Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Mode-, Farb- und Stilberatung


Mode-, Farb- und Stilberatung
Der Forumstitel sagt, um was es hier geht.


Augenfutter - bevor über Burdastyle gemeckert wird...

Mode-, Farb- und Stilberatung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #36  
Alt 18.05.2011, 16:22
Benutzerbild von liselotte1
liselotte1 liselotte1 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.03.2009
Ort: Ticino
Beiträge: 14.878
Blog-Einträge: 32
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Augenfutter - bevor über Burdastyle gemeckert wird...

Das weisse Hippie-mässige läuft auch in diese 70iger Strecke - wobei sich die beiden Links leicht stilmässig überschneiden
Sowas aber auch ...

Übrigens danke, Stoffmadame, dass Du die Diskussion etwas relativiert hast. Denn der Altkleidersack war als Bemerkung völlig daneben (für mich) und zeugt allenfalls von Unverständnis, ich habe solche Modelle schon in Natura angesehen/angefasst, die Verarbeitung, das Material ist prima (allerdings auch der Preis).

LiLo
__________________
Nix Neues im Blog

Geändert von liselotte1 (18.05.2011 um 16:29 Uhr) Grund: 80iger geschrieben
Mit Zitat antworten
  #37  
Alt 18.05.2011, 16:26
Benutzerbild von KleinerKobold
KleinerKobold KleinerKobold ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.10.2010
Beiträge: 199
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Augenfutter - bevor über Burdastyle gemeckert wird...

Ehrlich gesagt finde ich das Model so grauenhaft und schockierend verhungert, dass ich mir weder vorstellen kann noch mag, wie normal gebaute Menschen in dieser Kleidung aussehen. Mir geben die 70er Jahre gar nichts, weil das alles Mode für große Menschen ist, mit meinen 1,63m gehen weder Schlaghosen (die ja auch IMHO immer irgendwie etwas nach Zunftbekleidung aussehen...) noch lange Kleider. Letztere werden, wenn ich mal prophetisch tätig werden darf, ohnehin schnell wieder von der Bildfläche verschwinden, weil das "Erdgeschossmode" ist: Fahrstuhl kann man damit nicht fahren, weil der Flatterkram in der Tür klemmen bleibt und die Treppe schafft man sowieso nicht, ohne sich auf die Schn... zu legen. Das weiß man natürlich nur, wenn man die letzte derartige Modewelle schon erleben durfte

LG
Katja

PS Dieser Schnörkelkram a la NoaNoa ist jetzt auch nicht meins, aber wie immer läßt sich über Geschmack nicht streiten und manch einem steht es ja auch - genau wie die Schlaghosen. Im Übrigen finde ich es zu anstrengend, bei jedem Teil, das ich anziehe, darüber nachzudenken, welche Wirkung ich damit jetzt gerade erziele, aber ich habe ja meinen "Sugardaddy" auch ohne NOaNoa schon gefunden
Mit Zitat antworten
  #38  
Alt 18.05.2011, 16:35
Benutzerbild von liselotte1
liselotte1 liselotte1 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.03.2009
Ort: Ticino
Beiträge: 14.878
Blog-Einträge: 32
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Augenfutter - bevor über Burdastyle gemeckert wird...

Zitat:
Zitat von KleinerKobold Beitrag anzeigen
...
... Im Übrigen finde ich es zu anstrengend, bei jedem Teil, das ich anziehe, darüber nachzudenken, welche Wirkung ich damit jetzt gerade erziele, aber ich habe ja meinen "Sugardaddy" auch ohne NOaNoa schon gefunden
Oh, da bin ich jetzt aber etwas verwundert, jemand der sich selbst benäht, macht das doch sicherlich, weil er eine Wirkung beabsichtigt (die frau vielleicht so nicht kaufen kann).
Das jemand sich Kleider näht, um einen Mann zu finden glaub ich eher nicht.
LiLo
__________________
Nix Neues im Blog
Mit Zitat antworten
  #39  
Alt 18.05.2011, 16:56
Naehhexe Naehhexe ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.08.2001
Beiträge: 14.869
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Augenfutter - bevor über Burdastyle gemeckert wird...

Zitat:
Zitat von liselotte1 Beitrag anzeigen
...., jemand der sich selbst benäht, macht das doch sicherlich, weil er eine Wirkung beabsichtigt ....
Sicher? Ich nähe hauptsächlich, weil ich als Kampfgnom in der Konfektion nicht vorgesehen bin.
Mit Zitat antworten
  #40  
Alt 18.05.2011, 17:13
Isebill Isebill ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.11.2004
Beiträge: 3.018
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Augenfutter - bevor über Burdastyle gemeckert wird...

Als Zeitzeugin der 70er muss ich mal was zu dem Plisseekleid sagen: Das ist nicht mehr echte "Hippiemode", sondern deren Umsetzung durch die eleganten Damen der Zeit gegen Ende des Jahrzehnts. Als YSL die Mode der Strasse nach Paris brachte.

Mich spricht das sehr an, denn vieles war einfarbig - mag ich lieber als Muster - es wurden auch sehr sportliche Stücke umgesetzt und ein Fan des Hosenanzugs für Damen bin ich sowieso.

Jeder Kleidungsstil hat eine erotische Aussage.

Und wenn sie in "nicht und garnicht Erotik" besteht - auch dann noch.

Jogginganzüge, die angezogen furchtbar aussehen, kann man immerhin schnell ausziehen.

Herrenbekleidung mit der subtilen Ansage: "Ich bin wie Du..Bin ich wie Du ?? Schau doch mal nach....".

Sehr sportliches lässt an einen jungen fitten straffen Körper denken, adrettes und frisches an den Wechsel zwischen Kameradin und Geliebter..

Und NoaNoa an ein armes Hascherl, das Beschützerinstikte weckt...

Ich muss zugeben, das ist jetzt sehr vereinfacht alles. Aber meiner langjährigen Erfahrung nach läuft es genau darauf hinaus.

Wenn übrigens was mit "sexy" beworben wird, gerade bei der Burda, dann klingeln bei mir die Alarmglocken. Ist dann im Zweifel ebenso billig wie scheußlich.

Gut, dass die Vorlieben in dieser Hinsicht so verschieden sind, sonst wären wir alles Klone von ichweissnichtwem.

I.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Suche Schnittmuster für ein Top das über Blusen und Shirts getragen wird csmsssas Schnittmustersuche Damen 5 31.05.2010 14:11
Bevor das Reimen wird Verdruss machen wir jetzt besser Schluss ? sewfrank Freud und Leid 11 03.09.2009 18:19
2023 wird oben über 43° warm - normal? BlondesGift Pfaff 9 20.08.2008 09:23
Versendet Quelle über DHL, über Hermes oder über ganz wen anders? FeeShion Händlerbesprechung 5 11.05.2005 09:12
Erkennen der Hosenform bevor sie genäht wird dickmadam Fragen zu Schnitten 5 23.03.2005 12:22


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:55 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,11360 seconds with 13 queries