Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


"Pearl-Stitch" mit billig-Nähmaschine?

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 18.05.2011, 19:05
kimte26 kimte26 ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.05.2011
Beiträge: 8
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: "Pearl-Stitch" mit billig-Nähmaschine?

Hi Nikita,

das ginge, wobei ich dann doppelten Stoffverbrauch hab und dementsprechend auch doppeltes Gewicht. Ich denke, das wird zu viel. Ist so ein Art Flamencorock mit meterweise Volants. Der halbe Rock besteht nur draus. Warte......hier!

Folkwear Pattern #140

Da nimmt man 6-12 Kreise pro Volantbahn und schneidet die an einer Seite auf, rollt die ab, ...

Wenn ich das nicht gescheit säumen kann, kann ich mich gleich hinter den nächsten Zug werfen! ;-)

Vielleicht klappt das mit dem Rollsaum ja! Wobei ich mir das schwierig in Kurven vorstelle, da der Rollteil dann vermutlich "gerade aus" läuft und ich meinen Stoff um die Kurve ziehe.


Viele Grüße, Kim
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 18.05.2011, 19:14
Benutzerbild von Fruehling
Fruehling Fruehling ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.11.2004
Ort: Maintal
Beiträge: 15.131
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: "Pearl-Stitch" mit billig-Nähmaschine?

Also, ob Billigmaschine oder nicht, Du verlangst von einer Haushaltsnähmaschine etwas, was nur eine Overlock kann. Da ist nun nicht die Maschine dran Schuld.
Mag sein, dass es bei deiner Maschine einen Overlockstich oder ein Overlockfüßchen gibt, aber das kann immer nur ein nachgemachter Overlock sein, denn nur die entsprechende Maschine (die auch nur eine Zusatzmaschine ist und nie die Nähmaschine ersetzen kann) hat auch ein eingebautes Messer und kann die Kante abschneiden.
Alles andere ist Säumen, mit welcher Technik auch immer, und macht natürlich etwas mehr Arbeit und muss ordentlich ausgeführt werden, wenns nach etwas aussehen soll.
Einen Volant verstürzen, finde ich kritisch, denn der ist ja sicher gekräuselt, das wird wirklich viel SToff und viel Gewicht.
Gruß von Karin
__________________
Früher hieß ich "Kellerkind"
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 18.05.2011, 19:25
Bineffm Bineffm ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.04.2005
Ort: Frankfurt
Beiträge: 6.864
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: "Pearl-Stitch" mit billig-Nähmaschine?

Im "Original" werden die Rüschen bei Flamencoröcken mit Schrägband eingefaßt....

Sabine
__________________
Voll im Trend? Och nööö.....
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 19.05.2011, 10:05
Benutzerbild von stoffmadame
stoffmadame stoffmadame ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.07.2005
Ort: Dortmund
Beiträge: 9.123
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: "Pearl-Stitch" mit billig-Nähmaschine?

Zitat:
Zitat von kimte26 Beitrag anzeigen
... Nur wenn ich ganz normal Zickzack nehme, wirkt es fransig und sieht fürchterlich aus.
Darum wird bei Doros Methode ja die Kante umgeklappt. Dann bekommst du solche Fransen nicht.
Kannst du nähen? Wenn es dir ein bisschen geläufig ist, hätte ich folgenden Vorschlag für diese Methode, um das Umbügeln zu ersparen:
Mach eine Stütznaht in bestimmtem Abstand (1,2 -1,5cm) mit Geradstich.
Klapp dann für eine 2. Naht quasi aus der Hand den Stoff an der Stütznaht um und näh mit engem Zickzack über die neue Kante. Danach musst du aber noch allen Überstand vorsichtig abschneiden... Ich mag diese Methode eigentlich und nehme sie zB auch für Walk (Ohne Stütznaht). Aber meterweise mit dünnem Stoff ist schon was anderes...
__________________
Liebe Grüße,
stoffmadame
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 19.05.2011, 11:29
kimte26 kimte26 ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.05.2011
Beiträge: 8
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: "Pearl-Stitch" mit billig-Nähmaschine?

Hallo Stoffmadame,

meine Nähfertigkeiten begründen sich auf ungesundes Halbwissen, also: Ja, ich habe schon einige Kleidungsstücke (auch Ballkleider mit Korsagen etc.) genäht, hat auch was Brauchbares ergeben, nur leider hat es mir nie jemand "richtig" gezeigt. Also "Technik" = 0.
Meine Mutter hat mir ein bisschen was gezeigt, den Rest hab ich mir halt so aus den Anleitungen von Schnitten und Internet und Co. zusammengesucht

Mein Problem ist, dass ich mir nicht vorstellen kann, wie ich etwas Rundes "umklappen" soll. Ich muss quasi Kreise mit einem Durchmesser von 30 cm säumen. Kann man eine Kreislinie an einer Naht umklappen, auch wenn das aussen viel "breiter" ist durch die Kreisform? Müsste ich mal ausprobieren...

Ich denke, die wissen schon, warum die Schrägband nehmen...bräuchte ich nur meterweise von. Gibts sowas günstig bei Ebay? Schätze, dass ich deutlich mehr als 30m bräuchte, das wird nicht preiswert. Vielleicht doch enger Zickzack

Im Schnitt steht halt nur sinngemäß: "säumen wie es beliebt"...da war ich dann leicht verunsichert

Danke an alle für die vielen tollen Tips!

Liebe Grüße, Kim

Edit: Ja. Oder Schrägband selber machen...scheint kein Geheimnis dran zu sein, bloss jede Menge Arbeit...

Geändert von kimte26 (19.05.2011 um 11:35 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wer kann etwas über "Stitch & Sew", "Modular 2" oder "Draw Wings 2" sagen? stickzenzi Maschinensticken: Software und Digitalisieren - allgemeine Fragen 2 02.03.2009 15:37
Verträgt die Brother NX das Overlock-Konen"Billig"garn? Sagie Brother 7 14.01.2007 15:35
Hat hier jemand Erfahrungen mit dem "Flower Stitch Foot"? FeeShion Andere Diskussionen rund um unser Hobby 20 26.05.2005 23:15
bernina 800dl zickig bei "billig-garn"??? KleinesLieschen Overlocks 8 13.03.2005 16:37
Verkaufe "Patchwork und Quilten mit der Nähmaschine" bianca private Angebote zum Tauschen und Verkaufen 1 21.02.2005 19:18


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:34 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09096 seconds with 13 queries