dirndl geht aus früheren Zeiten hervor....
Ein Deandl des ohne Unterrock herumlief ging schon mal gar nicht und ein Deandl bei dem der Unterrock herausgeschaut hat wurde gleich als schlampig bezeichnet, denn bei den käuflichen Frauen war das früher ein Markenzeichen, soweit ich weiß.
naja, die zeiten sind ja gsd vorbei.
heute sieht man unter vielen dirndl od. kleider im landhausstil spitzenunterröcke rausblitzen und die ganz große
mehrheit hat keine zwielichtigen gedanken dabei, selbst uralte männer im urbayrischen nicht mehr.

Zitat:
Zitat von Babsi26 Beitrag anzeigen
Ich selbst trag unterm Dirndl immer einen Unterrock, weil ich sehr weite Röcke hab und des unangenehm ist wenn der Rock sich zwischen den Beinen beim Laufen sammelt - außerdem bin ich in einem Trachtenverein und deswegen auch recht streng - mit Unterrock fliegt der Rock beim Drehen viel schöner und gleichmäßiger....
ich glaube dir gerne, dass das bei dirndl die man im trachtenverein trägt so ist, ich habe das schon bei tanzgruppen gesehen, die volkstäze aufführten
ich bin in keinem trachtenverein und habe auch sonst nichts mit dem thema am hut, von daher kann ich das nicht beurteilen.

Zitat:
Zitat von Babsi26 Beitrag anzeigen
Für Leute die Dirndl ohne "Trachtenverbundenheit" tragen ist ein Dirndl auch nicht mehr das was es für Leute wie mich ist, sondern lediglich ein schönes modisches Kleid!
Soviel zum Thema Dirndl!

LG Babsi
im süddeutschen raum sieht man oft auf volksfesten, in der gastronomie und in gegenden in denen der tourismus blüht, frauen, die ein dirndl tragen.
nettes kleiddchen mit schürze, in kurz oder lang nennt man nun mal dirndl.
ich hoffe mal du willst dieser art von dirndl die existensberechtigung nicht absprechen, denn sie sind beim volk ja sehr beliebt.

oder wie sonst soll ich dein rolleyes-smilie () verstehen?

es gibt halt nicht nur ein trachtendirndl sondern auch ein modisches dirndl.



übrigens war ich heute vormittag bei wirkes (trachhten- und dirndl laden) und habe mir die dirndl mal genauer angeschaut.
die festagsdirndl waren überwiegend gefüttert, die kurzen dirndl waren überwiegend ungefüttert. teilweise waren an den unteren saum auch spitzenborten direkt angenäht.

und jetzt?

gruß
benzinchen
__________________
jeder für sich - gott für uns alle
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ohne Schnittmuster Kleidung nähen?! el pichichi Nähcafe 9 15.03.2011 12:03
Auschnitt beim Spitzenkleid ohne Futter - wie geht das ohne Beleg Scarlett Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 11 08.04.2009 08:47
Rock auch ohne Futter??? Lily923 Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 13 11.06.2007 20:08
Blazer mit Futter auch ohne Futter möglich? Foxi Fragen zu Schnitten 5 31.03.2006 22:11
Günstige Puppe (ohne Kleidung)? iwo Basteln 0 13.08.2005 13:16


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:52 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,13832 seconds with 13 queries